DDR Museum

DDR Museum Das DDR Museum ist Berlins interaktives Museum und zeigt Geschichte zum Anfassen rund um das Leben in Sie war das Leben von Millionen von Menschen.
(3162)

Facebook Disclaimer:

Die DDR war mehr als eine Diktatur oder ein Kunstprodukt aus Ideologie und Macht. Sie wuchsen in diesem Land auf, durchliefen die Bildungseinrichtungen, dienten in den „bewaffneten Organen“, arbeiteten, gründeten Familien, richteten ihre Wohnungen ein, zogen Kinder groß. Kein Leben war wie das andere und doch gab es bestimmte, das Leben prägende und die Freiheit einschränkend

e Strukturen, mit denen sich die meisten DDR-Bürger*innen arrangieren mussten. Diese Strukturen und das Leben in der DDR mit all seinen Facetten zeigt und erklärt das DDR Museum in seiner Dauerausstellung. Geschichte einfach verständlich und erfahrbar zu machen ist auch das Ziel unserer Online-Aktivitäten. Neben Facebook machen wir das ausführlich im Blog unter http://www.ddrmuseum.de/de/blog und in anderen sozialen Netzwerken. Unser Facebook-Auftritt soll auf aktuelle Themen hinweisen, Impulse geben und zur Diskussion anregen. Hier ist jede*r eingeladen, sich an einem lebendigen Austausch zu beteiligen. Das verlangt jedoch, dass ihr euch an einige Regeln des Miteinanders haltet:

1. Meinungsfreiheit ist für uns eines der höchsten Güter: Wir löschen daher keine Kommentare, wenn uns die dort vertretene Meinung nicht gefällt. Auch sachlich falsche, provokante und überzogene Meinungen fallen unter die Meinungsfreiheit und können zur Diskussion beitragen. Wir löschen diese nicht, hoffen aber, dass ihnen von euch widersprochen wird. Sobald es sich jedoch um eine personenbezogene Provokation handelt, behalten wir uns vor, diese im Einzelfall zu löschen

2. Respekt vor den Gesprächspartner*innen und der respektvolle Umgang (insbesondere mit Opfern) gehört für uns zur Basis jeglicher Kommunikation. Wir empfehlen allen Nutzerinnen und Nutzern, die Regeln zu lesen und sich bei der Kommunikation auf unserer Plattform daran zu halten:

● Behandel andere so, wie du dir das auch für dich selbst wünschst.

● Selbstverständlich kannst du deine eigene Meinung vertreten. Bleibe dabei aber sachlich und respektvoll.

● Respektiere das Recht anderer, eine eigene Meinung zu vertreten, die von deiner abweicht.

● Kommentare und Beiträge, die Beleidigungen, Belästigungen, Nachstellungen, Bedrohungen, Angriffe oder sonstige Verletzungen der gesetzlichen Rechte Dritter (z.B. Persönlichkeitsrechte oder das Recht auf Privatsphäre) darstellen, sind nicht gestattet.

● Diffamierende, anstößige, obszöne, vulgäre, gewaltdarstellende, rechtswidrige Inhalte sowie entsprechende Links sind nicht gestattet.

● Bitte poste keine persönlichen Daten, wie z.B. Kundenummern usw. Das gilt auch für vertrauliche Inhalte wie Anmeldedaten oder Passwörter. Bei Verstößen gegen Forenregeln oder der Verhöhnung von (Todes)Opfern werden wir Kommentare löschen und im Wiederholungsfall auch Nutzer*innen sperren. Wir weisen auf gelöschte Beiträge in den Kommentaren hin und informieren die Autoren bzw. Autorinnen des gelöschten Beitrages darüber. In der Regel wird niemand sofort gesperrt. Wir behalten uns aber das Recht vor, bei wiederholtem Verstoß diese*n Nutzer*in dauerhaft zu blockieren.

3. Es ist unsere Facebookseite und daher muss die redaktionelle Auswahl der Themen auch bei uns liegen. Daher teilt eure Meinung zu den aufgeworfenen Themen bitte über Kommentare mit und nicht über eigene Beiträge. Wenn ihr ein neues Thema auf die Tagesordnung bringen wollt, schreibt uns bitte eine Nachricht. Wir sind offen für eure Vorschläge.

4. Wir freuen uns über Kooperationen und gegenseitige Verweise. Daher könnt ihr auf unserer Facebookseite gerne auf eure eigenen Seiten oder Projekte hinweisen. Sprecht dies aber bitte vorher mit uns ab, denn bei übermäßiger, nicht abgesprochener Werbung (Spam!) werden diese Hinweise gelöscht. Schreibt uns einfach eine Nachricht.

5. Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen auf unserer Facebookseite und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Des Weiteren distanzieren wir uns von Kommentaren und Beiträgen, die über uns auf anderen Facebookseiten veröffentlicht werden oder von anderen Nutzern bzw. Nutzerinnen als Links in Beiträgen oder Kommentaren auf unserer Facebookseite gepostet werden. Solltet ihr Verstöße auf die oben genannten Regeln finden, die wir womöglich übersehen haben, dann weist uns bitte mittels einer Nachricht an unsere Seite darauf hin. Auch wir sind nur Menschen, ihr könnt also mit uns reden. Außerdem findet ihr uns auf:

Twitter – https://twitter.com/ddrmuseum
Pinterest – https://www.pinterest.com/ddrmuseum
Instagram – https://www.instagram.com/ddrmuseum/
tumblr. – https://ddrmuseum.tumblr.com/
TikTok – https://www.tiktok.com/

Am 13. Oktober wurde in der DDR der »Ehrentag für Aktivisten und Neuerer« begangen. Mehr zur Aktivist*innenbewegung find...
13/10/2023

Am 13. Oktober wurde in der DDR der »Ehrentag für Aktivisten und Neuerer« begangen. Mehr zur Aktivist*innenbewegung findet ihr in diesem Blogbeitrag. Viel Spaß beim Lesen!

Als Vorbild der Aktivistenbewegung, zur Steigerung der Produktivität in den Anfangsjahren der DDR, diente die sowjetische Stachanow-Bewegung aus den 1930er-Jahren. Wir zeigen thematische Objekte aus der umfangreichen Sammlung des DDR Museum.

Unsere TV-Tipps für dieses Wochenende:  14.10.23 um 08.00 Uhr auf MDR: Der tapfere Schulschwänzer (DDR 1967)14.10.23 um ...
13/10/2023

Unsere TV-Tipps für dieses Wochenende:

14.10.23 um 08.00 Uhr auf MDR: Der tapfere Schulschwänzer (DDR 1967)
14.10.23 um 09.05 Uhr auf MDR: Unser Mann ist König (5/7) (DDR 1980)
14.10.23 um 16.55 Uhr auf RBB: Zahn um Zahn (17) (DDR 1988)
15.10.23 um 16.40 Uhr auf MDR: Wie heiratet man einen König (DDR 1969)

Dieser Artikel der FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung möchte darauf aufmerksam machen, dass vor allem die Gewaltge...
13/10/2023

Dieser Artikel der FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung möchte darauf aufmerksam machen, dass vor allem die Gewaltgeschichte der SED noch nicht umfassend aufgearbeitet worden ist und aufgrund stark reduzierter Forschungsgelder durchaus die Gefahr besteht, dass eine faktenlose, »diffuse Nostalgie« gedeiht. Aber lest selbst.

Während in der Öffentlichkeit leidenschaftlich über das Verhältnis von West- und Ostdeutschland diskutiert wird, bricht der DDR-Forschung die finanzielle Basis weg. Wie passt das zusammen?

Der Herbst ist in vollem Gange und damit auch die Birnenzeit. Wir haben hier ein tolles Rezept für einen Birnenauflauf f...
12/10/2023

Der Herbst ist in vollem Gange und damit auch die Birnenzeit. Wir haben hier ein tolles Rezept für einen Birnenauflauf für euch. Viel Spaß beim Nachbacken! 🤤🍐

Herbstzeit ist Birnenzeit. Die leckeren Früchte lassen sich ganz wunderbar in einen Birnenauflauf verwandeln, der im Handumdrehen zubereitet werden kann.

Der heutige Internationale Mädchentag, ein Aktionstag der UNO, soll daran erinnern, dass weltweit Mädchen und Frauen nac...
11/10/2023

Der heutige Internationale Mädchentag, ein Aktionstag der UNO, soll daran erinnern, dass weltweit Mädchen und Frauen nach wie vor mit Ungerechtigkeiten konfrontiert sind. Dazu gehören stereotype Geschlechterrollen, die sich oft bereits im frühen Umgang mit Mädchen manifestieren. Wir zeigen euch zwei Spielwaren aus unserer Sammlung und fragen euch: Welches Spielzeug würdet ihr einem Mädchen schenken; die pinke »Mädchen-Kleiderschürze« des VEB Bekleidungswerk Mühlhausen oder das Schachspiel des VEB Gaskombinat Schwarze Pumpe?

Vergangenen Mittwoch fand in unserem Konferenzraum die Buchpremiere der Biografie »Walter Ulbricht – Der deutsche Kommun...
11/10/2023

Vergangenen Mittwoch fand in unserem Konferenzraum die Buchpremiere der Biografie »Walter Ulbricht – Der deutsche Kommunist« mit dem Autor Dr. Ilko-Sascha Kowalczuk statt. Wir haben die Veranstaltung aufgezeichnet und wünschen viel Freude beim Ansehen!

Am 4. Oktober 2023 stellte der Autor Dr. Ilko-Sascha Kowalczuk die Biografie »Walter Ulbricht. Der deutsche Kommunist« im Konferenzraum des DDR Museum vor. D...

Am 10. Oktober 1991 wurde die Neue Berliner Illustrierte (NBI) eingestellt. In diesem Blogbeitrag sprechen wir über die ...
10/10/2023

Am 10. Oktober 1991 wurde die Neue Berliner Illustrierte (NBI) eingestellt. In diesem Blogbeitrag sprechen wir über die Entwicklung der Zeitschrift und zeigen ausgewählte Exemplare aus unserer Sammlung. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Der Blogbeitrag betrachtet die Hintergründe und Geschichte einer der beliebtesten Zeitschriften der DDR.

Seit vergangenem Freitag gibt es den Palast der Republik im DDR Museum zu sehen – genauer gesagt das größte und detailre...
09/10/2023

Seit vergangenem Freitag gibt es den Palast der Republik im DDR Museum zu sehen – genauer gesagt das größte und detailreichste Model im Maßstab 1:125 (200 cm x 130 cm). Auf der Rückseite des neuen Ausstellungsbereichs ist außerdem eine Pressewand mit zahlreichen Publikationen der DDR entstanden, die sowohl analog als auch digital erkundet werden können. Wir zeigen euch ein paar Impressionen der Entstehung hinter den Kulissen und bedanken uns bei allen, die daran mitgewirkt haben!

Unsere TV-Tipps für diese Woche:  09.10.23 um 23.30 Uhr auf RBB: Polizeiruf 110: Eine Madonna zuviel (DDR 197310.10.23 u...
09/10/2023

Unsere TV-Tipps für diese Woche:

09.10.23 um 23.30 Uhr auf RBB: Polizeiruf 110: Eine Madonna zuviel (DDR 1973
10.10.23 um 22.10 Uhr auf MDR: Generation Crash – Wir Ost-Millennials (1)
10.10.23 um 22.55 Uhr auf MDR: Polizeiruf 110: Der Fund (DDR 1989)
12.10.23 um 23.10 Uhr auf MDR: Lebensläufe: Michael Succow - Der alte Mann und das Moor

Am 7. Oktober 1989 fand in Berlin der 40. und zugleich letzte Republikgeburtstag statt. Während dieser Feierlichkeiten k...
07/10/2023

Am 7. Oktober 1989 fand in Berlin der 40. und zugleich letzte Republikgeburtstag statt. Während dieser Feierlichkeiten kam es zu Unruhen auf den Straßen der Stadt. Mehr dazu findet ihr in diesem Blogbeitrag: https://bit.ly/ddr-museum-blog-letzter-republikgeburtstag

Am 7. Oktober 1989 wurde der 40 und damit der letzte Republikgeburtstag in Berlin gefeiert, bei dem es auf den Straßen der Stadt zu Turbulenzen kam. Diese wurden erst Tage später in der DDR-Presse thematisiert. Wir zeigen einen Ausschnitt aus der Zeitung »Neues Deutschland« sowie thematische Obj...

Pünktlich zum morgigen Rupublikgeburtstag wurde heute das Modell des Palastes der Republik in unserer Ausstellung enthül...
06/10/2023

Pünktlich zum morgigen Rupublikgeburtstag wurde heute das Modell des Palastes der Republik in unserer Ausstellung enthüllt. Wir zeigen euch ein paar Impressionen der Enthüllungszeremonie mit Vertreter*innen der Presse. Ab sofort könnt ihr den Palast sowie spannende thematische Objekte in dem neuen Ausstellungsteil entdecken. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Unsere TV-Tipps für dieses Wochenende:  06.10.23 um 18.40 Uhr auf zdfinfo: ZDF-History: Osthits - Die DDR in 10 Scheiben...
06/10/2023

Unsere TV-Tipps für dieses Wochenende:

06.10.23 um 18.40 Uhr auf zdfinfo: ZDF-History: Osthits - Die DDR in 10 Scheiben
06.10.23 um 19.30 Uhr auf zdfinfo: ZDF-History: Die großen Mythen der DDR – Wahrheit und Legende
06.10.23 um 20.15 Uhr auf 3sat: Wendezeit (D 2019)
07.10.23 um 09.05 Uhr auf MDR: Unser Mann ist König (4/7) (DDR 1980)
07.10.23 um 14.25 Uhr auf one: Ein Herz und eine Seele: Besuch aus der Ostzone
07.10.23 um 16.55 Uhr auf RBB: Zahn um Zahn (16) (DDR 1988)
07.10.23 um 18.25 Uhr auf one: Willkommen bei den Honeckers
07.10.23 um 23.15 Uhr auf phoenix: Terra X History: Erfolgsakte Ost
08.10.23 um 20.10 Uhr auf MDR: MDR DOK: Wenzel - Glaubt nie, was ich singe

Am 6. Oktober 1961 wurde der Märchenfilm Schneewittchen im Berliner Kino Babylon uraufgeführt. Wir zeigen euch heute ein...
06/10/2023

Am 6. Oktober 1961 wurde der Märchenfilm Schneewittchen im Berliner Kino Babylon uraufgeführt. Wir zeigen euch heute eine Litera-Märchenplatte des VEB Deutsche Schallplatten Berlin aus unserer Sammlung. Die Schallplatte kostete 6,80 Mark.

Am heutigen Weltlehrer*innentag möchten wir all den Lehrkräften für ihre unermüdliche Arbeit in den Bildungseinrichtunge...
05/10/2023

Am heutigen Weltlehrer*innentag möchten wir all den Lehrkräften für ihre unermüdliche Arbeit in den Bildungseinrichtungen dieser Welt danken! Wir zeigen euch heute eine kleine Auswahl von Lehrmitteln aus unserer Sammlung, die bestimmt vielen Lehrer*innen aus der DDR vertraut sind. 👩🏿‍🏫👨🏼‍🏫🧑🏽‍🏫

In der vergangenen Woche haben wir ausführlich über den Palast der Republik berichtet, der von 1976 bis 1990 eine der pr...
04/10/2023

In der vergangenen Woche haben wir ausführlich über den Palast der Republik berichtet, der von 1976 bis 1990 eine der prachtvollsten Begegnungsstätten für Jung und Alt in Ost-Berlin war. In diesem Blogbeitrag fassen wir seine Geschichte zusammen und zeigen spannende Objekte aus unserer Sammlung. PS: Am Freitag wird in unserer Ausstellung das aktuell größte und detailreichste Modell des Palastes enthüllt und kann ab dem 7. Oktober ganztägig betrachtet werden!

Dieser Blogpost beleuchtet die Geschichte des Palasts der Republik in der DDR von seinem Bau bis zum umstrittenen Abriss nach der Wiedervereinigung und darüber hinaus.

Gestern war nicht nur der Tag der deutschen Einheit, sondern auch ein anderer Jahrestag: In Anwesenheit hochrangiger SED...
04/10/2023

Gestern war nicht nur der Tag der deutschen Einheit, sondern auch ein anderer Jahrestag: In Anwesenheit hochrangiger SED-Funktionäre wurde am 3. Oktober 1969 der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz durch Walter Ulbricht feierlich eröffnet. Mehr zu dem Thema findet ihr in unserem Blogbeitrag. Viel Spaß beim Lesen!

Bis heute ist er mit 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands: der Berliner Fernsehturm. In diesem Blogbeitrag stellen wir euch die Geschichte dieses weltweit bekannten Bauwerks, das am 3. Oktober 1969 in der Hauptstadt der DDR eröffnet wurde, sowie Objekte aus unserer Sammlung zum Thema vor.

Am heutigen Tag der Reinigungskräfte möchten wir unsere Wertschätzung und Anerkennung für all die hart arbeitenden Mensc...
02/10/2023

Am heutigen Tag der Reinigungskräfte möchten wir unsere Wertschätzung und Anerkennung für all die hart arbeitenden Menschen zeigen, die dafür sorgen, dass unsere Arbeitsplätze, Schulen, Krankenhäuser und vieles mehr sauber und hygienisch sind. Danke! Wenn ihr wissen wollt, mit welchen Reinigungsmitteln in der DDR geputzt wurde, empfehlen wir euch diesen Blogbeitrag. Viel Spaß beim Lesen!

Fit, Ata und Spee sind einige Beispiele der vielen Reinigungsmittel der DDR, welche Teil der Sammlung des DDR Museum sind. Dieser Blogbeitrag widmet sich der Herstellung und Nutzung von Reinigungsmitteln in der DDR und zeigt thematische Objekte.

Unsere TV-Tipps für diese Woche:  02.10.23 um 20.15 Uhr auf phoenix: Terra X History: Ein Tag in der DDR - Der Trabi-Kri...
02/10/2023

Unsere TV-Tipps für diese Woche:

02.10.23 um 20.15 Uhr auf phoenix: Terra X History: Ein Tag in der DDR - Der Trabi-Krimi
02.10.23 um 21.00 Uhr auf phoenix: Terra X History: Ein Tag in der DDR – Die Flucht mit der Raupe
02.10.23 um 23.30 Uhr auf RBB: Polizeiruf 110: Nachttresor (DDR 1973)
03.10.23 um 01.15 Uhr auf MDR: Einfach raus
03.10.23 um 07.10 Uhr auf HR: Eine Woche "drüben" - Die Ex-DDR 20 Jahre danach
03.10.23 um 09.00 Uhr auf RBB: Hochzeitsnacht im Regen (DDR 1967)
03.10.23 um 10.40 Uhr auf RBB: Der Mann, der nach der Oma kam (DDR 1972)
03.10.23 um 12.10 Uhr auf ARD: Vorwärts immer!
03.10.23 um 12.25 Uhr auf HR: Fritzi - Eine Wendewundergeschichte
03.10.23 um 18.00 Uhr auf phoenix: Alles andere als grau - Kindheit in der DDR
03.10.23 um 22.15 Uhr auf phoenix: Das war die DDR: Aufbruchstimmung und Enttäuschung 1949 - 1961
03.10.23 um 23.00 Uhr auf phoenix: Das war die DDR: Abschottung und Entspannung 1961 - 1973
03.10.23 um 23.45 Uhr auf phoenix: Das war die DDR: Hoffnung und Niedergang 1973 – 1990
04.10.23 um 05.05 Uhr auf 3sat: Wo war eigentlich die Mauer? Leben auf dem Grenzstreifen
05.10.23 um 20.15 Uhr auf MDR: Palast der Gespenster - Der letzte Jahrestag der DDR
05.10.23 um 23.10 Uhr auf MDR: Lebensläufe: Der Fotograf Roger Melis - Chronist der Ostdeutschen
05.10.23 um 23.40 Uhr auf MDR: Ich mach ein Lied aus Stille: Musik und Lyrik aus 40 Jahren DDR

✨🏢💃Themenwoche: Palast der Republik🕺🥂💸Der Palast der Republik galt als ikonisches Gebäude, das als beliebtes Motiv dient...
29/09/2023

✨🏢💃Themenwoche: Palast der Republik🕺🥂💸

Der Palast der Republik galt als ikonisches Gebäude, das als beliebtes Motiv diente. So fand er sich auf Postkarten, in Form von Souveniren, in Designbüchern, literarischen Werken, Filmen und Comics wieder. Wir zeigen euch heute dieses Puzzle mit dem Motiv »Sandmann im Palast der Republik«, bestehend aus 500 Teilen im Format 360 x 500 mm. Das Annaberger Puzzle konnte für 7,20 M erworben werden und ist heute Teil unserer Sammlung.

Unsere TV-Tipps für dieses Wochenende:  29.09.23 um 20.35 Uhr auf 3sat: In Zeiten des abnehmenden Lichts30.09.23 um 00.1...
29/09/2023

Unsere TV-Tipps für dieses Wochenende:

29.09.23 um 20.35 Uhr auf 3sat: In Zeiten des abnehmenden Lichts
30.09.23 um 00.15 Uhr auf MDR: 12 heißt: Ich liebe dich
30.09.23 um 01.45 Uhr auf MDR: Der Ausreiseantrag
30.09.23 um 07.50 Uhr auf MDR: Fritzi - Eine Wendewundergeschichte
30.09.23 um 09.10 Uhr auf MDR: Unser Mann ist König (3/7) (DDR 1980)
30.09.23 um 16.55 Uhr auf RBB: Zahn um Zahn (15) (DDR 1988)
01.10.23 um 12.25 Uhr auf ONE: Ein Herz und eine Seele: Besuch aus der Ostzone
01.10.23 um 15.20 Uhr auf ONE: Willkommen bei den Honeckers
01.10.23 um 22.30 Uhr auf phoenix: Terra X History: Ein Tag in der DDR
01.10.23 um 23.05 Uhr auf MDR: Wer beherrscht Deutschland?
01.10.23 um 23.40 Uhr auf ZDF: Terra X History: Erfolgsakte Ost – Was die DDR überlebte

✨🏢💃Themenwoche: Palast der Republik🕺🥂💸Der Palast der Republik war nicht nur Begegnungsstätte und Veranstaltungsort für d...
28/09/2023

✨🏢💃Themenwoche: Palast der Republik🕺🥂💸

Der Palast der Republik war nicht nur Begegnungsstätte und Veranstaltungsort für die Bevölkerung. Von 1976 bis 1990 tagte hier auch die Volkskammer der Republik im kleinen Saal. Obwohl sie das höchste Verfassungsorgan war, bestimmte letztlich die SED die Politik der DDR. Die Volkskammer entsprach einem Parlament, wurde jedoch erstmals am 18. März 1990 frei gewählt. Wir zeigen euch heute dieses Foto einer Tagung der Volkskammer im Palast der Republik.

© Bundesarchiv: Bild183-R0624-415

✨🏢💃Themenwoche: Palast der Republik🕺🥂💸Auf den verschiedenen Etagen des Palastes der Republik gab es eine breite Palette ...
27/09/2023

✨🏢💃Themenwoche: Palast der Republik🕺🥂💸

Auf den verschiedenen Etagen des Palastes der Republik gab es eine breite Palette gastronomischer Einrichtungen. Im Erdgeschoss befanden sich die Milchbar und die Espresso- und Moccabar. Die erste Etage beherbergte das Lindenrestaurant, das Spreerestaurant und das Palastrestaurant. Im Untergeschoss gab es die Bierstube, die Weinstube, eine Diskothek und sogar eine Spreebowling-Bahn, die auch ein Speiseangebot bereitstellte.
Wir zeigen euch heute dieses Porzellan-Geschirr des Herstellers Henneberg Porzellan. Diese Art von Service wurde im Linden-, Spree-, und Palastrestaurant eingesetzt. Insbesondere im Palastrestaurant wurden zahlreiche politische Veranstaltungen ausgerichtet, weshalb dieses Geschirr vermutlich hier am häufigsten im Einsatz war.

✨🏢💃Themenwoche: Palast der Republik🕺🥂💸Im prachtvollen Palast der Republik spielten Handwerker*innen, die eher im Hinterg...
26/09/2023

✨🏢💃Themenwoche: Palast der Republik🕺🥂💸

Im prachtvollen Palast der Republik spielten Handwerker*innen, die eher im Hintergrund agierten, eine entscheidende Rolle für den nach außen hin präsentierten Glanz. Sie gewährleisteten einen reibungslosen Ablauf, indem sie die Einrichtungen instand hielten und den Betrieb sicherstellten. Die abgebildete Arbeitskleidung wurde dem Handwerkspersonal des Palastes der Republik zur Verfügung gestellt. Der Anzug besteht aus einer blauen Latzhose und einer schwarzen Jacke in Jeansoptik mit einem großen gestickten Signet des PdR in Orange.

Mit dem Herbst beginnt auch wieder die Suppen- und Eintopfzeit. Der Graupeneintopf ist zwar nicht unbedingt der Favorit ...
26/09/2023

Mit dem Herbst beginnt auch wieder die Suppen- und Eintopfzeit. Der Graupeneintopf ist zwar nicht unbedingt der Favorit unter den Eintöpfen, zählt aber definitiv zu den DDR-Klassikern und bringt sicherlich die ein oder andere Erinnerung hoch. Auf welche Suppe oder welchen Eintopf freut ihr euch am meisten?

Tauchen Sie ein in die herzhafte Welt des Graupeneintopfs, einem DDR-Klassiker, der Körper und Seele wärmt. Einfach, nahrhaft und unglaublich lecker!

✨🏢💃Themenwoche: Palast der Republik🕺🥂💸Am 23. April 1976 wurde der Palast der Republik in Berlin feierlich eröffnet. Dank...
25/09/2023

✨🏢💃Themenwoche: Palast der Republik🕺🥂💸

Am 23. April 1976 wurde der Palast der Republik in Berlin feierlich eröffnet. Dank seiner über 10.000 Kugelleuchten in den Innenräumen erhielt er schnell den ironischen Spitznamen »Erichs Lampenladen«. Das imposante Gebäude entwickelte sich zu einem bedeutsamen Treffpunkt für Kultur, Politik und Gesellschaft seiner Zeit. Wir zeigen euch heute dieses Bild mit den ikonischen Kugelleuchten, die den Palast der Republik einst erleuchteten. Das Wandrelief kann heute im Humboldt Forum betrachtet werden.

© Bundesarchiv: Bild183-R0422-414

Für die Reportage »Hört uns zu! Wir Ostdeutsche und der Westen« zog die in Güstrow geborene Journalistin und Moderatorin...
25/09/2023

Für die Reportage »Hört uns zu! Wir Ostdeutsche und der Westen« zog die in Güstrow geborene Journalistin und Moderatorin Jessy Wellmer durchs Land, um der Frage nachzugehen, woher die Wut im Osten kommt. Der Film wird heute um 20.15 Uhr im ARD ausgestrahlt und ist bereits in der Mediathek verfügbar. Der Berliner Kurier gibt Einblicke.

In ihrem Film „Hört uns zu! Wir Ostdeutsche und der Westen“ befragt die in Güstrow geborene Journalistin Jessy Wellmer Ostdeutsche zu Renten, AfD und Ungleichheiten zwischen Ost und West.

Unsere TV-Tipps für diese Woche:  25.09.23 um 23.30 Uhr auf RBB: Polizeiruf 110: Ein Fall ohne Zeugen (DDR 1975)26.09.23...
25/09/2023

Unsere TV-Tipps für diese Woche:

25.09.23 um 23.30 Uhr auf RBB: Polizeiruf 110: Ein Fall ohne Zeugen (DDR 1975)
26.09.23 um 00.40 Uhr auf MDR: Zu den Sternen
26.09.23 um 12.30 Uhr auf MDR: Die Frau vom Checkpoint Charlie (1/2)
26.09.23 um 22.10 Uhr auf MDR: D-Mark, Einheit, Vaterland: Das schwierige Erbe der Treuhand
26.09.23 um 22.55 Uhr auf MDR: Polizeiruf 110: Ein Fall ohne Zeugen (DDR 1975)
27.09.23 um 12.30 Uhr auf MDR: Die Frau vom Checkpoint Charlie (2/2)

Am heutigen autofreien Tag zeigen wir euch einen Fahrkartenautomaten, der ab den 1960er-Jahren von der BVB in den öffent...
22/09/2023

Am heutigen autofreien Tag zeigen wir euch einen Fahrkartenautomaten, der ab den 1960er-Jahren von der BVB in den öffentlichen Verkehrsmitteln Berlins eingesetzt wurde. Damals kostete ein Streifenfahrschein noch 20 Pfennig. Wer von euch lässt das Auto heute definitiv stehen?

Was glaubt ihr?           #601
22/09/2023

Was glaubt ihr?

#601

Schauspieler und Comedian Tan Caglar erlebt einen rasanten Tag in Oschersleben: Mit seiner C8 testet er für die Rennstrecke der ...

Unsere TV-Tipps für dieses Wochenende:  22.09.23 um 20.15 Uhr auf 3sat: Die Frau vom Checkpoint Charlie (2/2)23.09.23 um...
22/09/2023

Unsere TV-Tipps für dieses Wochenende:

22.09.23 um 20.15 Uhr auf 3sat: Die Frau vom Checkpoint Charlie (2/2)
23.09.23 um 07.45 Uhr auf MDR: Der Teufel vom Mühlenberg (DDR 1955)
23.09.23 um 09.10 Uhr auf MDR: Unser Mann ist König (2/7) (DDR 1980)
23.09.23 um 16.55 Uhr auf RBB: Zahn um Zahn (14) (DDR 1986)
24.09.23 um 20.15 Uhr auf tagesschau24: Der Tod war sein Leben: DDR-Gerichtsmediziner Otto Prokop

Am 21. September 1964 starb Otto Grotewohl, der erste Ministerpräsident der DDR. Er gehörte nach Kriegsende zu den führe...
21/09/2023

Am 21. September 1964 starb Otto Grotewohl, der erste Ministerpräsident der DDR. Er gehörte nach Kriegsende zu den führenden Sozialdemokraten, die in der Sowjetischen Besatzungszone nach anfänglichem Zögern die Vereinigung von SPD und KPD befürworteten. Nachdem am 21. April 1946 diese Fusion vollzogen war, die viele Sozialdemokrat*innen als Zwangsvereinigung ablehnten, nahm er bis zu seinem Tod höchste Ämter ein. Dennoch stand der zurückhaltend, zögerlich und krank wirkende ehemalige Sozialdemokrat immer im Schatten der ehemaligen KPD-Funktionäre wie Wilhelm Pieck und Walter Ulbricht.

Die ehemalige Speerwerferin und Politikerin Ruth Fuchs ist im Alter von 76 Jahren in Jena gestorben. Die zweifache Olymp...
21/09/2023

Die ehemalige Speerwerferin und Politikerin Ruth Fuchs ist im Alter von 76 Jahren in Jena gestorben. Die zweifache Olympiasiegerin ging offen mit ihrer Dopingvergangenheit in der DDR um. Nach dem Ende ihrer politischen Karriere in der PDS führte sie ein Modegeschäft. Der Berliner Kurier erinnert.

Sie war die erste Olympiasiegerin im Bundestag. Sie ging offen mit ihrer Dopingvergangenheit um.

Am heutigen Weltkindertag teilen wir mit euch 5 Objekte aus unserer Sammlung, die garantiert jedes Kind aus der DDR kenn...
20/09/2023

Am heutigen Weltkindertag teilen wir mit euch 5 Objekte aus unserer Sammlung, die garantiert jedes Kind aus der DDR kennt. Welcher Alltagsgegenstand ist euch besonders in Erinnerung geblieben?

In diesem Blogbeitrag stellen wir 5 Objekte aus der Sammlung des DDR Museum vor, die garantiert jedes Kind aus der DDR kennt.

Ein strahlendes Lächeln beginnt mit sauberen Zähnen! Dazu gehört eine Zahnbürste wie die von Purodent, ein Mundwasser wi...
19/09/2023

Ein strahlendes Lächeln beginnt mit sauberen Zähnen! Dazu gehört eine Zahnbürste wie die von Purodent, ein Mundwasser wie das von Chlorodont und natürlich das Wissen, wie man richtig putzt. Mit Kundis Tipps des Deutschen Hygiene Museums in der DDR wurden Kinder an die Zahnpflege herangeführt. 😁✨

Wir zeigen euch heute dieses Modellauto »Wartburg« aus unserer Sammlung. Die kleine Nachbildung der beliebten PKW-Marke ...
18/09/2023

Wir zeigen euch heute dieses Modellauto »Wartburg« aus unserer Sammlung. Die kleine Nachbildung der beliebten PKW-Marke des VEB Plasticart Zschopau richtete sich an Kinder ab drei Jahren. 🚙💨

Unsere TV-Tipps für diese Woche:  18.09.23 um 23.30 Uhr auf RBB: Polizeiruf 110: Der Ring mit dem blauen Saphir (DDR 197...
18/09/2023

Unsere TV-Tipps für diese Woche:

18.09.23 um 23.30 Uhr auf RBB: Polizeiruf 110: Der Ring mit dem blauen Saphir (DDR 1973)
19.09.23 um 22.10 Uhr auf MDR: Die Zwei-plus-Vier-Verhandlungen: Machtkampf um die deutsche Einheit
19.09.23 um 22.55 Uhr auf MDR: Polizeiruf 110: Verführung (DDR 1985)
21.09.23 um 22.40 Uhr auf MDR: Zwischen Gott und Sozialismus - Gläubig in der DDR
21.09.23 um 23.10 Uhr auf MDR: Lebensläufe: Jürgen Hart - Mehr als ein singender Sachse

Am 15. September 1954 wurde in der DDR Republikflucht (Ungesetzlicher Grenzübertritt im DDR-Recht) unter Strafe gestellt...
15/09/2023

Am 15. September 1954 wurde in der DDR Republikflucht (Ungesetzlicher Grenzübertritt im DDR-Recht) unter Strafe gestellt. Heute präsentieren wir euch verschiedene persönliche Briefe aus unserer Sammlung, die vom 16-järigen Rainer verfasst wurden, der aufgrund dieses Vergehens inhaftiert war. Das Gefängnis Schloss Tonna in Gräfentonna in Thüringen, aus dem heraus er schrieb, diente in der DDR als Justizvollzugsanstalt.

Unsere TV-Tipps für dieses Wochenende:  15.09.23 um 20.15 Uhr auf 3sat: Die Frau vom Checkpoint Charlie (1)16.09.23 um 0...
15/09/2023

Unsere TV-Tipps für dieses Wochenende:

15.09.23 um 20.15 Uhr auf 3sat: Die Frau vom Checkpoint Charlie (1)
16.09.23 um 08.00 Uhr auf MDR: Die Reise nach Sundevit (DDR 1966)
16.09.23 um 09.10 Uhr auf MDR: Unser Mann ist König (1/7) (DDR 1980)
16.09.23 um 16.55 Uhr auf RBB: Zahn um Zahn (13) (DDR 1986)
17.09.23 um 14.55 Uhr auf MDR: Der Meisterdieb (DDR 1977)
17.09.23 um 23.25 Uhr auf arte: Der Komponist Paul Dessau: Von Hamburg über Hollywood in die DDR

Wir teilen heute eine besonders hübsche Spende mit euch. Dieses Puppentheater aus Holz, samt acht Puppen, hat bestimmt s...
14/09/2023

Wir teilen heute eine besonders hübsche Spende mit euch. Dieses Puppentheater aus Holz, samt acht Puppen, hat bestimmt schon eingen Kindern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Welche Puppe wäre das für euch?

Die Sächsische.de hat einen Kommentar des Politredakteurs Gunnar Saft zum Thema DDR-Renten veröffentlicht. Was ist eure ...
26/01/2023

Die Sächsische.de hat einen Kommentar des Politredakteurs Gunnar Saft zum Thema DDR-Renten veröffentlicht. Was ist eure Meinung zu dem Thema?

Die Bundesrepublik benachteiligt bis heute viele ostdeutsche Rentner. Der neue Härtefallfonds ist dann aber mehr ein Schuldeingeständnis als eine echte Hilfe.

Adresse

Karl-Liebknecht-Str. 1
Berlin
10178

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 21:00
Dienstag 09:00 - 21:00
Mittwoch 09:00 - 21:00
Donnerstag 09:00 - 21:00
Freitag 09:00 - 21:00
Samstag 09:00 - 21:00
Sonntag 09:00 - 21:00

Telefon

+4930847123730

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von DDR Museum erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an DDR Museum senden:

Videos

Teilen

Kategorie

Eine Zeitreise in die DDR (de/en/fr)

Geschichte lebendig, interaktiv und wissenschaftlich fundiert vermittelt: Im DDR Museum erfahren Sie alles über das Leben in der Deutschen Demokratischen Republik! Sie sind eingeladen, Ihr Wissen unterhaltsam zu erweitern und Geschichte hautnah zu erleben. Dabei warten authentische Originale und weltweit einzigartige interaktive Installationen darauf, angefasst und ausprobiert zu werden.

Highlights der Ausstellung sind die Trabi-Fahrsimulation in einem originalen Trabant P 601, eine authentisch eingerichtete Plattenbauwohnung mit fünf Zimmern, zahlreiche interaktive Spiele für Groß und Klein, das monumentale Wandbild "Lob des Kommunismus" sowie die Möglichkeit, viele der Exponate zu berühren. Erwachsene, Jugendliche oder Kinder - im DDR Museum wird man selbst aktiv!

Online-Tickets: www.ddr-museum.de/tickets

Experience lively and interactive history based on sound scholarship. The permanent exhibition of the DDR Museum introduces its visitors to the history of everyday life in the DDR and the realities of life under Socialism. Visitors are invited to extend their knowledge of a wide range of topics through engaging directly with historical sources. We do not hide all of our exhibits behind glass, but encourage our visitors to touch, hold and interact with a range of objects and installations.


Andere Geschichtsmuseum in Berlin

Alles Anzeigen