EggensteinExca

EggensteinExca Archäologische Prospektionen, Sondagen, Ausgrabungen

Wie gewohnt öffnen

02-09/2020 – Hamm-Werne-BergkamenIm Auftrag von Open Grid Europe wurde an knapp 50 Einsatztagen der Bau von 3 Pipelines ...
01/04/2021
Archäologen machen reiche Beute bei Ausgrabung in Stockum

02-09/2020 – Hamm-Werne-Bergkamen
Im Auftrag von Open Grid Europe wurde an knapp 50 Einsatztagen der Bau von 3 Pipelines begleitet. Das führte in Werne-Stockum zur Entdeckung einer mittelalterlichen Hofstelle. Eine nahegelegene Brunnenanlage wurde dendrochronologisch um/nach 1547 datiert.

Schmuck, Keramikscherben, Glasperle - beim Bau einer Gas-Pipeline in Stockum kam eine Hofstelle aus dem Mittelalter zu Tage. Archäologen machten reiche Ausbeute.

11/2020-03/2021 – Geseke, MarktplatzAuf dem Marktplatz von Geseke waren die Spuren der Stadtgeschichte direkt unter dem ...
01/04/2021
Geseke: Spektakuläre Ausgrabungsfunde – Skelette, Uralt-Münze, Keramik

11/2020-03/2021 – Geseke, Marktplatz
Auf dem Marktplatz von Geseke waren die Spuren der Stadtgeschichte direkt unter dem Pflaster erhalten. Das Spektrum reichte von der vorrömischen Eisenzeit über das mittelalterliche Rathaus bis zu frühneuzeitlichen Gräbern an der Stadtkirche St. Petri.

Archäologen haben auf dem Marktplatz in Geseke Belege für eine Besiedlung vor Christi Geburt gefunden.

16/11/2020
Paderborn, Busdorfmauer

Ausgehend von einem mittelalterlichen Gewölbekeller wurde das gesamte Bauareal ausgegraben, in enger Abstimmung mit den Baufirmen vor Ort. Wie in der Altstadt von Paderborn zu erwarten, waren Spuren vieler Jahrhunderte im Boden erhalten.

07-09/2020Gut RietbergDem 1803 abgerissenen Schloß Rietberg waren zwar keine Spuren sicher zuzuordnen, doch gab der Bode...
16/11/2020

07-09/2020
Gut Rietberg
Dem 1803 abgerissenen Schloß Rietberg waren zwar keine Spuren sicher zuzuordnen, doch gab der Boden verschienene archäologische Befunde her. Mächtige Holzbalken werden dendrochronologisch zu datieren sein. Die archäologische Begleitung beschränkte sich auf auf Rohrgräben, die für die Umgestaltung des Gutes gezogen wurden.

09/2020 bis laufend: Rheda, AltstadtAuf einer Baufläche in der historischen Altstadt haben wir Spuren einer ehemaligen B...
16/11/2020
Archäologen stoßen in die Anfangszeit von Rheda vor

09/2020 bis laufend: Rheda, Altstadt
Auf einer Baufläche in der historischen Altstadt haben wir Spuren einer ehemaligen Brennerei und auch sehr viel ältere Befunde, darunter Pfostengruben mit erhaltenen Holzresten, Keramik und Mauern aus dem 12. und 13. Jahrhundert entdeckt.

Archäologen unter Fachaufsicht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben auf einer Baufläche in der historische Altstadt von Rheda (Kreis Gütersloh) Spuren einer ehemaligen Brennerei und auch sehr viel ältere Befunde, darunter Pfostengruben mit erhaltenen Holzresten, Keramik und Mauer...

09/2020 bis laufendPaderborn-Schloß NeuhausVor dem Neubau des Pfarrhauses an der Neuhäuser Kirchstraße untersuchen wir d...
16/11/2020
Spuren aus dem Mittelalter entdeckt

09/2020 bis laufend
Paderborn-Schloß Neuhaus

Vor dem Neubau des Pfarrhauses an der Neuhäuser Kirchstraße untersuchen wir das Grundstück. Bereits in den ersten Jahrhunderten nach Christi siedelten hier Menschen. Gebäudeteile aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit werden präzise dokumentiert, z. B. ein Steinkeller aus dem 17. Jahrhundert mit intakter Treppe.

Das Pfarrhaus der Gemeinde St. Martin an der Neuhäuser Kirchstraße soll einem Neubau weichen. Dies bietet Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) erstmals die Gelegenheit, einen Blick in den historischen Kern des Paderborner Stadtteils Schloß Neuhaus zu werfen.

EggensteinExca, Dortmund:– Archäologische Prospektion– Sondage– Sachstandsermittlung– Ausgrabung
16/06/2020

EggensteinExca, Dortmund:
– Archäologische Prospektion
– Sondage
– Sachstandsermittlung
– Ausgrabung

EggensteinExca, Dortmund:
– Archäologische Prospektion
– Sondage
– Sachstandsermittlung
– Ausgrabung

Werne-Stockum: Hier entdeckten wir 52 archäologische Befunde.
16/06/2020
Archäologen machen reiche Beute bei Ausgrabung in Stockum

Werne-Stockum: Hier entdeckten wir 52 archäologische Befunde.

Schmuck, Keramikscherben, Glasperle - beim Bau einer Gas-Pipeline in Stockum kam eine Hofstelle aus dem Mittelalter zu Tage. Archäologen machten reiche Ausbeute.

EggensteinExca, Dortmund:– Archäologische Prospektion– Sondage– Sachstandsermittlung– Ausgrabung
02/12/2019

EggensteinExca, Dortmund:
– Archäologische Prospektion
– Sondage
– Sachstandsermittlung
– Ausgrabung

EggensteinExca, Dortmund:
– Archäologische Prospektion
– Sondage
– Sachstandsermittlung
– Ausgrabung

07-08/2019Ausgrabung eines Baugrundstücks in Werl, Am RykenbergDicht an dicht lagen die archäologischen Befunde auf dies...
02/12/2019
Archäologische Ausgrabung in Werl

07-08/2019

Ausgrabung eines Baugrundstücks in Werl, Am Rykenberg

Dicht an dicht lagen die archäologischen Befunde auf dieser Parzelle in der Altstadt von Werl. Die ältesten Spuren reichen deutlich in Zeit vor der Verleihung der Stadtrechte im Jahr 1218 zurück.

Werl (lwl). Archäologen haben in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in der Werler Altstadt Spuren entdeckt, die bis in das Mittelalter zurückreichen. Ihnen gelang auch indirekt der Nachweis einer der großen Stadtbrände Werls. Fast hundert Befunde aus Mittelalter und ...

03/2019St. Johannis in HerfordArchäologische Begleitung der Erdarbeiten an den Portalen und auf dem Kirchplatz
09/07/2019
Archäologen entdecken alte Gräber

03/2019

St. Johannis in Herford

Archäologische Begleitung der Erdarbeiten an den Portalen und auf dem Kirchplatz

Herford (WB). Bei Arbeiten an der Johanniskirche sind alte Knochen und Gräber entdeckt worden. Zudem kommen die Archäologen zu der Erkenntnis, dass die Kirche am Neuen Markt auf einem kleinen Hügel gestanden hat.

02-03/2019Ausgrabungen im Schlosspark am Oberen Schloss in SiegenIm Vorfeld der Neugestaltung des Parkgeländes wurden be...
09/07/2019
Ausgrabungen im Schlosspark beendet: 15 Gräber werden auf dem "Alten Friedhof" gehoben

02-03/2019

Ausgrabungen im Schlosspark am Oberen Schloss in Siegen

Im Vorfeld der Neugestaltung des Parkgeländes wurden bedrohte Bereiche gezielt archäologisch untersucht. Einen Schwerpunkt bildete die Freilegung und Bergung von 15 Skeletten.

Siegen. Dieser Anblick ist ein nicht ganz alltäglicher: In dem ausgehobenen Grab liegen die noch gut erkennbaren Überreste eines Menschen in der Frühlingssonne: Fast alle Knochenteile sind noch gut zu erkennen. Der Schädel, der ein wenig eingebrochen ist, Arme, Beine, Wirbelsäule, Becken. Das S...

02–04/2019Ausgrabung eines Baugebiets in Ense-BremenWo in Zukunft 20 Wohnhäuser stehen werden, untersuchen wir auf einer...
09/07/2019
Mehr als 1000 Jahre alt: Archäologen finden Bodendenkmal im Baugebiet

02–04/2019

Ausgrabung eines Baugebiets in Ense-Bremen

Wo in Zukunft 20 Wohnhäuser stehen werden, untersuchen wir auf einer Fläche von ca. 7000 m² rund 400 urgeschichtliche Befunde: Vorratsgruben und Feuerstellen, aber auch Speichergebäude und Wohnbauten sind über die im Boden erhaltenen Standspuren von Holzpfosten rekonstruierbar. Aufwändig verzierte Keramik sowie sorgfältig bearbeitete Feuersteinartefakte wie Klingen und Pfeilspitzen datieren in die Jungsteinzeit, genauer in die Kulturstufe der Bandkeramik, etwa 5000 vor Christus. Zu dieser Zeit hatte der Mensch gerade erst den Übergang vollzogen vom Jäger und Sammler zum sesshaften Bauern. Die fruchtbaren Löss-Böden in der Hellwegregion waren damals besonders attraktiv.

Bremen – Bei Sondierungen auf dem Gelände des zukünftigen Baugebiets „Am Gerlinger Notweg“ in Bremen ist man auf Bodendenkmäler gestoßen, die nun ausgegraben werden sollen.

EggensteinExca, Dortmund:– Archäologische Prospektion– Sondage– Sachstandsermittlung– Ausgrabung
09/07/2019

EggensteinExca, Dortmund:
– Archäologische Prospektion
– Sondage
– Sachstandsermittlung
– Ausgrabung

EggensteinExca, Dortmund:
– Archäologische Prospektion
– Sondage
– Sachstandsermittlung
– Ausgrabung

02-06/2019Ausgrabung im Innenhof des Gymnasiums Theodorianum, Paderborn
08/07/2019
Mittelaltermauer unter Paderborner Schulhof

02-06/2019
Ausgrabung im Innenhof des Gymnasiums Theodorianum, Paderborn

• Mauer vermutlich aus 13 . Jahrhundert • Keramikscherben helfen bei Datierung • Dort stand damals ein Kloster

02-06/2019Ausgrabung im Innenhof des Gymnasiums Theodorianum, Paderborn
08/07/2019
Mittelalterliche Mauern unterm Schulhof

02-06/2019
Ausgrabung im Innenhof des Gymnasiums Theodorianum, Paderborn

Paderborn (WB). Die Umgestaltung des Schulhofs des Gymnasiums Theodorianum freut nicht nur die Schüler, sondern auch die Archäologen. Sie haben auf dem 700 Qua­dratmeter großen Areal interessante Funde gemacht.

02/2019 – Ausgrabung eines Baugebiets in Ense-BremenWo in Zukunft 20 Wohnhäuser stehen werden, untersuchen wir auf einer...
19/03/2019

02/2019 – Ausgrabung eines Baugebiets in Ense-Bremen

Wo in Zukunft 20 Wohnhäuser stehen werden, untersuchen wir auf einer Fläche von ca. 7000 m² rund 400 urgeschichtliche Befunde: Vorratsgruben und Feuerstellen, aber auch Speichergebäude und Wohnbauten sind über die im Boden erhaltenen Standspuren von Holzpfosten rekonstruierbar. Aufwändig verzierte Keramik sowie sorgfältig bearbeitete Feuersteinartefakte wie Klingen und Pfeilspitzen datieren in die Jungsteinzeit, genauer in die Kulturstufe der Bandkeramik, etwa 5000 vor Christus. Zu dieser Zeit hatte der Mensch gerade erst den Übergang vollzogen vom Jäger und Sammler zum sesshaften Bauern. Die fruchtbaren Löss-Böden in der Hellwegregion waren damals besonders attraktiv.

1.000 Quadratmeter Stadtkernarchäologie in Steinheim - Mitteilung 04.10.18
21/11/2018
1.000 Quadratmeter Stadtkernarchäologie in Steinheim - Mitteilung 04.10.18

1.000 Quadratmeter Stadtkernarchäologie in Steinheim - Mitteilung 04.10.18

Steinheim (lwl). Im Rahmen des geplanten Neubaugebiets "Quartier Detmolder Straße" untersuchen ab dieser Woche Archäologen unter der Leitung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) das Baufeld zweier neuer Wohnhäuser an der Kreuzung Detmolder Straße/Wallstraße in Steinheim (Kreis Höxter...

EggensteinExca, Dortmund:– Archäologische Prospektion– Sondage– Sachstandsermittlung– Ausgrabung
21/11/2018

EggensteinExca, Dortmund:
– Archäologische Prospektion
– Sondage
– Sachstandsermittlung
– Ausgrabung

EggensteinExca, Dortmund:
– Archäologische Prospektion
– Sondage
– Sachstandsermittlung
– Ausgrabung

EggensteinExca, Dortmund:– Archäologische Prospektion– Sondage– Sachstandsermittlung– Ausgrabung
16/10/2018

EggensteinExca, Dortmund:
– Archäologische Prospektion
– Sondage
– Sachstandsermittlung
– Ausgrabung

EggensteinExca, Dortmund:
– Archäologische Prospektion
– Sondage
– Sachstandsermittlung
– Ausgrabung

Baubegleitung Minden, Scharn 2-6In der riesigen Baugrube des neuen Büro- und Geschäftshauses kamen bedeutende Spuren aus...
08/10/2018
Archäologen entdecken mittelalterliche Steinarchitektur im Zentrum von Minden - Mitteilung 29.06.18

Baubegleitung Minden, Scharn 2-6

In der riesigen Baugrube des neuen Büro- und Geschäftshauses kamen bedeutende Spuren aus der Vergangenheit der mittelalterlichen Domstadt zum Vorschein. Diese wurden in enger Abstimmung mit der Bauleitung in sehr flexiblen Einsätzen dokumentiert.

Minden (lwl). Bei aktuellen Ausgrabungen im Zentrum von Minden haben Archäologen unter Leitung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die Mauern nobler Bürgerhäuser aus dem Mittelalter entdeckt. Wo ein Fundamentgraben für den Neubau entstehen sollte, stieß der Bagger unerwartet auf mitt...

06/06/2018
Ausgrabungen Schloss Eringerfeld

Wir konnten für den Fernsehbeitrag auch rasante Luftbilder von unserer Ausgrabung Schloss Eringerfeld liefern!

Ausgrabungen Schloss Eringerfeld

Eine unserer Ausgrabungen: Paderborn, Giersstraße (seit 3/2017)
26/04/2018
Bei Ausgrabungen Siedlungsreste an der Pader entdeckt

Eine unserer Ausgrabungen: Paderborn, Giersstraße (seit 3/2017)

Mehr als 1.300 Jahre alte Scherben und ein Reitsporn wurden nun bei Ausgrabungen für das Paderborner Seniorenheim St. Johannisstift an der Ecke...

EggensteinExca, Dortmund:– Archäologische Prospektion– Sondage– Sachstandsermittlung– Ausgrabung
26/04/2018

EggensteinExca, Dortmund:
– Archäologische Prospektion
– Sondage
– Sachstandsermittlung
– Ausgrabung

EggensteinExca, Dortmund:
– Archäologische Prospektion
– Sondage
– Sachstandsermittlung
– Ausgrabung

Mehr zu den "Springbach Höfen", Paderborn. Eines unserer Ausgrabungsprojekte.
26/04/2018
Spuren aus der Jungsteinzeit

Mehr zu den "Springbach Höfen", Paderborn. Eines unserer Ausgrabungsprojekte.

Paderborn (WB). Archäologen haben in Paderborn 6000 Jahre alte Spuren aus der Jungsteinzeit entdeckt. Es war eine überraschende Entdeckung im Neubaugebiet Springbach Höfe.

09/2017–03/2018Archäologische Begleitung bei Umbau/Ausbau/Sanierung von Schloss Eringerfeld, GesekeAuf dem Schlosshof wu...
24/04/2018

09/2017–03/2018
Archäologische Begleitung bei Umbau/Ausbau/Sanierung von Schloss Eringerfeld, Geseke
Auf dem Schlosshof wurde das barockzeitliche Pflaster freigelegt und dokumentiert, Einsatz der Methode "Structure from Motion" mit verzerrungsfreier Darstellung im Maßstab 1:1

Archäologische Begleitung bei Umbau/Ausbau/Sanierung von Schloss Eringerfeld, Geseke
24/04/2018
Schloss gibt Geheimnis preis

Archäologische Begleitung bei Umbau/Ausbau/Sanierung von Schloss Eringerfeld, Geseke

Geseke-Eringerfeld (WB). Gab es schon vor dem Bau des Schlosses Eringerfeld (1676-1699) Vorgängerbauten an gleicher Stelle? Bei Bauarbeiten und archäologischen Untersuchungen des Innenhofs ist man jetzt auf mittelalterliche Trockenmauerreste gestoßen, die diese Vermutung stützen.

Laufende Ausgrabung seit 11/2017: Neubaugebiet "Springbach Höfe", Paderborn
26/02/2018
Ausgrabung Neubaugebiet "Springbach Höfe", Paderborn

Laufende Ausgrabung seit 11/2017: Neubaugebiet "Springbach Höfe", Paderborn

Spuren einer karolingisch-ottonischen Siedlung erstrecken sich über mehrere Hektar; enge Zusammenarbeit mit den beteiligten Baufirmen bei laufender Erschließung

14/02/2018
Dokumentation des unterirdischen Gewölbekellers in Brilon

– in Kooperation mit Dr.-Ing. Ekkehard Kandler –
06/2017 – Ausgrabung auf einem Baugrundstück in der Altstadt von Brilon, Königstraße 19
Ein Gebäudegrundriss des 13. Jahrhunderts war mit einem eigenen Brunnen ausgestattet. Technisch aufwändig (3D-Scan) wurde ein Gewölbekeller vor der Zerstörung dokumentiert.

Seit 11/2017: Ausgrabung Neubaugebiet "Springbach Höfe", PaderbornSpuren einer karolingisch-ottonischen Siedlung erstrec...
22/01/2018
Größte Ausgrabung Paderborns - Mitteilung 05.12.17

Seit 11/2017: Ausgrabung Neubaugebiet "Springbach Höfe", Paderborn
Spuren einer karolingisch-ottonischen Siedlung erstrecken sich über mehrere Hektar; enge Zusammenarbeit mit den beteiligten Baufirmen bei laufender Erschließung.

Paderborn (lwl). Paderborn ist aktuell Schauplatz der größten archäologischen Ausgrabung, die die Stadt je gesehen hat. Auf elf Hektar haben Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) im Neubaugebiet Springbach Höfe eine Siedlung aus dem 8. bis 10. Jahrhundert entdeckt. Die Übe...

10/2017: Archäologische Begleitung von Bauarbeiten im Bereich des Paradiesportals des Paderborner Doms, Paderborn.Dabei ...
22/01/2018

10/2017: Archäologische Begleitung von Bauarbeiten im Bereich des Paradiesportals des Paderborner Doms, Paderborn.
Dabei kamen spannende Befunde wie Bestattungen und Mauerreste zum Vorschein, die näher untersucht und dokumentiert werden.

Adresse

Ruinenstr. 23-25
Dortmund
44287

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von EggensteinExca erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an EggensteinExca senden:

Videos

Kategorie

Unsere Geschichte

Dr. Georg Eggenstein ist seit 2012 geschäftsführender Inhaber von EggensteinExca. Das Unternehmen beschäftigt aktuell 7 Archäologen und zahlreiche technische Mitarbeiter in Festanstellung.

Museen in der Nähe