Vulkaneum

Vulkaneum Das Vulkaneum in Schotten bietet eine interaktive Erlebnisausstellung, die den Vulkanismus in der Region Vogelsberg erlebbar macht, anschaulich erklärt und zum Mitmachen einlädt.
(25)

Nach jahrelanger Planung und eineinhalbjähriger Bauphase hat das Vulkaneum am 1. Juli 2017 eröffnet. Wir laden Sie ein auf eine Reise durch die Erdgeschichte, in eine Zeit, in der die Vulkane des Vogelsbergs noch aktiv waren. Das Vulkaneum in Schotten bietet eine interaktive Erlebnisausstellung mit 12 Stationen, die das Thema Vulkanismus anschaulich erklären. Auf mehreren Etagen erleben die Besucher eine Reise durch die Vergangenheit bis in die Gegenwart mit Multi-Media-Installationen, inszenierten Räumen, interaktiven Exponaten und Experimentierstationen. Durch die Kombination aus Wissen und Unterhaltung ist das Vulkaneum für Alle, die das komplex Thema Vulkanismus in phantasievoller und anschaulicher Form kennenlernen möchten.

02/04/2020
Ausbruch des Tambora - ein Vulkan stiehlt den Sommer | W wie Wissen | Das Erste

VulkanWissen: 1815 - Das Jahr ohne Sommer
// die kalte Nebenwirkung eines Vulkanausbruchs \\

Bei einem Vulkanausbruch denkt man zunächst einmal an glühende Magma und heiße Lavaströme. Vulkane bringen beim Ausbruch ihre Umgebung ziemlich ins Schwitzen. Längerfristig kann aber die Temperatur auf der Erde dadurch ganz schön ins Schwanken kommen. Durch Treibhausgase wie Kohlendioxid und Methan, die bei Vulkanausbrüchen in die Atmosphäre gelangen, steigt die Temperatur auf der Erde an.

Gleichzeitig können Aschepartikel, die höhere Luftschichten der Stratosphäre erreichen, die Sonne verdunkeln und so mehrere Monate für Abkühlung sorgen. Dieses Phänomen wird auch als Vulkanischer Winter bezeichnet. Das bekannteste Beispiel ist der Ausbruch des Tambora, 1815 in Indonesien, der das berühmte "Jahr ohne Sommer" auslöste und so für Ernteausfälle und Hungersnöte in Nordamerika und Westeuropa sorgte. Vulkanausbrüche machen also heiß und kalt!

Wer mehr über den Ausbruch des Tambora und die Folgen wissen möchte, kann sich dieses Video anschauen:
www.youtube.com/watch?v=cQ30Z8caJh4

1815 bricht der Vulkan Tambora auf der indonesischen Insel Sumbawa aus. Heißer Ascheregen rieselt tagelang vom dunklen Himmel herab. Tausende Menschen sterbe...

Besucherfrage: Stimmt es, dass der Vogelsberg ein großer Schildvulkan ist? /// wie die Form täuschen kann \\\Zugegeben, ...
29/03/2020
Deutsche Vulkanologische Gesellschaft Sektion Vogelsberg e.V. - VULKANGEBIET

Besucherfrage: Stimmt es, dass der Vogelsberg ein großer Schildvulkan ist? /// wie die Form täuschen kann \\\

Zugegeben, wir haben sie auch schon gesehen - diese alten Infotafeln, in denen der Vogelsberg noch als großer Schildvulkan beschrieben wird. Doch mit der Zeit ändern sich auch die Erkenntnisse über Entstehung und Verbreitung der Vulkanaktivität im Vogelsberg. So ist die Vorstellung eines einzelnen Vulkans, der den Vogelsberg formte seit längerem überholt. Auf 2.500 km² erstreckt sich vielmehr ein ganzes Vulkangebiet, welches durch viele unterschiedliche Ausbruchsstellen nach und nach aufgebaut wurde. Die heutige Form, die an einen großen, flach schildförmigen Vulkan erinnert, ist viel mehr das Ergebnis von Hebung im Zentrum und Abtragungen an den Rändern des Vulkangebiets. Das bedeutet, dass dieses Gebiet früher noch viel größer gewesen sein muss, da in den vergangenen Millionen Jahren sowohl die Höhe als auch die Randgebiete durch Verwitterung stetig abgetragen wurden.

Wen das Thema interessiert, empfehlen wir einen Blick auf die Webseite der Fachsektion Vogelsberg der Deutschen Vulkanologischen Gesellschaft (DVG): https://www.dvg-vb.de/seite/424812/vulkangebiet.html

Der Vulkan Vogelsberg stellt sich heute als lieblich-verträumte und zur Erholung einladende Landschaft dar, die mit einer Fläche von rund 2500 Quadratkilometern das größte geschlossene Vulkangebiet Mitteleuropas darstellt.   Doch nicht immer war es hier so ruhig – schließlich hat der Vogels...

Das Vulkaneum hat zwar momentan geschlossen, doch wir lassen online (und absolut virenfrei) unsere alte Kategorie "Vulka...
24/03/2020

Das Vulkaneum hat zwar momentan geschlossen, doch wir lassen online (und absolut virenfrei) unsere alte Kategorie "VulkanWissen und Besucherfragen" aufleben. Wer auch eine Vulkan-Frage hat, kann sie uns gerne stellen. Der Anfang macht ein Klassiker:

Besucherfrage: Kommt Granit auch aus dem Vulkan?
/// diese Sache mit den Tiefengesteinen \\\

Granit kommt nicht oben aus einem Vulkan heraus, wie die Lava, die in festem Zustand oftmals zu Basalt erkaltet. Granit ist aber dennoch ein vulkanisches Gestein. Wie kann das sein? Granit entsteht dann, wenn Magma bereits innerhalb der Erdkruste abkühlt. Dann kristallisieren die Minerale Feldspat, Quarz und Glimmer zu Granit. Da sie in der Tiefe entstehen, werden sie Tiefengesteine oder Plutonite genannt. Granite gehören zu den häufigsten Gesteinen der kontinentalen Erdkruste.

>>> Vulkaneum geschlossen
16/03/2020

>>> Vulkaneum geschlossen

Wir bauen um, bessern aus und machen neu! Neben ein paar kleineren Reparaturen und Ausbesserungen, haben wir in unserer ...
13/03/2020

Wir bauen um, bessern aus und machen neu!

Neben ein paar kleineren Reparaturen und Ausbesserungen, haben wir in unserer Ausstellung auch einige größere Veränderungen vorgenommen. Zum einen wurde unser beliebtes Wassermodell ausgebaut. Das Exponat wird neu gebaut und in den kommenden Wochen fertig sein. Zum anderen haben unsere sechs "Erlebnisstationen" eine neue Mechanik eingebaut bekommen und die Bilder, die die Besucher sich anschauen können, sind nun viel größer und gut sichtbar:

Der Vogelsberg wurde ent-deckt! Wir haben noch bis Freitag geschlossen, um etwas umzubauen und auszubessern. Hier bauen ...
10/03/2020

Der Vogelsberg wurde ent-deckt!

Wir haben noch bis Freitag geschlossen, um etwas umzubauen und auszubessern. Hier bauen wir gerade unser Deckenmodell vom Vogelsberg auseinander.

Ab Samstag, 14. März 2020 ist das Vulkaneum wieder geöffnet.

02/03/2020

Es ist bunt im Shop: Unsere neuen Wachstücher sind da. Das Bienenwachstuch schützt Lebensmittel und macht sie länger haltbar.

28/02/2020
Exklusiv: SUFFRAGETTE Trailer German Deutsch (2016)

Das Jahr 1919 – Es war das Jahr, in dem Frauen in Deutschland das Recht bekamen an einer politischen Abstimmung teilzunehmen. Das Frauenwahlrecht. Dem Erlangen dieses Rechts ging ein langer Kampf der Frauenbewegung voraus, der bereits 120 Jahre zuvor, in der Französischen Revolution seinen Anfang nahm. Hauptsächlich aber verdanken wir den Erfolg denjenigen Frauen, die Anfang des 20. Jahrhunderts für ein allgemeines Frauenwahlrecht eintraten. Zunächst auf Großbritannien und den Vereinigten Staaten beschränkt, breitete sich der Protest der Suffragetten immer weiter aus. Mit gescheiterten Gesetzesentwürfen wurde auch der Protest lauter – bis hin zu eingeschlagenen Fensterscheiben, bewaffneten Widerständen und Bombenanschlägen auf öffentliche Gebäude.

Der Film erzählt die Geschichte der Suffragetten und ihren Kampf um Würde und Selbstbestimmung.

Ab 18 Uhr wird der Film „Die Suffragetten: Taten statt Worte“ gezeigt. Die Filmvorführung ist kostenfrei, Spenden zugunsten des Fördervereins Vulkaneum werden erbeten.

Zum Internationalen Frauentag im März, zeigen wir vom 1.03. bis 30.04.2020 die Ausstellung „100 Jahre Frauenwahlrecht“. Am 28.03.2020 findet zudem der Internationaler Frauentag im Vulkaneum mit Midissage der Ausstellung statt. Das Vulkaneum bietet um 16 Uhr eine einstündige Frauenführung an (Kosten: 6,00 € pro Person inkl. einem Glas Sekt/ Anmeldung unter 06044 6651).

Zur Veranstaltung:
www.facebook.com/events/2435387890015330/

Offizieller "Suffragette" Trailer Deutsch German 2016 | Abonnieren ➤ http://abo.yt/kc | (OT: Suffragette) Movie #Trailer | Kinostart: 4 Feb 2016 | Filminfos ...

Minerale, die in Hohlräumen auskristallisiert sind, begeistern heute Sammler und unsere Besucher. Die seltsame Form erin...
26/02/2020

Minerale, die in Hohlräumen auskristallisiert sind, begeistern heute Sammler und unsere Besucher. Die seltsame Form erinnern uns aber eher an einen Wal - oder ist es doch eine Ente?

Unser nächster Kreativ-Workshop findet am 14./15. März 2020 statt:>> "Malen mit Erdfarben" - mit Katja Niebuhr Wir stell...
25/02/2020
Zu Hause

Unser nächster Kreativ-Workshop findet am 14./15. März 2020 statt:

>> "Malen mit Erdfarben" - mit Katja Niebuhr

Wir stellen Erdfarben her und experimentieren mit Rot und Asche. Gemalt wird frei aus dem Gefühl heraus auf großen Papieren, mit Pinsel, Spachtel und Co.

„Feuer und Flamme, Unter Druck stehen, Funken sprühen, Auf in ein Abenteuer!“

Sa.: Erwachsenenkurs
So.: Kinderkurs
jeweils von 14 - 16 Uhr

Erwachsene: 30,00 Euro / Kinder: 20,00 Euro
Anmeldungen bei uns unter 06044-6651 oder per Mail an [email protected]

Mehr zu Katja Niebuhr unter: www.katjaniebuhr.de

21/02/2020
Vulkankuchen der Hausberg Schule

Die 3. Klasse der Hausberg Schule aus Butzbach hat heute zu ihrer Führung einen Vulkankuchen mitgebracht.

Wir haben in der Zwischenzeit gut auf ihn aufgepasst und wünschen der Klasse noch einen schönen Ausflug.

>> MINT - "Die Stars von Morgen" geht in die zweite Runde.
20/02/2020
www.vulkaneum.com

>> MINT - "Die Stars von Morgen" geht in die zweite Runde.

Wir schreiben das Jahr 1980... und in einem alten Vogelsberger Fachwerkhaus tagt die zweiköpfige Redaktion der Zeitschri...
20/02/2020

Wir schreiben das Jahr 1980... und in einem alten Vogelsberger Fachwerkhaus tagt die zweiköpfige Redaktion der Zeitschrift "BASALT".

Was es damit auf sich hatte und was das alles mit Vulkanen zu tun hat, erklären wir im Vulkaneum.

Das Vulkaneum ist Unterstützer der Familienkarte Hessen. Die Familienkarte Hessen wird auf Antrag an alle hessischen Fam...
19/02/2020
Familienkarte Hessen

Das Vulkaneum ist Unterstützer der Familienkarte Hessen. Die Familienkarte Hessen wird auf Antrag an alle hessischen Familien mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren herausgegeben, die ihren Hauptwohnsitz in Hessen haben.

Weitere Informationen gibt es unter
https://www.familienkarte.hessen.de/Start

Die kostenlose Familienkarte Hessen ist eine Initiative der Hessischen Landesregierung zur Unterstützung von Familien und zur Verbesserung ihrer Lebensbedingungen. Sie beinhaltet einen Unfallversicher

19/02/2020

Ein Haken - aus Eisen. Mehr wissen wir nicht. Vielleicht stammt das Eisen von hier aus dem Vogelsberg, wurde hier gewonnen, verarbeitet und geschmiedet. Es ist eines der zahlreichen Zeugnisse aus der Geschichte des "eisenreichen" Vogelsbergs und unserer Eisen-Reich Station im Vulkaneum.

>>> für Entdecker
11/02/2020
Listenübersicht - Geopark Vogelsberg

>>> für Entdecker

Entdecken Sie hier Abkühlungssäulen in Meilerstellung. Weithin sichtbar erhebt sich die 365 m hohe Basanitkuppe der Amöneburg aus der Ebene und ragt über das Tal der Ohm hinaus. An der 25 m hohen Ostwand, die sich unterhalb der Kirche befindet, sind flach liegende Abkühlungssäulen aus Basanit ...

Wandern auf dem Erzweg Süd01.03.2020 um 10:00 UhrDie Tour auf Wegen und Pfaden erschließt Reste des historischen Bergbau...
05/02/2020

Wandern auf dem Erzweg Süd
01.03.2020 um 10:00 Uhr

Die Tour auf Wegen und Pfaden erschließt Reste des historischen Bergbaus auf Brauneisenstein. Infos zu Gruben, Technik, Geologie, Geschichte und Kultur.
Dauer: 5 Std.
Länge: 13 km
Treffpunkt: Grünberg-Weickartshain, Grillplatz in der Eisenkaut

Veranstaltungsort:
Grünberg, Laubach

Veranstalter:
Führung: Karl Rudi und Peter Hess

Infos unter: Tel. 06645 - 1613, [email protected]
kostenfrei, Spenden erwünscht

Mehr zum den Erzwegen: www.erzwanderweg.de

>>> Wir bauen um, bessern aus und machen neu! Das Vulkaneum hat von Mo., 9. März 2020 bis Fr., 13. März 2020 geschlossen...
31/01/2020

>>> Wir bauen um, bessern aus und machen neu!

Das Vulkaneum hat von Mo., 9. März 2020 bis Fr., 13. März 2020 geschlossen. Unser Shop sowie unsere Tourist-Information im Foyer sind zu den gewohnten Zeiten zwischen 9:00 und 17:00 Uhr geöffnet.

Neu im Shop: Badebomben und alles für Naturforscher und Outdoorfreunde.
27/01/2020

Neu im Shop: Badebomben und alles für Naturforscher und Outdoorfreunde.

Noch bis zum Ende unserer Sonderausstellung haben wir einige Bücher, Lieder- und Gedichtsammlungen zum Thema "Arbeiten u...
24/01/2020

Noch bis zum Ende unserer Sonderausstellung haben wir einige Bücher, Lieder- und Gedichtsammlungen zum Thema "Arbeiten und Leben im Vogelsberg vor 100 Jahren" im Sortiment.

Interesse an noch mehr „Geo“?DenVeranstaltungskalender der Deutsche Vulkanologische Gesellschaft e.V.  - Sektion Vogelsb...
24/01/2020

Interesse an noch mehr „Geo“?

DenVeranstaltungskalender der Deutsche Vulkanologische Gesellschaft e.V. - Sektion Vogelsberg gibt es hier als PDF:

https://daten2.verwaltungsportal.de/dateien/seitengenerator/7a67852425bef063bb424ae28bffe88c201354/flyer_geo-termine-2020_web.pdf

Der Vortrag von Kerstin Bär von der DVG - Sektion Vogelsberg "Lava, Asche, viele Schlote - Nidda im Vulkangebiet Vogelsb...
23/01/2020

Der Vortrag von Kerstin Bär von der DVG - Sektion Vogelsberg "Lava, Asche, viele Schlote - Nidda im Vulkangebiet Vogelsberg" war gut besucht und sehr interessant.

Die dazugehörige Foto-Ausstellung "Wo gibt's denn hier Vulkane?" ist bis zum 28.03.2020 im Rathauses Nidda zu sehen (Öffnungszeiten des Rathauses Nidda).

Das Heft zur Ausstellung "Wo gibt's denn hier Vulkane?" mit allen Erklärungen zu den Bildern und Zusatzinformationen über die Vulkane im Vogelsberg gibt es auch bei uns im Vulkaneum für 5,00 €.

Unser Kreativ-Workshop im Februar wird musikalisch: "Schottische Tin Whistle" mit Christian "Quest" TewordtDie einfache ...
22/01/2020

Unser Kreativ-Workshop im Februar wird musikalisch: "Schottische Tin Whistle" mit Christian "Quest" Tewordt

Die einfache Blechflöte „Tin Whistle“ ist sehr leicht zu spielen und eröffnet viele technische Möglichkeiten. Neben einer Einführung in die Spielweise bekommen die Teilnehmer einen ersten Einblick in die traditionelle Musik Irlands und Schottlands.

Tin Whistle im Vulkaneum erhältlich (10,00 Euro). Aufbaukurse für Dudelsack in Planung!

Kosten pro Person: 50,00 Euro
Datum: So., 23. Februar 2020 im Vulkaneum
Uhrzeit: 14 - 17 Uhr

Anmeldung: www.vulkaneum.com/anfrage-buchungen.html
oder per Telefon 06044 6651

Am Mittwoch gibt es in Nidda mehr über die Vogelsberg-Vulkane zu erfahren:
20/01/2020

Am Mittwoch gibt es in Nidda mehr über die Vogelsberg-Vulkane zu erfahren:

In unserem Kreativ-Workshop "Schmuckgestaltung" mit Stefani Köster wurde gestern fleißig gelötet, geschliffen und gefeil...
19/01/2020
Kreativworkshop "Goldschmieden" - Schmuck-Werk Stefani Köster & Uwe Faust

In unserem Kreativ-Workshop "Schmuckgestaltung" mit Stefani Köster wurde gestern fleißig gelötet, geschliffen und gefeilt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen:
https://schmuck-werk.info/kreativworkshop-goldschmieden/

Sechs glückliche und sichtlich zufriedene Kursteilnehmer sowie sechs wirklich bemerkenswerte und aufwändige Schmuckstücke – das ist die Bilanz des “Kreativworkshop Goldschmieden”, der von mir am 18.1.2020 zum zweiten Mal im ...

Schon jetzt vormerken:Steinbruch Michelnau - Veranstaltungen 202024. Mai 2020 Kräuterführung durch den Steinbruch 14-16 ...
17/01/2020
Steinbruch Michelnau :: Startseite

Schon jetzt vormerken:
Steinbruch Michelnau - Veranstaltungen 2020

24. Mai 2020 Kräuterführung durch den Steinbruch 14-16 Uhr - Anmeldung nicht erforderlich.

11. Juni 2020 - Sommeranfang - 2 offene Führungen durch den Steinbruch Michelnau. Erste Führung um 13.30 Uhr. Zweite Führung um 15.30 Uhr. Dauer der Führung 1,5 Stunden. Anmeldung nicht erforderlich.

30. August 2020 Gottesdienst im Steinbruch Michelnau. Beginn 11.00 Uhr. Anschließend eine kleine Führung durch den Steinbruch für Interessierte.

30. August 2020 Konzert im Steinbruch Michelnau. Näheres wird noch bekannt gegeben. (Zeitpunkt: Nachmittag)

13. September 2020 Tag des offenen Denkmals im Steinbruch Michelnau. Programm: 10.00 Uhr Offizielle Begrüßung mit Worten zum 10 jährigen Bestehen des Vereins-Freunde des Steinbruchs Michelnau e.V. mit Eröffnung der Bilderaustellung zum Jubiläum.
Zwei Führungen durch den Steinbruch.
Erste Führung um 11.00 Uhr. Dauer der Führung ca. 1,5 Stunden./ Zweite Führung um 13.30 Uhr. Dauer der Führung ca. 1,5 Stunden.
Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.

Bei Fragen zu unseren Veranstaltungen: Tel.06043-400415 oder per E-Mail: [email protected]

Weitere Infos hier:
http://www.steinbruch-michelnau.de/

11.Juni 2020 - Sommeranfang - 2 offene Führungen durch den Steinbruch Michelnau. Erste Führung um 13.30 Uhr. Zweite Führung um 15.30 Uhr. Dauer der Führung 1,5 Stunden. Anmeldung nicht erforderlich.

Die Deutsche Vulkanologische Gesellschaft lädt ein zum Vortrag:"Lava, Asche, viele Schlote – Nidda im Vulkangebiet Vogel...
16/01/2020
Deutsche Vulkanologische Gesellschaft Sektion Vogelsberg e.V. - Lava, Asche, viele Schlote – Nidda im Vulkangebiet Vogelsberg

Die Deutsche Vulkanologische Gesellschaft lädt ein zum Vortrag:

"Lava, Asche, viele Schlote – Nidda im Vulkangebiet Vogelsberg"
am 22.01.2020 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus - Nidda

Veranstalter des Vortrags sind die Deutsche Vulkanologische Gesellschaft Sektion Vogelsberg (DVG) und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Ortsverband Nidda und Umgebung (SDW). Der Eintritt ist frei.
Der Vortrag steht im Zusammenhang mit der Foto-Ausstellung "Wo gibt's denn hier Vulkane?" der DVG.

Im Vortrag "Lava, Asche, viele Schlote - Nidda im Vulkangebiet Vogelsberg" wird verdeutlicht, dass Nidda nicht etwa am Rand des Vulkangebietes liegt, sondern, dass die gesamte Großgemeinde auf vulkanischem Untergrund liegt. Insgesamt wird die Größe des Vogelsbergs oft unterschätzt und auch der A...

Leben und Arbeiten im vorigen Jahrhundert im Vogelsberg von Albert Schmelz Die Ausstellung ist vom 5. Januar bis zum 28....
08/01/2020

Leben und Arbeiten im vorigen Jahrhundert im Vogelsberg
von Albert Schmelz

Die Ausstellung ist vom 5. Januar bis zum 28. Februar 2020 im Foyer ausgestellt und kostenfrei zu unseren normalen Öffnungszeiten zu besichtigen.

Das hr-fernsehen war mit zwei Kinderreportern bei uns im Vulkaneum und haben sich die Ausstellung angeschaut haben. Wie ...
07/01/2020
Kinderreporter im Vulkaneum

Das hr-fernsehen war mit zwei Kinderreportern bei uns im Vulkaneum und haben sich die Ausstellung angeschaut haben. Wie sie es fanden, kann man sich hier anschauen:

Passend zur Winterferienzeit haben zwei Kinderreporter für die hessenschau einige Orte, die für Kinder gedacht sind, genauer unter die Lupe genommen. In dieser Ausgabe schauen sich die beiden das Vulkaneum in Schotten an.

Adresse

Am Vulkaneum 1
Schotten
63679

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Vulkaneum von den Bahnhöfen in Nidda und Lich aus. Von dort aus fahren Sie mit dem Bus (Bus-Linie 362 bzw. 372) nach Schotten zur Haltestelle „Vulkaneum“. Von der Haltestelle aus sind es noch ca. 50 m Fußweg bis zum Eingang.

Telefon

+4960446651

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Vulkaneum erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an Vulkaneum senden:

Videos

Kategorie

Was gibt’s im Vulkaneum?

Wir laden Sie ein auf eine Reise durch die Erdgeschichte, in eine Zeit, in der die Vulkane des Vogelsbergs noch aktiv waren. Das Vulkaneum in Schotten bietet eine interaktive Ausstellung, die das Thema Vulkanismus anschaulich erklärt. Auf mehreren Etagen erleben die Besucher, wie die Vulkane den Vogelsberg formten, wie sie ihn noch heute beeinflussen und welche Rolle dabei das Klima, die Kräfte der Natur und der Mensch spielt. Über die Wissenschaft hinaus zeigen wir auch die Mythen und Sagen, die durch die Vulkane entstanden sind.

Experimentierstationen, interaktive Exponate und Multi-Media-Installationen begleiten Sie durch die Ausstellung. Durch die Kombination aus Wissen und Unterhaltung ist das Vulkaneum für Alle, die den Vogelsberg und seine feurige Vergangenheit in anschaulicher Form kennenlernen möchten. Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen interessant und kurzweilig gestaltet.

Museen in der Nähe

Bemerkungen

Ein nach museumspädagogischen Gesichtspunkten wunderbar gestaltetes Museum, in dem das eigene Ausprobieren und das mit allen Sinnen Erlebbare großen Spaß macht.
Wir gratulieren zu rund 16.000 Besuchern seit Eröffnung! Möge der Rennofen stets gute Luppen liefern!
Werden dort Beschreibungen, akustisch oder visuell, in verschiedenen Sprachen angeboten ?