Fahrzeugmuseum Chemnitz

Fahrzeugmuseum Chemnitz In den „Stern-Garagen“ Chemnitz, einer der ältesten erhaltenen deutschen Hochgaragen, zeigen wir rund 200 Exponate von mehr als 40 Herstellern.

Hier in den "Stern-Garagen", einer der ältesten erhaltenen deutschen Hochgaragen, bietet sich der passende historische Rahmen für rund 200 Exponate von mehr als 70 Herstellern. Auf nun 1.000 Quadratmetern präsentieren sich dem Besucher über 150 Automobile, Motorräder und Fahrräder. In chronologischen Themenboxen finden Sie viele einmalige Zeugnisse der sächsischen Fahrzeugbaugeschichte zwischen de

Hier in den "Stern-Garagen", einer der ältesten erhaltenen deutschen Hochgaragen, bietet sich der passende historische Rahmen für rund 200 Exponate von mehr als 70 Herstellern. Auf nun 1.000 Quadratmetern präsentieren sich dem Besucher über 150 Automobile, Motorräder und Fahrräder. In chronologischen Themenboxen finden Sie viele einmalige Zeugnisse der sächsischen Fahrzeugbaugeschichte zwischen de

Wie gewohnt öffnen

Da wir bereits zahlreiche Nachfragen hatten, hier nun offiziell:Leider können wir in diesem Jahr unser Simson-Treffen au...
22/09/2021
26.09.2021 – 13:00 | Ausstellung: simson, diamant, erika | Simson-Treffen | Kunstsammlungen Chemnitz

Da wir bereits zahlreiche Nachfragen hatten, hier nun offiziell:

Leider können wir in diesem Jahr unser Simson-Treffen aus organisatorischen Gründen nun doch nicht feiern. Die Kunstsammlungen Chemnitz jedoch planen weiterhin ein Treffen: https://www.kunstsammlungen-chemnitz.de/EL/event/26-09-2021-5385/

Bei uns wird das Museum normal offen sein.

Während im Fahrzeugmuseum viele spannende Fahrzeuge aus verschiedenen Jahrzehnten die ganze Familie zum Schauen und Staunen einladen, präsentieren die Kunstsammlungen Chemnitz ihre

Zusammen mit den Kunstsammlungen Chemnitz feierten wir dieses Jahr unser Fahrradfest mit Diamanttreffen. Anlass war die ...
21/09/2021

Zusammen mit den Kunstsammlungen Chemnitz feierten wir dieses Jahr unser Fahrradfest mit Diamanttreffen. Anlass war die Sonderausstellung “simson, diamant, erika. Formgestaltung von Karl Clauss Dietel ” in den Kunstsammlungen.

Corona sorgte dafür, dass die Feier im Herbst, statt wie geplant im Frühjahr stattfand. Daher freuten wir uns umso mehr über das trockene Wetter. Auch die zahlreichen Veranstaltungen in ganz Chemnitz hielten die Besucher nicht davon ab, zu uns zu finden – und das oft mit historischen Rädern.

Die diesjährige Fahrradausfahrt führte erst zu bedeutenden Stätten der Chemnitzer Industriearchitektur. Endpunkt der Route waren die Kunstsammlungen, wo die Teilnehmer an einer kostenlosen Führung teilnehmen konnten.

Das Fest fand im Rahmen der Europäischen Woche der Mobilität in Chemnitz statt. Daher waren auch die Maskottchen Edgar und Edda zu Besuch.

Wir bedanken uns bei all den großen und kleinen Besuchern, unseren Ausstellern und natürlich allen Fahrrad-Enthusiasten, die diesen Tag zu unserem Highlight 2021 gemacht haben.

Vielen Dank an:
– ADFC Chemnitz
– Verkehrswacht Chemnitz
– pi rope – textile Speichen

Echt viel los dieses Wochenende: nicht nur das wir bei den 12. Tagen der Industriekultur vertreten sind: https://www.fac...
17/09/2021
Diamant-Treffen und Fahrradfest – Museum für sächsische Fahrzeuge Chemnitz

Echt viel los dieses Wochenende: nicht nur das wir bei den 12. Tagen der Industriekultur vertreten sind:
https://www.facebook.com/events/174993631331100/

Am Sonntag findet auch noch unser großes Fahrradfest zusammen mit den Kunstsammlungen Chemnitz im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche statt: https://fahrzeugmuseum-chemnitz.de/veranstaltung/diamant-treffen-und-fahrradfest/

Zu den weiteren Events der Mobilitätswoche: https://www.facebook.com/events/1449236608783633/?acontext=%7B%22event_action_history%22%3A[%7B%22mechanism%22%3A%22search_results%22%2C%22surface%22%3A%22search%22%7D]%2C%22ref_notif_type%22%3Anull%7D

Vorbeikommen lohnt sich also auf jeden Fall!

Während im Fahrzeugmuseum viele spannende Stände die ganze Familie zum Zuschauen, Mitmachen, und auch Staunen einladen, präsentieren die Kunstsammlungen Chemnitz ihre Sonderausstellung “simson, diamant, erika. Formgestaltung von Karl Clauss Dietel”.

Nun findet es ganz spontan doch statt: das Stoye-Seitenwagentreffen. Treffen ist am 18. September 10 Uhr am Speedway-Mot...
16/09/2021

Nun findet es ganz spontan doch statt: das Stoye-Seitenwagentreffen.

Treffen ist am 18. September 10 Uhr am Speedway-Motodrom des MC Post Leipzig, Cottaweg, Leipzig-Lindenau

http://stoyeleipzig.de/

Nun findet es ganz spontan doch statt: das Stoye-Seitenwagentreffen.

Treffen ist am 18. September 10 Uhr am Speedway-Motodrom des MC Post Leipzig, Cottaweg, Leipzig-Lindenau

http://stoyeleipzig.de/

Chemnitz ist traditionell eine Hochburg des Steher-Sports und besitzt eine der wenigen verbliebenen Bahnen für Meistersc...
10/09/2021

Chemnitz ist traditionell eine Hochburg des Steher-Sports und besitzt eine der wenigen verbliebenen Bahnen für Meisterschaftsläufe.

Heute und morgen ist es wieder so weit: die Deutsche Meisterschaft Steher 2021 findet statt:
https://www.facebook.com/Deutsche-Meisterschaft-Steher-2021-Chemnitz-440226629795844/

Wir haben extra im Archiv gesucht und sind mit diesem Foto fündig geworden. Der abgebildete Chemnitzer Fahrer Günther Auerswald ist häufig Gast im Museum und unterstützt uns mit Fotos und Wissen zur Radsportgeschichte. Sowohl das abgebildete Steherrad als auch eine solche Stehermaschine sind im Museum zu bewundern.

Chemnitz ist traditionell eine Hochburg des Steher-Sports und besitzt eine der wenigen verbliebenen Bahnen für Meisterschaftsläufe.

Heute und morgen ist es wieder so weit: die Deutsche Meisterschaft Steher 2021 findet statt:
https://www.facebook.com/Deutsche-Meisterschaft-Steher-2021-Chemnitz-440226629795844/

Wir haben extra im Archiv gesucht und sind mit diesem Foto fündig geworden. Der abgebildete Chemnitzer Fahrer Günther Auerswald ist häufig Gast im Museum und unterstützt uns mit Fotos und Wissen zur Radsportgeschichte. Sowohl das abgebildete Steherrad als auch eine solche Stehermaschine sind im Museum zu bewundern.

Nicht vergessen: am Donnerstag findet bei uns der Vortrag "Chemnitzer, die Geschichte schrieben" statt. Menschen, die in...
06/09/2021

Nicht vergessen: am Donnerstag findet bei uns der Vortrag "Chemnitzer, die Geschichte schrieben" statt.

Menschen, die in Chemnitz Geschichte schrieben, gibt es viele – eine ganze Reihe von ihnen werden in diesem Vortrag von Gästeführerin Karin Meisel vorgestellt. Besonders die Industriegeschichte steht dabei im Vordergrund. Im Vortrag werden bedeutende Personen, ihre Familien und ihr Wirken in Chemnitz bzw. auch ihre Wirkung auf die Stadt Chemnitz gewürdigt. Persönlichkeiten wie Johann von Zimmermann oder Richard Hartmann werden in rund 100 Bildern wieder lebendig.

Wir bitten darum, sich über [email protected] für die Veranstaltung anzumelden. Leider ist die Anzahl der Plätze begrenzt.

18.30 Uhr geht´s los.

Nicht vergessen: am Donnerstag findet bei uns der Vortrag "Chemnitzer, die Geschichte schrieben" statt.

Menschen, die in Chemnitz Geschichte schrieben, gibt es viele – eine ganze Reihe von ihnen werden in diesem Vortrag von Gästeführerin Karin Meisel vorgestellt. Besonders die Industriegeschichte steht dabei im Vordergrund. Im Vortrag werden bedeutende Personen, ihre Familien und ihr Wirken in Chemnitz bzw. auch ihre Wirkung auf die Stadt Chemnitz gewürdigt. Persönlichkeiten wie Johann von Zimmermann oder Richard Hartmann werden in rund 100 Bildern wieder lebendig.

Wir bitten darum, sich über [email protected] für die Veranstaltung anzumelden. Leider ist die Anzahl der Plätze begrenzt.

18.30 Uhr geht´s los.

„Zündender Service seit 1929“ – unter diesem Motto steht der Werbefilm, der vor Kurzem für Bosch Service Bernhard aus Li...
26/08/2021

„Zündender Service seit 1929“ – unter diesem Motto steht der Werbefilm, der vor Kurzem für Bosch Service Bernhard aus Limbach-Oberfrohna entstanden ist.
Unser Museum konnte bei der Entstehung durch Koschmiederfilm mit Leihgaben weiterhelfen. Daher dürfen wir stolz diesen Film teilen:

https://koschmiederfilm.de/bosch/

„Zündender Service seit 1929“ – unter diesem Motto steht der Werbefilm, der vor Kurzem für Bosch Service Bernhard aus Limbach-Oberfrohna entstanden ist.
Unser Museum konnte bei der Entstehung durch Koschmiederfilm mit Leihgaben weiterhelfen. Daher dürfen wir stolz diesen Film teilen:

https://koschmiederfilm.de/bosch/

"Denn was kaum einer weiß: Niemand im DDR-Motorsport erreichte so viele Welt- und Europameistertitel wie die Rennfahrer ...
14/08/2021

"Denn was kaum einer weiß: Niemand im DDR-Motorsport erreichte so viele Welt- und Europameistertitel wie die Rennfahrer zu Wasser."

Also am besten den MDR-Beitrag zur Motorbootrenngeschichte der DDR nicht verpassen:

https://www.mdr.de/echt/folge-highspeed-auf-wellen-faszination-motorbootrennen-100.html

Experte Olaf Koenig hat uns damals sehr unterstützt bei der Konzeption, Recherche und Vermittlung von Leihgaben für unsere Wassersport-Sonderausstellung 2013/14.

"Denn was kaum einer weiß: Niemand im DDR-Motorsport erreichte so viele Welt- und Europameistertitel wie die Rennfahrer zu Wasser."

Also am besten den MDR-Beitrag zur Motorbootrenngeschichte der DDR nicht verpassen:

https://www.mdr.de/echt/folge-highspeed-auf-wellen-faszination-motorbootrennen-100.html

Experte Olaf Koenig hat uns damals sehr unterstützt bei der Konzeption, Recherche und Vermittlung von Leihgaben für unsere Wassersport-Sonderausstellung 2013/14.

In unserer Sonderausstellung zu Hermann Weber, dem Chefkonstrukteur von DKW, steht auch diese wunderschöne DKW Luxus 500...
07/08/2021

In unserer Sonderausstellung zu Hermann Weber, dem Chefkonstrukteur von DKW, steht auch diese wunderschöne DKW Luxus 500 von 1930.
Auf dem historischen Foto sieht man Hermann Weber bei der Probefahrt auf einer Maschine dieses Typs.
Mit ihren robusten und preiswerten Einzylindermodellen war DKW auf dem Erfolgsweg. Um auch Gespannfahrer und Freunde großvolumiger Maschine bei der Marke zu halten, konstruierte Weber einen Zweizylinder-Motor. Es musste natürlich ein Zweitakter sein und man hatte bereits die Eignung als Antrieb eines DKW-Kleinwagens mit bedacht.

Oha!
04/08/2021

Oha!

Eckig und grün – mittlerweile ist die Fit-Flasche ein Design-Klassiker. Als ihre Geburtsstadt gilt Chemnitz, wo das Spülmittel 1967 entwickelt und anfangs auch hergestellt wurde.

Dass ein Lieblingsexponat nicht unbedingt glänzen muss, beweist die Schüttoff F 350 von 1926, von der Marko Seifert bege...
31/07/2021

Dass ein Lieblingsexponat nicht unbedingt glänzen muss, beweist die Schüttoff F 350 von 1926, von der Marko Seifert begeistert ist. „Mich fasziniert, dass es in heutiger Zeit noch Fahrzeuge gibt, die in solch einem Zustand gefunden werden“, erklärt der Motorradfahrer. Mit dieser Schüttoff und ihren restaurierten Schwestern zeigt unser Museum, dass Exponate in verschiedenen Zuständen präsentiert werden können: von optisch und technisch voll restauriert über technisch überholt bis hin zum Fundzustand. Und jedes eigene erzählt seine ganz spezielle Geschichte. Mit dem Modell F der Schüttoff beispielsweise wurden viele Sporterfolge erzielt.

Mal was Neues aus Chemnitz. Für alle, die Bullis lieben...
27/07/2021

Mal was Neues aus Chemnitz. Für alle, die Bullis lieben...

Hey ihr Luftgekühlten,

ENDLICH ist es geschafft. Mein kleines Mietwagenunternehmen ist am Start.

Fühlt euch freudig umärmelt,

Eure #bullifranzi 🚌✌️🍀

#vw #vwt2 #vwbus #vwbulli #vwclassic #oldtimer #classiccars #hochzeitsauto #heirateninsachsen #Mietwagen #heiraten2021 #heiraten2022 #chemnitz #chemnitz2025 #lebedeinentraum #dankbarkeit

Unser Stand zur Maker Faire vor der Stadthalle Chemnitz.Kommt vorbei und macht ein Foto in unserer Silberhummel.
18/07/2021

Unser Stand zur Maker Faire vor der Stadthalle Chemnitz.
Kommt vorbei und macht ein Foto in unserer Silberhummel.

Zur Maker Faire am 18. Juli vor der Stadthalle Chemnitz nehmen wir auch dieses besondere Stück mit: das Radsport-Trainin...
16/07/2021

Zur Maker Faire am 18. Juli vor der Stadthalle Chemnitz nehmen wir auch dieses besondere Stück mit: das Radsport-Trainingsgerät RTG1.

Vor einigen Jahren wurden Materialbestände der zu DDR-Zeiten bekannten und nicht nur im Radsport erfolgreichen Betriebssportgruppe (BSG) Motor Ascota Karl-Marx-Stadt angeboten. Das Fahrzeugmuseum konnte sich so dieses Trainingsgerät, das viele DDR-Sportvereine besaßen und vom VEB Gerätebau Lützen hergestellt worden war, sichern. Der Anblick des Trainingsraumes in dem das Gerät früher stand, war ernüchternd, erinnerte er doch eher an eine Arrestzelle. An den Körperschweißspuren, die sich in den Bodenbelag gefressen hatten, ließ sich der ursprüngliche Standort leicht erkennen und man konnte die einst hier erbrachten Trainingsleistungen förmlich spüren. Heute geht es nicht mehr um Höchstleistungen, wenn Besucher sich im Sattel versuchen. Ein neuwertiger Diamant-Kinder-Bahnradrahmen aus gleicher Quelle ist montiert, damit auch kleine Gäste ihre Freude haben. Eine LKW-Lichtmaschine simuliert dabei die Last, regelbar über einen Bremswiderstand. Vom entspannten Rollen in der Ebene bis zur Stelen Wand von Meerane lassen sich die Trainingsintensitäten einstellen.

https://fahrzeugmuseum-chemnitz.de/exponate/radsport-trainingsgeraet-rtg1-um-1985/

Zur Maker Faire am 18. Juli vor der Stadthalle Chemnitz nehmen wir auch dieses besondere Stück mit: das Radsport-Trainingsgerät RTG1.

Vor einigen Jahren wurden Materialbestände der zu DDR-Zeiten bekannten und nicht nur im Radsport erfolgreichen Betriebssportgruppe (BSG) Motor Ascota Karl-Marx-Stadt angeboten. Das Fahrzeugmuseum konnte sich so dieses Trainingsgerät, das viele DDR-Sportvereine besaßen und vom VEB Gerätebau Lützen hergestellt worden war, sichern. Der Anblick des Trainingsraumes in dem das Gerät früher stand, war ernüchternd, erinnerte er doch eher an eine Arrestzelle. An den Körperschweißspuren, die sich in den Bodenbelag gefressen hatten, ließ sich der ursprüngliche Standort leicht erkennen und man konnte die einst hier erbrachten Trainingsleistungen förmlich spüren. Heute geht es nicht mehr um Höchstleistungen, wenn Besucher sich im Sattel versuchen. Ein neuwertiger Diamant-Kinder-Bahnradrahmen aus gleicher Quelle ist montiert, damit auch kleine Gäste ihre Freude haben. Eine LKW-Lichtmaschine simuliert dabei die Last, regelbar über einen Bremswiderstand. Vom entspannten Rollen in der Ebene bis zur Stelen Wand von Meerane lassen sich die Trainingsintensitäten einstellen.

https://fahrzeugmuseum-chemnitz.de/exponate/radsport-trainingsgeraet-rtg1-um-1985/

Wir sind natürlich auch mit einem Stand dabei. Vorbeikommen lohnt sich!
13/07/2021

Wir sind natürlich auch mit einem Stand dabei.
Vorbeikommen lohnt sich!

Auch in diesem Jahr starten wir die Maker Faire Sachsen​ - gemeinsam mit der TU Chemnitz​ - mit einer experimentellen Kinder-Vorlesung. Am 18. Juli dürfen wir dazu Shary Reeves​, bekannt aus der KIKA-Wissenssendung "Wissen mach Ah!", auf der Bühne im Stadthallenpark Chemnitz​ begrüßen. Wir freuen uns schon sehr und laden heute bereits alle kleinen und großen Tüftler dazu ein.
#makerfairesachsen #erfindertum #basteln #tüfteln #kinderuni #tuchemnitz #industrievereinsachsen #kreativeschemnitz #c3veranstaltungszentren #ecoc2025 #kulturstiftungsachsen #klub2025

Fahrradfest hoch zweiMehrmals mussten wir leider unser Fahrradfest verschieben.Nun aber startet es am 19. September 2021...
08/07/2021

Fahrradfest hoch zwei

Mehrmals mussten wir leider unser Fahrradfest verschieben.

Nun aber startet es am 19. September 2021.

Und wir feiern nicht allein: gemeinsam mit den Kunstsammlungen Chemnitz bereiten wir ein ganz besonderes Familien-Fahrradfest vor.

Was genau die Besucher erwarten wird, dass verraten wir so bald wie möglich.

Fahrradfest hoch zwei

Mehrmals mussten wir leider unser Fahrradfest verschieben.

Nun aber startet es am 19. September 2021.

Und wir feiern nicht allein: gemeinsam mit den Kunstsammlungen Chemnitz bereiten wir ein ganz besonderes Familien-Fahrradfest vor.

Was genau die Besucher erwarten wird, dass verraten wir so bald wie möglich.

Veranstaltungstipp von uns: morgen findet eine Digitale Live-Führung durch die Sonderausstellung "Die Stadt. Zwischen Sk...
28/06/2021

Veranstaltungstipp von uns: morgen findet eine Digitale Live-Führung durch die Sonderausstellung "Die Stadt. Zwischen Skyline und Latrine" des smac Chemnitz statt.
In der Ausstellung steht das Modell unserer historischen Hochgarage!

Sommerliche Grüße aus dem smac

Tipps für diese Woche:

Di 29.06. | Digitaler Live-Stadtrundgang mit Dr. Jens Beutmann durch die Stadt-Ausstellung | 18 Uhr, nach Anmeldung gibt's einen Link für den Stream

Mi 30.06. | Nächster Vortrag der Reihe "Migration und städtischer Raum" mit der TU, |18 Uhr auch mit Link nach Anmeldung

Achtung nur noch bis Sonntag diese Woche: die aktuelle Foyerausstellung "135 Jahre Jüdische Gemeinde Chemnitz"

Alles kostenfrei :) Anmeldung und Informationen über www.smac.sachsen.de

Ausstellungseröffnung in den Kunstsammlungen Chemnitz "Simson. Diamant. Erika" zu Karl Clauss Dietel.Wir durften auch Ex...
26/06/2021

Ausstellungseröffnung in den Kunstsammlungen Chemnitz "Simson. Diamant. Erika" zu Karl Clauss Dietel.
Wir durften auch Exponate beisteuern.

#simson #diamant #erika #mz

Adresse

Zwickauer Straße 77
Chemnitz
09112

Öffnungszeiten

Dienstag 10:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 17:00
Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 17:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Fahrzeugmuseum Chemnitz erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an Fahrzeugmuseum Chemnitz senden:

Videos

Kategorie

Museen in der Nähe


Bemerkungen

Im Land der Bayern - das Gute liegt so nah ferienhausmiete.de/174044.htm?preview=1 - - - - dort wo der Wald am schönsten ist
Perfektes Wetter für ein Buch. Daher stellen wir aus unserem Museumsshop (der übrigens wie unser Museum wieder geöffnet ist) vor: "Eisenacher Kraftfahrzeuge der Nachkriegsproduktion" - ein Bildband von Horst Ihling, Preis: 25 Euro Dipl. Ing. Horst Ihling, Jahrgang 1932, verbrachte nahezu sein ganzes Berufsleben im Eisenacher Automobilwerk. Heute zählt er zu den profiliertesten Kennern der Eisenacher Automobilgeschichte. Ehrgeizig überwand Horst Ihling ab 1951 im Eisenacher Automobilwerk staatliche Hürden und wurde 1954 zum Hochschulstudium delegiert. Historische und technische Wandlungen im Werk sowie die Höhen aber auch erfolglose Versuche im sozialistischen Automobilbau begleiteten ihn in seinen beruflichen Stationen als wissenschaftlichen Mitarbeiter des technischen Direktors, als Leiter der Rallyesportabteilung, Beauftragter für internationale Zusammenarbeit und als Pressechef. In diesem Band beschreibt er die außerordentlich interessante und heute beinahe vergessene Geschichte der Nachkriegszeit im Eisenacher Automobilwerk. Zahlreiche historische Fotografien begleiten seine in Worte gefassten Erinnerungen und Recherchen.
http://www.klaus-krebs.de/index.php?/category/545 gestern Vormittag im Fahrzeugmuseum Chemnitz
Hier steht auch der Traum vieler schlafloser Nächte. Damals war diese Maschine unerreichbar. Heut? Heute werde ich die nicht mehr bezahlen können :(
Ist zwar schon ein paar Tage her, aber das ist ja egal. Nichts desto Trotz eine schöne, interessante Ausstellung Ausstellung
Programmhinweis: MDR “ECHT” sendet am 4.9., 21 uhr 15, einen Beitrag zur SIMSON SAGA. Dabei das Miteinander des meist kopierten Zweirades dieser Erde, der DKW RT 125 und des SIMSON S 50.
hi rang 5 times no answer ring andy mz 07779012019 danke
Vielleicht findet sich noch der eine oder andere, der Lust und Zeit hat und übernächstes Wochenende noch nicht verplant hat :-)