NVA Bunker Wollenberg

NVA Bunker Wollenberg Schwer geschützte Troposphären - Funkstation des Warschauer Vertrages und der NVA. Errichtet von 1982-1987. In Probebetrieb gegangen: 1987-1989.
(31)

NVA Bunker Wollenberg's cover photo
06/05/2020

NVA Bunker Wollenberg's cover photo

Im März konnten wir die Installation des Kernstrahlungsmessgerätes KSMG 1/1 mit Automatischen Kampfstoffanzeiger GZCA 21...
05/05/2020

Im März konnten wir die Installation des Kernstrahlungsmessgerätes KSMG 1/1 mit Automatischen Kampfstoffanzeiger GZCA 21 im Schleusen-Kommandantenraum des Schutzbauwerkes abschließen.

Im März konnten wir die Installation des Kernstrahlungsmessgerätes KSMG 1/1 mit Automatischen Kampfstoffanzeiger GZCA 21 im Schleusen-Kommandantenraum des Schutzbauwerkes abschließen.

Einer unserer Sendemasten ist beim Sturm umgestürzt und vollständig zerstört worden. Dank einer Spende konnte der Mast w...
05/05/2020

Einer unserer Sendemasten ist beim Sturm umgestürzt und vollständig zerstört worden. Dank einer Spende konnte der Mast wieder repariert, aufgestellt und Betriebsbereit gemeldet werden. Vielen Dank an den Spender und unseren Funk-Operator Horst

Einer unserer Sendemasten ist beim Sturm umgestürzt und vollständig zerstört worden. Dank einer Spende konnte der Mast wieder repariert, aufgestellt und Betriebsbereit gemeldet werden. Vielen Dank an den Spender und unseren Funk-Operator Horst

Wollenberger Bunker-Stammtisch mit dem Thema "Nachrichten und Nachrichtentechnik in den Organen der DDR". Vortrag von Jo...
29/09/2019

Wollenberger Bunker-Stammtisch mit dem Thema "Nachrichten und Nachrichtentechnik in den Organen der DDR". Vortrag von Joachim Kampe, Leiter der Hauptnachichtenzentrale im Ministerium für Nationale Verteidigung. Gemütliches Beisammensein und Kesselgulasch aus der Feldküche.

Wollenberger Bunker-Stammtisch mit dem Thema "Nachrichten und Nachrichtentechnik in den Organen der DDR". Vortrag von Joachim Kampe, Leiter der Hauptnachichtenzentrale im Ministerium für Nationale Verteidigung. Gemütliches Beisammensein und Kesselgulasch aus der Feldküche.

13/09/2019
MDR Umschau

MDR Umschau vom 11.09.2019 20.15 Uhr

Größen Dank an alle Mitglieder, Freunde und Helfer für die geleistete Arbeit.
12/05/2019

Größen Dank an alle Mitglieder, Freunde und Helfer für die geleistete Arbeit.

Größen Dank an alle Mitglieder, Freunde und Helfer für die geleistete Arbeit.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen für ihr Interesse und den schönen Tag.
12/05/2019

Wir bedanken uns bei unseren Gästen für ihr Interesse und den schönen Tag.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen für ihr Interesse und den schönen Tag.

https://www.seenland-oderspree.de/Media/Attraktionen/Bunker-Wollenberg-Militaerhistorisches-Sonderobjekt-301
14/04/2019
Bunker Wollenberg - Militärhistorisches Sonderobjekt 301 | Seenland Oder-Spree

https://www.seenland-oderspree.de/Media/Attraktionen/Bunker-Wollenberg-Militaerhistorisches-Sonderobjekt-301

Bunker Wollenberg - Militärhistorisches Sonderobjekt 301 Bilder Informationen Preise Karte & Anreise Share Tweet Share Beschreibung Das einzige noch erhaltene troposphärengestützte Nachrichtenübermittlungssystem der NVA. Umfangreiche Sammlung von Fahrzeugen, Technik und Ausrüstung.Bis in das Ja...

14/04/2019
Geheimnisvolle Ort, der Bunker Wollenberg

Geheimnisvolle Ort, der Bunker Wollenberg

Der Bunker Wollenberg war zu Zeiten der DDR eines der geheimsten Objekte der Staaten des Warschauer Vertrages. Mit dem NATO Doppelbeschluss von 1979 bringen ...

Heute Kino-Abend bei uns mit dem "Unsichtbaren Visier"
16/03/2019

Heute Kino-Abend bei uns mit dem "Unsichtbaren Visier"

16/03/2019
Netzersatzanlagenbetrieb

Netzersatzanlagenbetrieb mit Dieselgenerator 2.
Nach intensiver Arbeit ist es unseren Technikern gelungen, die Reparatur am Dieselgenerator 2 abzuschließen. Nach einem mehrstündigen Probelauf, mit Übernahme des Landesnetzes, konnten wir die Maschiene wieder einsatzbereit melden. Besten Dank an unsere Genossen Bernhard, Peter und Holger.

Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst
15/03/2019

Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst

Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst

2019 Frühjahrsarbeiten im Bunker Wollenberg
15/03/2019

2019 Frühjahrsarbeiten im Bunker Wollenberg

NVA Bunker Wollenberg's cover photo
15/03/2019

NVA Bunker Wollenberg's cover photo

Neu hinzugekommene DDR - ProdukteImmer wenn wir Sachspenden im Bereich DDR Alltagskultur bekommen, werden wir diese hier...
15/03/2019

Neu hinzugekommene DDR - Produkte
Immer wenn wir Sachspenden im Bereich DDR Alltagskultur bekommen, werden wir diese hier im Album veröffentlichen.

Neu hinzugekommene DDR - Produkte
Immer wenn wir Sachspenden im Bereich DDR Alltagskultur bekommen, werden wir diese hier im Album veröffentlichen.

Treffen von Militärfahrzeug-freunden im Bunker Wollenberg
03/03/2019

Treffen von Militärfahrzeug-freunden im Bunker Wollenberg

Treffen von Militärfahrzeug-freunden im Bunker Wollenberg

1990
10/02/2019

1990

Neu hinzugekommene DDR - ProdukteImmer wenn wir Sachspenden im Bereich DDR Alltagskultur bekommen, werden wir diese hier...
27/01/2019

Neu hinzugekommene DDR - Produkte
Immer wenn wir Sachspenden im Bereich DDR Alltagskultur bekommen, werden wir diese hier im Album veröffentlichen.

Neu hinzugekommene DDR - Produkte
Immer wenn wir Sachspenden im Bereich DDR Alltagskultur bekommen, werden wir diese hier im Album veröffentlichen.

Neugestaltung der Kammer für Bekleidung und Ausrüstung sowie einer Unterkunfts-Stube. Mit Falko Hartmann, Torsten Stubbe...
27/01/2019

Neugestaltung der Kammer für Bekleidung und Ausrüstung sowie einer Unterkunfts-Stube. Mit Falko Hartmann, Torsten Stubbe, Andreas Radke

Neugestaltung der Kammer für Bekleidung und Ausrüstung sowie einer Unterkunfts-Stube. Mit Falko Hartmann, Torsten Stubbe, Andreas Radke

Winter 2018/19
27/01/2019

Winter 2018/19

26.01.2019 Dreharbeiten für eine freie Produktion
27/01/2019

26.01.2019 Dreharbeiten für eine freie Produktion

Eine sehr sehenswerte Anlage. "Denkmal Bunker Kossa"
13/01/2019

Eine sehr sehenswerte Anlage. "Denkmal Bunker Kossa"

Wir haben das Museum "Bunker Kossa" besucht. Diese Anlage war eine rückwärtige Führungsstelle für die Aufstellung und Ausbildung von Ersatztruppen im Falle eines Kriegsausbruches.* Das ist so durch mehrere Quellen belegt. In Friedenszeiten wurde das Objekt durch die Wartungseinheit WE-13 der NVA instand gehalten. Es ging dabei nur um die Instandhaltung und die Überprüfung der Technik, der Vorräte und der Bauwerke. In Ihrem Zweck als Führungsstelle wurde die Anlage nie benutzt. Die Führung ist etwas teuer, dafür, dass wenig geboten wurde. Der Führer erzählte den Teilnehmern, dass diese Anlage im Kriegsfall von der Sowjetarmee übernommen worden wäre. Es kam sogar zum Streit zwischen einem Teilnehmer und dem Führer im so genannten SAS-Raum, wo gar keine SAS-Technik stand. Das einzige SAS-Telefon (SAS-Chiffriertechnik wurde vernichtet) war in der Offiziersstube auf dem Tisch ausgestellt - wo es gar nicht hin gehörte. Weiterhin war die Freundlichkeit bei der Führung auf einem mittelmäßigen Niveau. Auf dem Gelände sind mehrere Bunkeranlagen zu finden. Bestandteil der Führung waren jedoch nur 2 Bunker. Wollte man die anderen auch besuchen, musste man noch einmal einen Eintritt in gleicher Höhe entrichten. Dann schleppen die Gäste ihre Kinder mit durch die Bunker - damit sich die anderen Gäste an deren Befindlichkeiten und an deren Gequäke adaptieren müssen! Allerdings scheint die Anlage erfolgreich zu wirtschaften, denn es waren allerhand Besucher vor Ort. Das Ganze machte einen sehr kommerziellen Eindruck. Das Feeling wie in Wollenberg oder Ladeburg kam leider nicht auf! Es ist trotzdem einen Besuch wert - eher unter dem Aspekt, dass man mal dort gewesen ist und das auch kennt.

*Anmerkung: Es gibt einen Einspruch eines Zeitzeugen. Wir werden mit dem Zeitzeugen Kontakt aufnehmen und die Beschreibung ggf. korrigieren.

Unser Team stellt sich vor. Es ist natürlich nur ein Auszug der Aufgaben die jeder bei uns hat. Wir suchen für die Verst...
01/01/2019

Unser Team stellt sich vor. Es ist natürlich nur ein Auszug der Aufgaben die jeder bei uns hat. Wir suchen für die Verstärkung in unserem Verein immer interessierten Nachwuchs. Wer Interesse hat kann sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Die Aufgaben bei uns sind sehr vielfältig. Von der Instandsetzung an Fahrzeugen, über technische Projekte im Schutzbauwerk und den Gebäuden sowie in der Gästebetreuung bis hin zur Waldpflege ist bei uns alles dabei.

Falko Hartmann

Unser Team stellt sich vor. Es ist natürlich nur ein Auszug der Aufgaben die jeder bei uns hat. Wir suchen für die Verstärkung in unserem Verein immer interessierten Nachwuchs. Wer Interesse hat kann sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Die Aufgaben bei uns sind sehr vielfältig. Von der Instandsetzung an Fahrzeugen, über technische Projekte im Schutzbauwerk und den Gebäuden sowie in der Gästebetreuung bis hin zur Waldpflege ist bei uns alles dabei.

Falko Hartmann

Wir wünschen allen ein friedliches und positives 2019.
01/01/2019

Wir wünschen allen ein friedliches und positives 2019.

Wir wünschen allen ein friedliches und positives 2019.

Wir wünschen allen einen schönen Jahreswechsel.Schnell mal noch ein wenig "Feinstaub" machen bevor die EU Spinner in Brü...
31/12/2018

Wir wünschen allen einen schönen Jahreswechsel.
Schnell mal noch ein wenig "Feinstaub" machen bevor die EU Spinner in Brüssel auch noch Lagerfeuer verbieten.

Wir wünschen allen einen schönen Jahreswechsel.
Schnell mal noch ein wenig "Feinstaub" machen bevor die EU Spinner in Brüssel auch noch Lagerfeuer verbieten.

Wir wünschen allen einen schönen Jahreswechsel.Schnell mal noch ein wenig "Feinstaub" machen bevor die EU Spinner in Brü...
31/12/2018

Wir wünschen allen einen schönen Jahreswechsel.
Schnell mal noch ein wenig "Feinstaub" machen bevor die EU Spinner in Brüssel auch noch Lagerfeuer verbieten.

Wir wünschen allen einen schönen Jahreswechsel.
Schnell mal noch ein wenig "Feinstaub" machen bevor die EU Spinner in Brüssel auch noch Lagerfeuer verbieten.

NVA Bunker Wollenberg's cover photo
30/12/2018

NVA Bunker Wollenberg's cover photo

Unser Vereinsheim
25/12/2018

Unser Vereinsheim

Unser Vereinsheim
24/12/2018

Unser Vereinsheim

NVA Bunker Wollenberg's cover photo
24/12/2018

NVA Bunker Wollenberg's cover photo

Speiseraum im Schutzbauwerk
24/12/2018

Speiseraum im Schutzbauwerk

Adresse

Sternkrug 4
Höhenland
16259

Allgemeine Information

Militärhistorisches Sonderobjekt 301 Wollenberg e.V.

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von NVA Bunker Wollenberg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an NVA Bunker Wollenberg senden:

Videos

Kategorie

NVA-Museum des “kalten Krieges”

Der Bunker Wollenberg ist eine Bunkeranlage bei Bad Freienwalde (Oder) in Brandenburg. Sie schützte die militärische Troposphärenfunkzentrale 301, eine von drei typengleichen Anlagen, die in der DDR Mitte der 1980er Jahre errichtet wurden. Die Anlagen gehörten zum strategischen Troposphären-Nachrichtensystem „BARS“ (Leopard) der Teilnehmerstaaten des Warschauer Vertrages. Die technische Zone der Anlagen bestand aus einem zweigeschossigen Bunker, eingestuft in die Schutzklasse D nach VA-Klassifizierung und den Grundmaßen von rd. 50 × 55 m. Die Schutzklasse D entsprach dem Überdruck aus einer Kernwaffendetonation von 30 N/cm², damit annähernd der Waffenwirkung einer betonbrechenden Bombe von 250 kg Sprengstoff.

Museen in der Nähe

Bemerkungen

War echt die Reise wert. Super tolle Führung bekommen war sehr aufschlussreich. Wahnsinn was ihr da für Herzblut reinsteckt und Kohle natürlich. Respekt! Sehr zu empfehlen!
Beste Grüße von der Nordsee. Wir hatten vor einiger Zeit einmal Kontakt auf KW (do7nk)
danke für diese tollen bilder und videos auf eurer seite , ist sehr interessant . auf einem bild habt ihr eine druckprobe gemacht , hab ihr den bunker wieder betriebsfähig gemacht das er völlig autark sein kann und überdruckfähig ist ? wünsche euch frohe weihnachtsfeiertage und einen guten und gesunden rutsch ins neue jahr .
Die Anlage in Wollenberg ist eine der am besten erhaltenen Anlagen auf dem Gebiet der ehemaligen DDR! Nochmals vielen Dank für die private Führung!
Die wichtigste Schlussfolgerung scheint mir zu sein, dass wir den heutigen Kriegstreibern allesamt ihre Bunker zumauern müssen !
Am 24.06.2017 haben wir mit der Sanierung unserer Leckagen Heizungsfernleitungen begonnen. Die Arbeitsstunden habe ich nicht gezählt....es waren viele. Wir haben 0,5 km Lehrrohr, 0,35 km 1"Heizungsrohr, 0,15 km Wasserleitung und 0,41 km Rohrisolierung in den Märkischen Boden verlegt. Diese Arbeiten sind bis auf ein paar kleine Restarbeiten, pünktlich zum Beginn der Heizsaison, abgeschlossen. Ich danke allen beteiligten für die gute Arbeit. Falko Hartmann