Deutsches Industrielack Museum

Deutsches Industrielack Museum Die deutsche Lackindustrie ist Weltmarktführend, nicht in Bezug auf die Menge, aber in Bezug auf Technologie und Ausbildung Eine Umfangreiche, sehr große Fach-Bibliothek mit Büchern und ähnlichen Exponaten ist vorhanden.
(6)

Diese Bibliothek dient der Geschichte und soll Fachwissen sichern. Des Weiteren kann in der Bibliothek wissenschaftlich gearbeitet und recherchiert werden.

Wie gewohnt öffnen

Als wir das Klapphandy von Captain Kirk Spock sahen, konnte wir uns nicht vorstellen, dass das Wirklichkeit wird. Heute ...
14/10/2021
Selbstheilende Eigenschaft einer Polyurethanbeschichtung

Als wir das Klapphandy von Captain Kirk Spock sahen, konnte wir uns nicht vorstellen, dass das Wirklichkeit wird.
Heute ist das schon alt.

Die Lacklaboranten, Lacktechniker und/oder Lachingenieure suchen und tüfteln ebenfalls nach Dingen, die irgendwie nützlich sind oder Verbesserungen schaffen.

Hier ein kleiner, kurzer Beitrag dazu ...

https://www.farbeundlack.de/artikel/2021/10/selbstheilende-eigenschaft-einer-polyurethanbeschichtung?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=LA_FL_red_NL_2021_10_14

In einer neuen Studie wurde das Selbstheilungsverhalten sowie das Korrosionsverhalten einer Polyurethanbeschichtung, die Polyurethan-Mikrokapseln enthält, untersucht.

(Alle ?) Lackhersteller haben Schwierigkeiten, Lieferfähigkeit und Wirtschaftlichkeit unter einen Hut zu bringen. Besond...
23/09/2021
Interview Insgesamt ist die Lackindustrie sehr besorgt

(Alle ?) Lackhersteller haben Schwierigkeiten, Lieferfähigkeit und Wirtschaftlichkeit unter einen Hut zu bringen.

Besonders für die kleinen wird es schwierig, weil sie die selben Anforderungen erfüllen müssen, wie z.B. Konzerne (damit sind die Anforderungen gemeint, die keinen neuen Kunden und keinen Umsatz bringen - sog. versteckte Kosten).

https://www.farbeundlack.de/artikel/2021/09/interview-insgesamt-ist-die-lackindustrie-sehr-besorgt

Die Farben- und Lackindustrie steht im Jahr 2021 aufgrund des Anstiegs der Rohstoffpreise vor großen Herausforderungen. Das Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage wird starke Auswirkungen auf die Branche haben – und es gibt keine Anzeichen für eine Entspannung. Wir sprachen mit André Vi...

Fraglich bleibt, ob die Erhöhung dieser Kapazitäten zu einer Entspannung bei der Beschaffung oder gar Preisreduzierung f...
13/09/2021
Evonik Neue Kapazitaeten fuer Beschichtungs-Additive in China

Fraglich bleibt, ob die Erhöhung dieser Kapazitäten zu einer Entspannung bei der Beschaffung oder gar Preisreduzierung führt ...

https://www.farbeundlack.de/artikel/2021/09/evonik-neue-kapazitaeten-fuer-beschichtungs-additive-in-china?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=LA_FL_red_NL_2021_09_09

Das Evonik-Geschäftsgebiet Coating Additives hat die Produktions-Kapazitäten für mehrere wichtige Additive erweitert und will damit die Versorgungssicherheit erhöhen.

Wer es wirklich will, kann die Welt noch bunter machen ... Evonik, Produzent von Rohstoffen für die Lackherstellung, hat...
24/06/2021

Wer es wirklich will, kann die Welt noch bunter machen ...

Evonik, Produzent von Rohstoffen für die Lackherstellung, hat das in Antwerpen in die Tat umgesetzt.

Farbe bekennen ...

Farbe bekennen ... im wahrsten Sinne des Wortes. Das passt zum heutigen Spiel gegen Ungarn in München 🏳️‍🌈
23/06/2021

Farbe bekennen ... im wahrsten Sinne des Wortes.

Das passt zum heutigen Spiel gegen Ungarn in München 🏳️‍🌈

Die Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann nahm sich viel Zeit (wirklich viel Zeit) und besuchte das Deutsche Industriel...
13/03/2021

Die Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann nahm sich viel Zeit (wirklich viel Zeit) und besuchte das Deutsche Industrielack-Museum (und auch KADDI-LACK).

Ihr Text (unten) beschreibt den Besuch sehr gut ...

Jetzt müssen wir nur den Eintrag in das "goldene" Buch nachholen, das Foto werden wir schon mal platzieren.

Wusstet ihr schon, dass es in Dortmund ein Lack-Museum gibt?
Das Deutsche Industrielack-Museum im Dortmunder Hafen ist das einzige Museum in Deutschland, das sich mit der Geschichte und Herstellung des Industrielacks befasst. Gründer des Museums und Geschäftsführer der Firma Kaddi-Lack Farben Thomas Grüner hat mir heute seinen Betrieb, der insbesondere auf die Abgabe von Kleinstmengen und auf eine schnelle Auslieferung spezialisiert ist, gezeigt. Auf dem Gelände der Firma befindet sich auch das Museum. Ich wusste gar nicht, dass das Thema Industrielack so spannend sein kann. Sicherlich ist das Museum auch für diejenigen interessant, die noch nicht wissen, welche berufliche Richtung sie einschlagen möchten. Denn obwohl die deutsche Lackindustrie zu den Weltmarktführern gehört, ist der Beruf des Lacklaboranten für viele noch unbekannt. Sobald Museumsbesuche wieder möglich sind, könnt ihr das Museum besichtigen und somit eine spannende Branche kennenlernen.

Danke für das wunderbare Video über den Besuch auch bei uns im Deutschen Industrielack Museum - das macht richtig Lust a...
01/03/2021
Dortmunder Museen - Entdeckertour

Danke für das wunderbare Video über den Besuch auch bei uns im Deutschen Industrielack Museum - das macht richtig Lust auf Museumsbesuch!
https://www.youtube.com/watch?v=AMAZE3T4fn0
Ab Minute 2:16 seht Ihr was es bei uns zu entdecken gibt.
Hoffentlich dürfen wir bald wieder öffnen....

Melina entdeckt für euch Dortmunder Museen zum Staunen und Mitmachen. Mit Bus und Bahn geht's in Minuten-Schnelle von der Steinzeit ins digitale Zeitalter.++...

Übernahmen bedeuten häufig Verlust von Tradition und Arbeitsplätzen ... schade, aber vielleicht gut für unser Museum
21/01/2021
Akzo Nobel will Tikkurila fuer EUR 31 25 pro Aktie uebernehmen

Übernahmen bedeuten häufig Verlust von Tradition und Arbeitsplätzen ... schade, aber vielleicht gut für unser Museum

Nach dem Übernahmeangebot von PPG an Tikkurila, hat nun auch Akzo Nobel ein Angebot zur Übernahme des finnischen Lackherstellers unterbreitet. Der Vorschlag beinhaltet ein öffentliches Barangebot für alle ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Tikkurila zu einem Angebotspreis von EUR 31,25 pro...

Das ist sicherlich nur ein Anfang ... weitere Preiserhöhungen werden kommen. Garantiert.
19/01/2021
Preisexplosion bei Epoxidharzen

Das ist sicherlich nur ein Anfang ... weitere Preiserhöhungen werden kommen. Garantiert.

Die deutsche Farbenindustrie kämpft mit Höchstpreisen bei Epoxidharzen. Wie der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie berichtet, haben sich die Preise in den vergangenen Wochen stark erhöht und Lieferengpässe verschärfen die Situation insbesondere für Hersteller von Pulverlacken...

27/11/2020

Gestern war wieder von 18 bis 20 Uhr ein Fachspezifisches Video-Meeting.
Chemiker, Laboranten, Lack-Kaufleute und ähnliche Personen tauschten sich über die Branche usw. recht intensiv aus.

Dabei kam auch die Frage, ob denn Lacke auch als vegan bezeichnet werden dürf(t)en ...
Der Begriff vegan ist doch nicht nur für Lebensmittel reserviert, oder?

Was meint Ihr? Wie würde ein Lack beurteilt werden, wenn er mit dem Merkmal "vegan" auftritt?

Jede Meinung ist ausdrücklich willkommen.

Das Deutsche Industrielack-Museum hat eine sehr umfangreiche, sehr hochwertige und sehr fachspezifische Bibliothek. Grun...
27/11/2020

Das Deutsche Industrielack-Museum hat eine sehr umfangreiche, sehr hochwertige und sehr fachspezifische Bibliothek.

Grundlagen der Lacktechnologie, wissenschaftliches Know-How und vertiefend-nützliche Zusatzinformationen lassen das Herz eines jeden Lack-begeisterten Menschen höher schlagen.

Die Bibliothek enthält wahre Schätze und steht interessierten nach Absprache zur Verfügung.

Wir arbeiten daran, ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen, damit für mögliche Dissertationen oder wissenschaftliche Arbeiten ein Nutzen für alle Beteiligten entsteht.

Die Fotos zeigen einen Container, der auch gut gefüllt ist ... das ist aber nur ein kleiner Teil des gesamten Buch-Bestandes.

Vielen Dank an die ehrenamtlichen Helfer, die auch diese Bibliothek aufgebaut haben und weiter professionalisieren.

Echt tolle Arbeit, die da geleistet wird.

Eine Schnapszahl auf dem Tacho ist immer etwas besonderes ... aber das der Tageskilometerzähler eingebunden ist, ist nic...
25/11/2020

Eine Schnapszahl auf dem Tacho ist immer etwas besonderes ... aber das der Tageskilometerzähler eingebunden ist, ist nicht so einfach.

Wir wünschen den Fahrern und dem KADDI-LACK-Bus weiterhin eine gute und vor allem sichere Fahrt.

Hier ein sehr schimmungsvolles Foto vom Eingang zum Deutschen Industrielack-Museum (mitten im Dortmunder Hafen). Corona-...
23/11/2020

Hier ein sehr schimmungsvolles Foto vom Eingang zum Deutschen Industrielack-Museum (mitten im Dortmunder Hafen).

Corona-bedingt haben wir immer noch geschlossen. Aber wir arbeiten im Hintergrund weiter ...

Schönen Gruß und Gut Lack an alle, die uns hier folgen.

Hier ein sehr schimmungsvolles Foto vom Eingang zum Deutschen Industrielack-Museum (mitten im Dortmunder Hafen).

Corona-bedingt haben wir immer noch geschlossen. Aber wir arbeiten im Hintergrund weiter ...

Schönen Gruß und Gut Lack an alle, die uns hier folgen.

In Deutschland sind bleihaltige Lacke seit Jahren verboten ... schlechteres Deckvermögen und höhere Preise müssen organi...
12/11/2020
Clariant will die Lackindustrie beim Verzicht auf Blei in Lacken unterstützen

In Deutschland sind bleihaltige Lacke seit Jahren verboten ... schlechteres Deckvermögen und höhere Preise müssen organisiert und akzeptiert werden.

Schade, dass es noch viele Länder gibt, die bleihaltige Lacke dulden. Das ist ökologisch höchst fragwürdig und ökonomisch in gewisser Weise eine echte Wettbewerbsverzerrung.

Umso positiver ist das Bemühen von Clariant (ehemals Hoechst) zu bewerten, sich als deutsches Unternehmen, das weltweit tätig ist, darum zu kümmern, den Weg zur Bleifreiheit zu begleiten.

Hier der Fachbericht:

https://www.farbeundlack.de/Markt-Branche/Unternehmen-und-Maerkte/Clariant-will-die-Lackindustrie-beim-Verzicht-auf-Blei-in-Lacken-unterstuetzen/(cpg)/LA0094?cpg=LA0094&utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=FL-NL-2020-11-12&utm_content=Clariant-will-die-Lackindustrie-beim-Verzicht-auf-Blei-in-Lacken-unterstuetzen

Clariant arbeitet mit einem Schlüsselprojekt des Umweltprogramms der Vereinten Nationen zusammen, um den Ausstieg aus der Verwendung von Blei in Farben zu beschleunigen.

Dann hat das erst relativ "junge Unternehmen Covestro" (Ausgliederung aus Bayer) schon beachtlich viel Geld verdient ......
02/10/2020
Milliardenübernahme: Covestro kauft Bindemittelgeschäft von DSM

Dann hat das erst relativ "junge Unternehmen Covestro" (Ausgliederung aus Bayer) schon beachtlich viel Geld verdient ... Respekt.

Mit der ersten großen Übernahme seit seiner Abspaltung von Bayer investiert Covestro 1,6 Mrd. EUR, um das Bindemittel- und Funktionsmaterialiengeschäft vom niederländischen DSM-Konzern zu übernehmen. DSM hat sich vor allem bei Pulverlacken, wässrigen Bindemitteln und biobasierten Technologien ...

01/10/2020
Kaddi Lack

Einer der Unterstützer unseres Museum hat, nach eigenen Worten, eine spannende Lack-Anwendung in der Vorbereitung ... da dürfen alle gespannt sein, was damit wohl gemeint ist.

Auf jeden Fall ist die Perspektive im Hafen sehenswert ...

Für eine spannende Lack-Anwendung (wirklich sehr spannend !) haben wir eine Drohne benötigt und zwei Tage bei uns im Hafen gefilmt ... hier nur ein kleiner Beitrag (ohne zu verraten, um welche spannende Lack-Anwendung es geht).

09/09/2020
Lackherstellung Teil 2

Lackherstellung Teil 2

Wir möchten die Faszination und die Bedeutung der Lack-Welt näher bringen.
Wir möchten damit auch das Deutsche Industrielack-Museum bekanter machen.
Mit kurzen Videos und Audiodateien bitten wir um Aufmerksamkeit und hoffen auf fröhliches Teilen, Teilen, Teilen ... das ist ausdrücklich erwünscht.

09/09/2020
Lackherstellung Teil 1

Lackherstellung Teil 1

Wir möchten die Faszination und die Bedeutung der Lack-Welt näher bringen.
Wir möchten damit auch das Deutsche Industrielack-Museum bekanter machen.
Mit kurzen Videos und Audiodateien bitten wir um Aufmerksamkeit und hoffen auf fröhliches Teilen, Teilen, Teilen ... das ist ausdrücklich erwünscht.

09/09/2020
Lack und Industrielack Teil 2

Lack und Industrielack Teil 2

Wir möchten die Faszination und die Bedeutung der Lack-Welt näher bringen.
Wir möchten damit auch das Deutsche Industrielack-Museum bekanter machen.
Mit kurzen Videos und Audiodateien bitten wir um Aufmerksamkeit und hoffen auf fröhliches Teilen, Teilen, Teilen ... das ist ausdrücklich erwünscht.

08/09/2020
Lack und Industrielack - Teil 1 (von 2)

Wir möchten die Faszination und die Bedeutung der Lack-Welt näher bringen.
Wir möchten damit auch das Deutsche Industrielack-Museum bekanter machen.
Mit kurzen Videos und Audiodateien bitten wir um Aufmerksamkeit und hoffen auf fröhliches Teilen, Teilen, Teilen ... das ist ausdrücklich erwünscht.

Auch wenn das Museum Corona-bedingt noch geschlossen bleibt, freuen wir uns schon jetzt auf künftige Besucher. Hier ein ...
04/09/2020

Auch wenn das Museum Corona-bedingt noch geschlossen bleibt, freuen wir uns schon jetzt auf künftige Besucher.

Hier ein Exemplar, dass schön gerahmt in der Galerie hängt.
Beim Lesen erkennt man um welche Art von Schriftstück es sich bei diesem Papier handelt, oder ?

Teilen ausdrücklich erwünscht.

Schönen Gruß und Gut Lack an alle Fans des Deutschen Industrielack-Museums.

Hilfe ... Unserer Museums-Bibliothek fehlt ein wichtig Exemplar. Wir suchen "den Kittel" Band 1, Teil 1 "Band 1, Teil zw...
06/08/2020

Hilfe ...

Unserer Museums-Bibliothek fehlt ein wichtig Exemplar.

Wir suchen "den Kittel" Band 1, Teil 1

"Band 1, Teil zwei" und "Band 1, Teil drei" haben wir, aber leider nicht Band 1, Teil 1 - wer kann uns helfen?

Bitte diese Info auch unter den Kollegen in der Branche teilen, denn es gibt immer noch viele Personen, die das Deutsche Industrielack-Museum noch nicht kennen.

Vielen Dank für die Unterstützung.
Schönen Gruß an alle und Gut Lack !

Vor einiger Zeit, hat eine Berliner Lackfabrik unserem Museum schöne, große, ältere Fotos aus deren Unternehmen geschenk...
06/08/2020

Vor einiger Zeit, hat eine Berliner Lackfabrik unserem Museum schöne, große, ältere Fotos aus deren Unternehmen geschenkt.

Zu sehen sind Abfüllung und Kommissionierung, Fertigung mittels Kugelmühlen, Labor und Lösemittel-Zapfanlagen.

Wir haben die vier großen Fotos bei uns im Flur aufgehängt.

Ein Foto zeigt unseren Museumsleiter vor dem Foto mit den Zapfsäulen ... bei einem erneuten, späteren Besuch in dieser Berliner Lackfabrik hat unser Museumsleiter erwähnt, "wie schön die Fotos wären - besonders das mit den alten Zapfsäulen. Wenn es die noch gäbe ..."

"Die sind noch da ... !" wurde ihm gesagt.
Was ???

Und das letzte Foto zeigt die Zapfsäulen. Teilweise mit neuer Technik aufgerüstet ...
Und mit der Werksleitung ist hoheitlich verabredet, dass unser Museum die Zapfsäulen bekommt, sollten die mal ausgetauscht, bzw. ersetzt werden.

Eine tolle Geschichte, oder ?

Nur wenn alle mithelfen und immer an unser Museum denken, dann wird es weiter wachsen und sich entwickeln.

Einer der Unterstützer des Deutschen Industrielack-Museums hat mal etwas zum Thema Hammerschlag-Lack gepostet ... ganz i...
03/08/2020

Einer der Unterstützer des Deutschen Industrielack-Museums hat mal etwas zum Thema Hammerschlag-Lack gepostet ... ganz interessant.

Der Original-Post ist hier unter KADDI-LACK zu finden.

Hammerschlag-Lack - die Diva unter den Effekt-Lacken ...

Warum gibt es so wenig Anbieter von echten Hammerschlag-Lacken?

Will man eine gute, schöne Hammerschlag-Lackierung erzeugen, benötigt man zunächst einen guten Hammerschlag-Lack. Dazu das richtige Werkzeug, also eine vernünftige Spritzpistole und vor allem: Erfahrung oder eine verständliche Erklärung zur Verarbeitung oder eine fundierte Anleitung.

Die Effekt-Ausbildung ist natürlich am Schönsten, wenn der Hammerschlag-Lack mittels einer Spritzpistole lackiert wird.
Streichen oder Rollen geht immer zu Lasten des Effekts.
Wir haben je ein Musterblech als Foto eingestellt, dass den Effekt bei Roll- oder Streichverarbeitung zeigt.

Aber: besonders mit Hammerschlag-Lacken kann man sehr schöne Effekte erzielen oder Akzente setzen. Der Hammerschlag-Lack gewinnt im Design und der Produktgestaltung wieder deutlich an Bedeutung - aber es müssen die richtigen Farbtöne sein.

Nein, Hammerschlag-Lack ist und war noch nie verboten. Und nochmal nein, der Hammerschlag-Lack ist nicht gesünder oder umweltgerechter, als andere Lacke.

Allerdings gibt es nur noch wenige Anbieter von echten Hammerschlag-Lacken.
Wenn es Anbieter gibt, haben diese eine (verständliche) Mindestabnahmemenge. Und diese haben dann auch nur eine kleine Auswahl an Farbtönen (meist silber, anthrazit und ein grün oder blau).

Wir bei KADDI-LACK haben aktuell 15 verschiedene Farbtöne. Und wir fertigen alles ab 1 Liter ... und das Ganze geht auch relativ schnell: nach zwei Tagen sollte die Bestellung vom Paketdienst angeliefert sein.
Anfragen bitte im Moment per Mail unter [email protected] - telefonisch schaffen wir das tagsüber nicht, alle zu bedienen. Wir bitten um Rücksichtnahme und Verständnis.

Herzlichen Dank und Gut Lack !

P.S.: ohne die Unterstützung eines ganz lieben Lackierers bei einem unserer Kunden, hätten wir diese Fotos nicht machen können ... Daniel: nochmal vielen Dank für die Hilfe. Ich liebe authentische Lackierobjekte, die nicht im Labor oder so erstellt wurden.

KADDI-LACK, als einer der Unterstützer des Deutschen Industrielack-Museums, grüßt mit einem Gedicht alle Geschäftspartne...
27/07/2020

KADDI-LACK, als einer der Unterstützer des Deutschen Industrielack-Museums, grüßt mit einem Gedicht alle Geschäftspartner ... also auch alle Freunde und Förderer des Museums ...

Liebe Geschäftsfreunde,

mit dem angehängtem Sommergedicht möchten wir den Sommer locken, aber Ihnen gleichzeitig eine schöne Urlaubszeit wünschen.

Corona und Covid-19 schränken uns zwar weiterhin ein, aber wir dürfen zurück blicken und uns glücklich schätzen, was wir in der Vergangenheit schönes machen durften und erlebt haben.
Es bringt nichts, wenn über das gemeckert wird, was nicht mehr geht … erfreuen wir uns lieber daran, was wir alles machen konnten.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen etwas Gelassenheit, gaaaanz viel Gesundheit und einen zufriedenen Blick auf das Leben.

Schönen Gruß und Gut Lack !

... oh, wir haben noch weiteren Lack- oder Farben-Humor.Irgendwann beginnt ja wieder die Narren- und Karnevals-Zeit ...
21/07/2020

... oh, wir haben noch weiteren Lack- oder Farben-Humor.

Irgendwann beginnt ja wieder die Narren- und Karnevals-Zeit ...

18/06/2020
Studium Chemieingenieurwesen Farbe/Lack Hochschule Esslingen

Auf der Suche nach einem tollen Beruf ?

Werde Lacklaborant !

Ruhig mit einem guten 10. Schuljahr versuchen erst die Ausbildung zu machen und bei Lust auf Weiterbildung den Bachelor oder Master in Krefeld, Paderborn oder Esslingen (bei Stuttgart) machen.

Oder nach dem Abi direkt mit dem Studium beginnen.

Hier ein paar erste Infos.

https://www.hs-esslingen.de/chemieingenieurwesen-farbe-lack-bachelor/

Studium Chemieingenieurwesen Farbe und Lack (Bachelor of Science) an der Hochschule Esslingen: Voraussetzungen, Inhalte, Bewerbung, Karriereperspektiven

Adresse

Drehbrückenstr. 13
Dortmund
44147

Telefon

02311770088

Produkte

Besichtigung von Gegenständen und Objekten aus der Welt der Lacke und Farben

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Deutsches Industrielack Museum erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an Deutsches Industrielack Museum senden:

Videos

Kategorie

Die deutsche Lackindustrie ist Weltmarktführend ... wohl nicht in Bezug auf die Menge, aber in Bezug auf Technik und Ausbildung.

Lack und Farbe ist allgegenwärtig. Nur werden Lacke und Farben häufig nicht bewusst wahr genommen. Die meisten Branchen benötigen Lacke und Farben, um deren Objekte zu schützen und/oder zu verschönern: Autos, Möbel, Windkraftanlagen und, und, und ... Das Deutsche Industrielack-Museum vermittelt, welche Bedeutung der Lack hat. Wo kommt der Lack her, wie wird dieser hergestellt, wie ist seine Entwicklung und vor allem: welche Ausbildungsmöglichkeiten und fantastische Berufschancen gibt es. Ein Besuch im Deutschen Industrielack-Museum ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen der Branche. Das Museum wird rein ehrenamtlich betrieben, ist frei finanziert und wird über einen gemeinnützig anerkannten Förderverein geführt. Mitgliedschaften im e.V. sind sowohl für Personen, als auch für Firmen gerne gesehen und als Unterstützung gewünscht. Durch eine Mitgliedschaft kann man im wahrsten Sinne des Wortes Farbe bekennen ... Besuchszeiten sind auf der Internetseite, ansonsten bitte wir um eine separate Mail mit Wünschen zur Besichtigung. Gut Lack !

Museen in der Nähe


Andere Museen in Dortmund

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Teilnahme am ART -Day 31.08.19
Visitors, 2019, Wachs auf Leinwand, 50/70
Das Bild angekommen per mail vom Hafen ?
Wer kann helfen ?
Hallo Herr Grüner, Hallo Herr Bach, nochmals vielen Dank für die faszinierenden Einblicke in die bunte Welt der Lackproduktion. Lack ist einfach da, ich habe mir bisher überhaupt noch keinen Kopf darüber gemacht, welche Prozesse für die Herstellung nötig sind und woher die ganzen facettenreichen Farbpigmente kommen. Es war eine beeindruckende Museumsführung, die durch die kompetente und humorvolle Art von Herrn Bach und Ihnen, zum kurzweiligen Erlebnis wurde! Klaus Feldmann
Jetzt heißt es "Farbe bekennen" - besonders für die Menschen, die in unserer Branche tätig sind und mit Ihrer Mitgliedschaft den weiteren Aufbau des Deutschen Industrielack-Museums unterstützen wollen. Im angehängten Foto ist die Beitrittserklärung hinterlegt. Wer also schon lange darauf gewartet hat, Mitglied im Förderverein des Deutschen Industrielack-Museums zu werden, kann das jetzt umsetzen. Wir freuen uns auf viel positive Resonanz. Schönen Gruß und Gut Lack !