PalaisPopulaire

PalaisPopulaire A forum created by Deutsche Bank to experience art and culture interdisciplinary under one roof.

Das PalaisPopulaire ist ein Forum für alle, die Kunst und Kultur interdisziplinär und unter einem Dach erleben wollen. Dafür bietet unser Haus ein breit gefächertes Programm, das die unterschiedlichsten Aspekte der Gegenwartskultur vereint. Dazu gehören Ausstellungen aus der Sammlung Deutsche Bank und von internationalen Kooperationspartnern oder privaten Sammlungen ebenso wie Literatur, Musik, Performance und Tanz.

11/01/2024
✨Neues Jahr, neues Programm? Manches bleibt glücklicherweise gleich: auch in 2024 gibt es den Museumssonntag im PalaisPo...
02/01/2024

✨Neues Jahr, neues Programm? Manches bleibt glücklicherweise gleich: auch in 2024 gibt es den Museumssonntag im PalaisPopulaire!

Unsere aktuelle Ausstellungen
🟠The Struggle of Memory
🟣La Chola Poblete: Guaymallén
von 11 – 18 Uhr

Unser kostenfreies Programm am 7.1.2024
✨15 Uhr: FreeTour
✨15 Uhr: SundayPopulaire: „Die Farbe von Zitronen“ von Kenesha Sneed. Buchpräsentation und Workshop für Familien und Kinder von 5-8 Jahren.

Gemeinsam mit anderen Berliner Museen laden wir zum kostenlosen Besuch und Programm ein.

//


✨New year, new program? Fortunately, some things will remain the same: Museum Sunday at the PalaisPopulaire will continue in 2024!

Our current exhibition
🟠The Struggle of Memory
🟣La Chola Poblete: Guaymallén
Open from 11 am - 6 pm

Our free program on December 3, 2023
✨3 pm: FreeTour (in German)
✨3 pm: SundayPopulaire: „Die Farbe von Zitronen“ by Kenesha Sneed. Free book presentation and workshop for families and children 5-8 years old.

Together with other Berlin museums we invite you to a free visit and program.

Anawana Haloba, Close-Up, 2013-16 © Anawana Haloba, Photo: PalaisPopulaire

Krumulus Anawana Haloba

12/12/2023

: La Chola Poblete

Die argentinische Künstlerin La Chola Poblete arbeitet in den unterschiedlichsten Medien. Neben Zeichnungen, Aquarellen, Fotografie, Performances finden auch immer wieder Objekte aus Brotteig Einzug in ihre Arbeit. Die Kunstvermittlerin Carolina Pretell faszinieren vor allem diese Arbeiten. Warum und was es mit dem Brotteig, Transformationsprozessen und Identitäten auf sich hat, erfahren Sie hier im Video.

PS: Die Brotteigmasken sind auch in den Aquarellen zu finden!

➡️Was ist Ihr Lieblingswerk in »La Chola Poblete: Guaymallén«?

In der Video-Reihe „Our Favourites" stellen Besucher*innen, Kunstvermittler*innen, Kurator*innen, Kooperationspartner*innen und Mitarbeiter*innen des PalaisPopulaire ihre Lieblingswerke aus der Ausstellung vor. Weitere Videos finden Sie auf unserer Webseite und unserem YouTube-Kanal.

🟣La Chola Poblete: Guaymallén
Deutsche Bank “Artist of the Year” 2023
🗓️8.9.2023 – 5.2.2024
✨Freier Eintritt


//

: La Chola Poblete

Argentinian artist La Chola Poblete works in a wide variety of media. In addition to drawings, water calours, photography and performances, objects made from bread dough also find their way into her work. The art mediator Carolina Pretell is particularly fascinated by these works. Watch the video to find out why and what bread dough, transformation processes and identities are all about.

PS: The bread dough masks can also be found in the watercolors!

➡️What is your favourite in »La Chola Poblete: Guaymallén«?

In the video-series "Our Favourites", visitors, art mediators, curators, co-operation partners and co-workes of the PalaisPopulaire present their favorite artworks from the exhibition. Find the videos on our website and YouTube channel.

🟣La Chola Poblete: Guaymallén
Deutsche Bank “Artist of the Year” 2023
🗓️On view until February 5, 2024
✨Free admission

05/12/2023

: Sammy Baloji

Barbara Korbel hat ihr Lieblingswerk im zweiten Teil der Ausstellung »The Struggle of Memory« gefunden. Sammy Baloji untersucht in seinen Fotomontagen und skulpturalen Installationen die bis heute anhaltenden Folgen der Ausbeutung von Arbeitskräften und Ressourcen in der Demokratischen Republik Kongo. Welche besondere Beziehung die Papierrestauratorin Barbara Korbel zu seinem Werk "Untitled" (2018) hat, erfahren Sie in diesem Video.

➡️Was ist Ihr Lieblingswerk in »The Struggle of Memory«?

In der Video-Reihe „Our Favourites" stellen Besucher*innen, Kunstvermittler*innen, Kurator*innen, Kooperationspartner*innen und Mitarbeiter*innen des PalaisPopulaire ihre Lieblingswerke aus der Ausstellung vor. Weitere Videos finden Sie auf unserer Webseite und unserem YouTube-Kanal.

»The Struggle of Memory« Part 2
🗓️6.10.2023 – 11.3.2024
✨Freier Eintritt


//

: Sammy Baloji

Barbara Korbel found her favourite artwork in the second part of the exhibition »The Struggle of Memory«. Sammy Baloji interrogates in his multimedia practice the continuing effects of labor and resource exploitation in the Democratic Republic of the Congo. Find out what special relationship paper restorer Barbara Korbel has to his work "Untitled" (2018) by Sammy Baloji in this video.

What is your favourite in »The Struggle of Memory«?

In the video-series "Our Favourites", visitors, art mediators, curators, co-operation partners and co-workes of the PalaisPopulaire present their favorite artworks from the exhibition. Find the videos on our website and YouTube channel.

»The Struggle of Memory« Part 2
🗓️October 6, 2023 – March 11, 2024
✨Free admission

Museumssonntag im PalaisPopulaireUnsere aktuellen Ausstellungen🟠The Struggle of Memory – Part 2🟣La Chola Poblete: Guayma...
27/11/2023

Museumssonntag im PalaisPopulaire

Unsere aktuellen Ausstellungen
🟠The Struggle of Memory – Part 2
🟣La Chola Poblete: Guaymallén
von 11 – 18 Uhr

Unser kostenfreies Programm am 3.12.2023
✨15 Uhr, FreeTour
✨15 Uhr, SundayPopulaire - Lesung und Gespräch über das Jugendbuch „Fred und ich“ mit der Autorin Lena Hach (für 10-12-Jährige)

Gemeinsam mit anderen Berliner Museen laden wir zum kostenlosen Besuch und Programm ein.

//

Museum Sunday at PalaisPopulaire

Our current exhibitions
🟠The Struggle of Memory – Part 2
🟣La Chola Poblete: Guaymallén
Open from 11 am - 6 pm

Our free program on December 3, 2023
✨3 pm, FreeTour (in German)
✨3 pm, SundayPopulaire - Reading and talk of the book for young people “Fred und ich” with author Lena Hach (for children aged 10-12)

Together with other Berlin museums we invite you to a free visit and program. More info also Museumssonntag im Dezember

📸Installation view “La Chola Poblete: Guaymallén”, PalaisPopulaire 2023, © La Chola Poblete, Photo: Mathias Schormann

🎶Werkstatt.Dialog.Musik – Konzertfrühstück mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker Im Rahmen von „The Struggle of Me...
24/11/2023

🎶Werkstatt.Dialog.Musik – Konzertfrühstück mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker

Im Rahmen von „The Struggle of Memory“ Part 2 widmet sich das zweite Konzertfrühstück der beliebten Reihe „Werkstatt.Dialog.Musik" der Erinnerung an fremde Landschaften und eine unerfüllte Liebe. Zu Gast ist das Philharmonische Streichquartett, ein Ensemble aus den Reihen der Berliner Philharmoniker. Es stellt Werke des tschechischen Komponisten Antonin Dvořák vor.

Der Dialog mit den Musiker*innen ist ausdrücklich erwünscht! Im Anschluss an das Konzert können Sie mit Ihrem Ticket an einer Führung durch die Ausstellung teilnehmen.

🗓3.12.2023, 11 Uhr
📍im PalaisPopulaire
❗️Aktuelle Informationen und Tickets auf der Webseite.

//

🎶Workshop.Dialogue.Music – Concert Breakfast with members of the Berliner Philharmoniker

As part of the exhibition “The Struggle of Memory” Part 2, the second concert breakfast in the popular "Workshop.Dialogue.Music" series is dedicated to the memory of foreign landscapes and an unrequited love. The guest will be the Philharmonic String Quartet, an ensemble from the ranks of the Berliner Philharmoniker, which will present works by the Czech composer Antonin Dvořák.

The audience is highly encouraged to further explore the theme through dialogue with the musicians. A complimentary guided tour through the exhibition following the concert is included in the ticket.

🗓December 3, 2023, 11 am
📍at PalaisPopulaire
❗️More info and tickets on our website.

📸Photo: Sebastian Hänel

Berliner Philharmoniker

ABGESAGT❗️KuratorinnenführungBritta Färber, Kuratorin der Ausstellung und Leiterin Kunst und Kultur der Deutschen Bank, ...
23/11/2023

ABGESAGT❗️Kuratorinnenführung
Britta Färber, Kuratorin der Ausstellung und Leiterin Kunst und Kultur der Deutschen Bank, führt durch „La Chola Poblete: Guaymallén”.
La Chola Poblete zählt zu den wichtigsten künstlerischen Positionen Lateinamerikas. Die bildende Künstlerin, Performerin und Aktivistin für LGBTQ+-Rechte thematisiert in ihrem multimedialen Werk die Folgen der Inquisition, der Kolonialisierung und des globalen Kapitalismus und entzieht sich dabei der Exotisierung und Stereotypisierung Indigener und q***rer Identität.

30.11.2023, 18 Uhr
im PalaisPopulaire
Eintritt frei. Begrenzte Platzanzahl. Bitte Freitickets über unsere Webseite buchen.


La Chola Poblete: Guaymallén
Deutsche Bank „Artist of the Year” 2023
zu sehen bis 5.2.2024
Eintritt frei!
Öffnungszeiten: täglich außer Dienstag, 11 -18 Uhr, Donnerstag 11 – 21 Uhr

//

CANCELED❗️Curator’s Tour

Get guided by Britta Färber, curator of the exhibition and Global Head of Art and Culture at Deutsche Bank, through the exhibition “La Chola Poblete: Guaymallén” by La Chola Poblete.

La Chola Poblete is one of the most important artistic positions in Latin America. In her multimedia work, the visual artist, performer and activist for LGBTQ+ rights addresses the consequences of the Inquisition, colonization, and global capitalism. She avoids the exoticization and stereotyping of indigenous and q***r identity and instead explores pathways towards self-empowerment.

November 30, 2023, 6 pm
at PalaisPopulaire
Free admission. Limited capacity. You can obtain a free ticket via our website.
The tour will be given in German.

La Chola Poblete: Guaymallén
Deutsche Bank „Artist of the Year” 2023
8.9.2023 - 5.2.2024
Free admission!
Opening Hours: daily except Tuesdays, 11 am – 6 pm, Thursdays 11 am – 9 pm

Photo: Britta Färber © Serena Boltonc.h.o.la
+ ***r

14/11/2023

: Jo Ractliffe

Christina März, Kuratorin Deutsche Bank Art, hat ihr Lieblingswerk in der Ausstellung „The Struggle of Memory“ Part 2 gefunden. Warum es ein Werk der südafrikanischen Künstlerin Jo Ractliffe ist, erfahren Sie hier im Video.

➡️Was ist Ihr Lieblingswerk in „The Struggle of Memory“?

In der Video-Reihe „Our Favourites" stellen Besucher*innen, Kunstvermittler*innen, Kurator*innen, Kooperationspartner*innen und Mitarbeiter*innen des PalaisPopulaire ihre Lieblingswerke aus der Ausstellung vor. Weitere Videos finden Sie auf unserer Webseite und unserem YouTube-Kanal.

🔸The Struggle of Memory Part 2
🗓️6.10.2023 – 11.3.2024
✨Freier Eintritt


//

: Jo Ractliffe

Christina März, Curator Deutsche Bank Art, found her favourite artwork in the exhibition "The Struggle of Memory". Why it became an artwork by the South African artist Jo Ractliffe, you will find out in the video.

➡️What is your favourite in “The Struggle of Memory”?

In the video-series "Our Favourites", visitors, art mediators, curators, co-operation partners and co-workes of the PalaisPopulaire present their favorite artworks from the exhibition. Find the videos on our website and YouTube channel.

🔸The Struggle of Memory Part 2
🗓️October 6, 2023 – March 11, 2024
✨Free admission

31/10/2023

💬Mit Kuratorin Kerryn Greenberg durch »The Struggle of Memory« Part 2

Kerryn Greenberg, Freie Kuratorin und Co-Direktorin New Curators, gibt in diesem Video eine kurze Einführung zu den ausgestellten Werken. Im Fokus steht die Bedeutung von Erinnerung – wie werden persönliche und kollektive Identität von Erinnerungen geprägt?

Künstler*innen von Part 2 sind Sammy Baloji, Yto Barrada, Anawana Haloba, Lubaina Himid, Paulo Nazareth, Zohra Opoku, Jo Ractliffe, Dineo Seshee Bopape, Alberta Whittle und Wong Hoy Cheong.

»The Struggle of Memory — Sammlung Deutsche Bank« Part 2
🗓️bis 11.3.2024
✨Freier Eintritt

//


💬With Curator Kerryn Greenberg through "The Struggle of Memory" Part 2.

In this video, Kerryn Greenberg, Independent Curator and Co-Director New Curators, gives a brief introduction to the works on view. The show reveals the importance of memory in shaping personal and collective identity.

Part 2 artists include Sammy Baloji, Yto Barrada, Anawana Haloba, Lubaina Himid, Paulo Nazareth, Zohra Opoku, Jo Ractliffe, Dineo Seshee Bopape, Alberta Whittle, and Wong Hoy Cheong.

»The Struggle of Memory — Deutsche Bank Collection« Part 2
🗓️until March 11, 2024
✨Free admission

Museumssonntag im PalaisPopulaire Unsere aktuelle Ausstellungen🟠The Struggle of Memory – Part 2🟣La Chola Poblete: Guayma...
30/10/2023

Museumssonntag im PalaisPopulaire

Unsere aktuelle Ausstellungen
🟠The Struggle of Memory – Part 2
🟣La Chola Poblete: Guaymallén
von 11 – 18 Uhr

Unser kostenfreies Programm am 5.11.2023
✨15 Uhr: FreeTour
✨15 Uhr: SundayPopulaire goes green (Upcycling-Workshop für Familien mit Kindern ab 6 Jahren) / ausgebucht – Restplätze können am Termin vor Ort am Museumscounter erfragt werden

Gemeinsam mit anderen Berliner Museen laden wir zum kostenlosen Besuch und Programm ein.

//

Museum Sunday at PalaisPopulaire

Our current exhibition
🟠The Struggle of Memory – Part 2
🟣La Chola Poblete: Guaymallén
Open from 11 am - 6 pm

Our free program on October 1, 2023
✨3 pm: FreeTour (in German)
✨3 pm: SundayPopulaire goes green (Upcycling-Workshop for families and children 6 and older) / booked out - remaining places can be requested at the museum counter on the day of the event

Together with other Berlin museums we invite you to a free visit and program.

📸Dineo Seshee Bopape, Lerole: footnotes (The struggle of memory against forgetting), 2017; Installation view PalaisPopulaire 2023, © Courtesy the artist and Sfeir-Semler Gallery Beirut / Hamburg, Photo: Mathias Schormann

Ausgebucht: 📚Lesung mit Tonio Schachinger, Preisträger Deutscher Buchpreis 2023 Der diesjährige Gewinner des Deutschen B...
24/10/2023

Ausgebucht: 📚Lesung mit Tonio Schachinger, Preisträger Deutscher Buchpreis 2023

Der diesjährige Gewinner des Deutschen Buchpreises, Tonio Schachinger, wird bei uns seinen prämierten Roman „Echtzeitalter" (Rowohlt Verlag, 2023) vorstellen. Der Gesellschaftsroman beschreibt das Aufwachsen seines Helden Till an einer Wiener Eliteeinrichtung, an der die künftigen Leistungsträger*innen mit reaktionärem Drill und bildungsbürgerlichen Idealen aufs Leben vorbereitet werden. Aus dieser repressiven Umgebung flüchtet sich Till in die Welt des Gaming.
Mit feinsinniger Ironie spiegelt Schachinger die politischen und sozialen Verhältnisse der Gegenwart. Das anschließende Gespräch moderiert von Thomas Böhm.

🗓️2.11.2023, 19 Uhr
📍PalaisPopulaire
✨Eintritt frei. Begrenzte Platzanzahl. Bitte lösen Sie ein kostenfreies Ticket im Ticketshop.

In Kooperation mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bank Stiftung.

//


Booked out: 📚Reading with Tonio Schachinger, the winner of the German Book Prize 2023

This year's winner of the German Book Prize, Tonio Schachinger will present his award-winning novel "Echtzeitalter" (Rowohlt Verlag, 2023). His social novel describes the upbringing of his hero Till at a Viennese elite institution, where future high achievers are prepared for life with reactionary drill and educated bourgeois ideals. Till escapes from this repressive environment into the world of gaming. With subtle irony Schachinger reflects the political and social conditions of the present. The subsequent discussion will be moderated by Thomas Böhm.

🗓️Nov. 2, 2023, 7 pm
📍PalaisPopulaire
✨Free admission. Limited capacity. Please buy a free ticket at the ticket store.

In cooperation with the Börsenverein des Deutschen Buchhandels and the Deutsche Bank Foundation.

📸Photo: Tonio Schachinger, Preisträger Deutscher Buchpreis 2023; © Christof Jakob

Börsenverein des Deutschen Buchhandels

»History in not the Past« | Filmreihe vom 13.-15.10.2023 im Wolf Kino 🎞️Im Fokus der dreitägigen Filmreihe »History is n...
04/10/2023

»History in not the Past« | Filmreihe vom 13.-15.10.2023 im Wolf Kino

🎞️Im Fokus der dreitägigen Filmreihe »History is not the Past«, kuratiert von Autor und Filmemacher Oliver Hardt, stehen Filme von Künstler*innen und Filmemacher*innen aus Afrika und der afrikanischen Diaspora, die sich auf vielfältige Weise mit Fragen der Erinnerung, des Verlusts und der Restitution beschäftigen.

🎥In fünf Screenings werden insgesamt dreizehn Kurz- und Langfilme aus neun Ländern gezeigt. Die Filmvorführungen werden durch Gespräche mit Autor*innen, Künstler*innen und Filmschaffenden begleitet. Zu Gast sind Karimah Ashadu, Dr. Mahret Ifeoma Kupka, Prof. Dr. Bénédicte Savoy, Diara Sow und Eric Otieno Sumba.

➡️Das komplette Programm und Tickets finden Sie auf unserer Webseite: db-palaispopulaire.de und wolfberlin.org/de

🎞️ »History in not the Past«
🗓️ 13. – 15.10.2023
📍 Veranstaltungsort: Wolf Kino (Weserstraße 59, 12045 Berlin-Neukölln)

Anlässlich der Ausstellung »The Struggle of Memory – Sammlung Deutsche Bank«

In Kooperation mit dem Wolf Kino Berlin

//

»History is not the Past« | Film series from October 13 – 15, 2023 at Wolf Kino

🎞️ The three-day film series »History is not the Past«, curated by author and filmmaker Oliver Hardt, focuses on films by artists and filmmakers from Africa and the African diaspora that deal with questions of memory, loss and restitution in a variety of ways.

🎥 A total of thirteen short and feature-length films from nine countries will be shown in five screenings. The screenings will be accompanied by discussions with authors, artists and filmmakers. Guests are Karimah Ashadu, Dr. Mahret Ifeoma Kupka, Prof. Dr. Bénédicte Savoy, Diara Sow and Eric Otieno Sumba.

➡️ For the complete program and tickets, please visit our website: db-palaispopulaire.com and wolfberlin.org/en

🎞️»History in not the Past«
🗓️ October 13 – 15, 2023
📍 Location: Wolf Kino (Weserstraße 59, 12045 Berlin-Neukölln)

On the occasion of the exhibition »The Struggle of Memory - Deutsche Bank Collection« Part 2

In cooperation with Wolf Kino Berlin

📸 Image 1: © Karimah Ashadu, film still – “Plateau” (2022), courtesy of the artist and Fondazione in Between Art Film
📸 Image 2: Oliver Hardt, © Frank Blümler

’Ana ’Grady

🎉Open House: »The Struggle of Memory – Sammlung Deutsche Bank«, Part 2 Join us - anlässlich der Ausstellungseröffnung vo...
26/09/2023

🎉Open House: »The Struggle of Memory – Sammlung Deutsche Bank«, Part 2

Join us - anlässlich der Ausstellungseröffnung von „The Struggle of Memory“ Part 2 laden wir herzlich am 5.10.2023, ab 18 Uhr zum Open House ein.

Musikalisch wird DJ Nomi, eine der vielseitigsten DJs der Berliner Clubszene, den Abend begleiten. Ihr Musikstil reicht von Hip Hop, R&B, Funk, Soul, House, Dancehall bis Afrobeats.
Die Ausstellungen und LePopulaire sind bis 22 Uhr geöffnet.

🤗Wir freuen uns auf Sie!

➡️Mehr Info und das Rahmenprogramm finden Sie auf unserer Webseite.

//

🎉Open House: »The Struggle of Memory – Deutsche Bank Collection«, Part 2

Join us for the exhibition opening of “The Struggle of Memory” Part 2 – you are cordially invited to the Open House on October 5, 2023,starting at 6 pm.

Musically, DJ Nomi, one of the most versatile DJs of the Berlin club scene, will accompany the evening. Her music style ranges from Hip Hop, R&B, Funk, Soul, House, Dancehall to Afrobeats.

The PalaisPopulaire, including the exhibitions and LePopulaire, will be open until 10 pm.

🤗We are looking forward to seeing you!

➡️More info and the program can be found on our website.

📸Photo: DJ Nomi, Photo: Anton Tal

✨Museumssonntag im PalaisPopulaireUnsere aktuelle Ausstellung🟪La Chola Poblete: Guaymallénvon 11 – 18 Uhr Unser kostenfr...
25/09/2023

✨Museumssonntag im PalaisPopulaire

Unsere aktuelle Ausstellung
🟪La Chola Poblete: Guaymallén
von 11 – 18 Uhr

Unser kostenfreies Programm am 1.10.2023
✨15 Uhr: FreeTour
✨15 Uhr: SundayPopulaire: Wer bist du? (Workshop für Familien mit Kindern ab 6 Jahren)

Anmeldung für SundayPopulaire über die Webseite. Für die Führung ist keine Anmeldung nötig.

Gemeinsam mit anderen Berliner Museen laden wir zum kostenlosen Besuch und Programm ein. Weitere Infos auch

//

✨Museum Sunday at PalaisPopulaire

Our current exhibition
🟪La Chola Poblete: Guaymallén
Open from 11 am - 6 pm

Our free program on October 1, 2023
✨3 pm: FreeTour (in German)
✨3 pm: SundayPopulaire: Who are you? (Workshop for families and children 6 and older)

Registration for SundayPopulaire via the website. Registration is not necessary for the guided tours.

Together with other Berlin museums we invite you to a free visit and program. More info also

📸Installation view “La Chola Poblete: Guaymallén”, PalaisPopulaire 2023, © La Chola Poblete, Photo: Mathias Schormann

19/09/2023

Up and coming: »The Struggle of Memory – Sammlung Deutsche Bank« Part 2 steht an!!

✨Am 5.10.2023 eröffnen wir den zweiten Teil der von Kerryn Greenberg kuratierten Schau.

Dieser hinterfragt, wie Erinnerungen sich in unser Gedächtnis einschreiben. In den zu sehenden Arbeiten werden Spuren der Geschichte erforscht, alternative und sogar subversive Sichtweisen auf die Vergangenheit präsentiert.

Künstler*innen von Part 2 sind Sammy Baloji, Yto Barrada, Anawana Haloba, Lubaina Himid, Paulo Nazareth, Zohra Opoku, Jo Ractliffe, Dineo Seshee Bopape, Alberta Whittle und Wong Hoy Cheong.

🔸The Struggle of Memory – Sammlung Deutsche Bank, Part 2: 6.10.2023 – 11.3.2024

//


Up and coming: Get ready for “The Struggle of Memory – Deutsche Bank Collection” Part 2

✨On October 5, 2023, we will open the second part of the collection show curated by Kerryn Greenberg.

Part 2 focuses on how memories are inscribed, featuring artworks that explore in different ways the traces of history all around us while proposing alternative, sometimes subversive strategies of looking at the past.

Artists featured in the first presentation include Sammy Baloji, Yto Barrada, Anawana Haloba, Lubaina Himid, Paulo Nazareth, Zohra Opoku, Jo Ractliffe, Dineo Seshee Bopape, Alberta Whittle, and Wong Hoy Cheong.

🔸The Struggle of Memory – Deutsche Bank Collection, Part 2: October 6, 2023 – March 11, 2024

📚Lesung: Neue Wege beschreibenKatharina von Uslar und Edgar Rai werfen einen Blick auf die zeitgenössische, lateinamerik...
14/09/2023

📚Lesung: Neue Wege beschreiben

Katharina von Uslar und Edgar Rai werfen einen Blick auf die zeitgenössische, lateinamerikanische Literatur der letzten Jahre. Die Buchhandlung Uslar & Rai präsentiert vier spannende und interessante Neuerscheinungen. Gelesen wie immer von einer prominenten und außergewöhnlichen Stimme: diesmal von Veronika Bachfischer (Schaubühne Berlin).

🗓️21.9.2023, 19 Uhr
📍PalaisPopulaire
✨Eintritt frei. Begrenzte Platzanzahl. Bitte Freitickets über unsere Webseite buchen.

Wir freuen uns auf Sie!

➡️Mehr Info und das Rahmenprogramm finden Sie auf unserer Webseite.

//

📚Reading: Describing New Ways

Katharina von Uslar and Edgar Rai take a look at Latin American literature released during the last years. On the occasion of the exhibition “La Chola Poblete: Guaymallén”. The bookstore Uslar & Rai presents four exciting new releases, and read, as always, by a prominent and exceptional voice: this time by Veronika Bachfischer (Schaubühne, Berlin).

🗓️September 21, 7 pm
📍PalaisPopulaire
✨Free admission. Limited capacity. You can obtain a free ticket here.

📸Veronika Bachfischer, Photo: Meike Kenn

Uslar & Rai Buchhandlung Veronika Bachfischer
+ ***r

✨Meet the Artist: La Chola Poblete im Gespräch mit dem Missy Magazine"Mi género es ARTISTA" – „Mein Geschlecht ist KÜNST...
08/09/2023

✨Meet the Artist: La Chola Poblete im Gespräch mit dem Missy Magazine

"Mi género es ARTISTA" – „Mein Geschlecht ist KÜNSTLERIN“ deklariert La Chola Poblete und stellt dabei jegliche Stereotypisierung ihrer Person infrage.

Sonja Eismann, Gründerin des Missy Magazine, spricht mit La Chola Poblete über die diverse Artikulation der q***ren und Indigenen Identität der Künstlerin in ihrer Ausstellung „La Chola Poblete: Guaymallén“. Darüber hinaus geht es um die Rolle der Popkultur, den antikolonialen Aktivismus in Argentinien und die Rolle von Indigenen Feminismen für die Zukunft von Emanzipationsbewegungen.

Das Gespräch findet auf Englisch und Spanisch statt.
✨Im Rahmen der Berlin Art Week

🗓️16.9.2023, 16 Uhr
📍PalaisPopulaire
⚡️Eintritt frei. Begrenzte Platzanzahl. Bitte Freitickets über unsere Webseite buchen.

Wir freuen uns auf Sie!

➡️Mehr Info und das Rahmenprogramm finden Sie auf unserer Webseite.


//

✨Meet the Artist: La Chola Poblete in conversation with Missy Magazine

“Mi género es ARTISTA” (My gender is ARTIST) declares La Chola Poblete, eschewing any stereotyping of her person.

Sonja Eismann, founder of Missy Magazine, talks to La Chola Poblete about the diverse articulation of the artist’s q***r and Indigenous identity in her solo exhibition “La Chola Poblete: Guaymallén.” Also about the role of pop culture in her current work, anti-colonial activism in Argentina, and the role of indigenous feminism in future emancipation movements.

The conversation will be held in English and Spanish.

✨As part of Berlin Art Week

🗓️September 16, 4 pm
📍PalaisPopulaire
⚡️Free admission. Limited capacity. You can obtain a free ticket here.

We are looking forward to seeing you!

➡️More info and the program can be found on our website.

📸Sonja Eismann (Photo: Juliette Moarbes) and La Chola Poblete (Photo: Tomas Wurschmidt)

missymagazine
+ ***r

🎉Open House zu »La Chola Poblete: Guaymallén«mit The SWAGAnlässlich der Eröffnung unserer neuen Ausstellung von   La Cho...
07/09/2023

🎉Open House zu »La Chola Poblete: Guaymallén«
mit The SWAG

Anlässlich der Eröffnung unserer neuen Ausstellung von La Chola Poblete laden wir zum

✨Open House am 13.9.2023, ab 18 Uhr ein!✨

➡️Ab 19 Uhr spielt die Band The SWAG. Ihr unverwechselbare Sound von Hip-Hop, Soul und Jazz bis hin zu Afrobeats spannt Verbindungen zu den installativen Arbeiten der argentinischen Künstlerin La Chola Poblete.

Die Ausstellungen – auch »The Struggle of Memory« - sind bis 22 Uhr geöffnet.

Getränke und Snacks sind im LePopulaire erhältlich, bei gutem Wetter auf der Terrasse.

🤗Wir freuen uns auf Sie!

➡️Mehr Info und das Rahmenprogramm finden Sie auf unserer Webseite.

//

🎉Open House to »La Chola Poblete: Guaymallén« with The SWAG

On the occasion of the opening of our new exhibition of La Chola Poblete we invite you to the

✨Open House at September 13, 2023, from 6 pm!✨

➡️Starting at 7 pm, the band The SWAG will play. Their distinctive sound of hip-hop, soul and jazz to Afrobeats spans connections to the installation works of Argentine artist La Chola Poblete.

The exhibitions - including »The Struggle of Memory« - are open until 10 pm.

Drinks and snacks are available at LePopulaire, and on the terrace in good weather.

🤗We are looking forward to seeing you!

➡️More info and the program can be found on our website.

🎉Der Countdown läuft! Am 8.9. öffnet die Ausstellung „La Chola Poblete: Guaymallén“!Tauchen Sie ein in die Kunst der Arg...
05/09/2023

🎉Der Countdown läuft! Am 8.9. öffnet die Ausstellung „La Chola Poblete: Guaymallén“!

Tauchen Sie ein in die Kunst der Argentinierin La Chola Poblete, „Artist of the Year“ 2023 der Deutschen Bank. Die Künstlerin und Aktivistin nähert sich in ihren Arbeiten eine Vielzahl von Themen: Kolonialismus, Kapitalismus, Indigene Kultur, Transgender, Religion, Symbolik und und und.

Wir freuen uns auf Sie!

➡️Mehr Info und das Rahmenprogramm finden Sie auf unserer Webseite.

La Chola Poblete: Guaymallén
Deutsche Bank „Artist of the Year” 2023
🗓️8.9.2023 – 5.2.2024
✨Eintritt frei!

Öffnungszeiten: täglich außer Dienstag, 11 -18 Uhr, Donnerstag 11 – 21 Uhr

//

🎉The countdown is on! On September 8, opens the exhibition "La Chola Poblete: Guaymallén"!

Immerse yourself in the art of the Argentine La Chola Poblete, Deutsche Bank "Artist of the Year" 2023. The artist and activist approaches a variety of themes in her work: Colonialism, Capitalism, Indigenous Culture, Transgender, Religion, Symbolism and and and.

We are looking forward to seeing you!

➡️More info and the program can be found on our website.

La Chola Poblete: Guaymallén
Deutsche Bank „Artist of the Year” 2023
🗓️8.9.2023 - 5.2.2024
✨Free admission!

Opening Hours: daily except Tuesdays, 11 am – 6 pm, Thursdays 11 am – 9 pm

🚧Im Aufbau: »La Chola Poblete: Guaymallén«Die Vorbereitungen für   »La Chola Poblete: Guaymallén« laufen auf Hochtouren,...
31/08/2023

🚧Im Aufbau: »La Chola Poblete: Guaymallén«

Die Vorbereitungen für »La Chola Poblete: Guaymallén« laufen auf Hochtouren, viele Werke entstehen ganz neu für die Ausstellung in Berlin. Neben großformatigen Aquarellen ging es auch in die Backstube zu

✨Neugierig? „Guaymallén“ ist ab dem 8.9.2023 eröffnet. Eintritt frei!

Wir freuen uns auf Sie!

➡️Mehr Info auf unserer Webseite.

La Chola Poblete: Guaymallén
8.9.2023 – 5.2.2024

//

🚧Under construction: »La Chola Poblete: Guaymallén«

Preparations are in full swing and La Chola Poblete is helping out: many artworks are being created on site for the exhibition in Berlin. In addition to large-format watercolors, it also went into the bakery to .

✨Curious? "Guaymallén" is open from 8.9.2023. Free admission!

We look forward to seeing you!

➡️More info on our website.

La Chola Poblete: Guaymallén
8.9.2023 - 5.2.2024

Adresse

Unter Den Linden 5
Berlin
10117

Öffnungszeiten

Montag 11:00 - 18:00
Mittwoch 11:00 - 18:00
Donnerstag 11:00 - 21:00
Freitag 11:00 - 18:00
Samstag 11:00 - 18:00
Sonntag 11:00 - 18:00

Telefon

030-20 20 93 0

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von PalaisPopulaire erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an PalaisPopulaire senden:

Videos

Teilen

Kategorie

PalaisPopulaire

Lebendig, inspirierend und weltoffen: das neue PalaisPopulaire

Mitten in Berlin, am Boulevard Unter den Linden, hat die Deutsche Bank mit dem PalaisPopulaire einen einzigartigen Ort für Kunst, Kultur und Sport eröffnet. Es erwarten Sie wechselnde Ausstellungen aus der Sammlung Deutsche Bank und von bedeutenden Partnerinstitutionen weltweit – dazu Konzerte, Lesungen, Sport-Workshops und digitale Erlebniswelten. Ein innovatives Forum, das verbindet und begeistert – Liebhaber zeitgenössischer Kunst und Kultur ebenso wie alle sportlich Interessierten. Wir freuen uns auf Sie!

Vibrant, inspiring and cosmopolitan: the new PalaisPopulaire

In the heart of Berlin, on Unter den Linden boulevard, Deutsche Bank opened the PalaisPopulaire, a unique space for art, culture and sports. Look forward to temporary exhibitions from the Deutsche Bank Collection and important partner institutions from around the globe — as well as concerts, readings, sports workshops and digital experiences. An innovative forum that connects and excites lovers of contemporary art and culture just as much as sports enthusiasts. See you there!

Museen in der Nähe


Andere Kunstmuseum in Berlin

Alles Anzeigen