Stiftung Brandenburger Tor

Stiftung Brandenburger Tor Programmschwerpunkte der Stiftung Brandenburger Tor: Ästhetische Bildung, Ausstellungen, Literatur
(15)

Die Stiftung Brandenburger Tor hat seit dem Jahr 2000 ihren Sitz im Max Liebermann Haus. Das wieder aufgebaute Haus von Max Liebermann am Pariser Platz, direkt neben dem Brandenburger Tor, ist ein einzigartiger Ort deutscher Geschichte. Nirgendwo in Deutschland sind Glanz, Gefährdung und Untergang von Kultur enger miteinander verknüpft als im Haus von Max Liebermann an diesem prominenten Platz am

Brandenburger Tor, dessen Bedeutung vom Lokalen ins Europäische reicht. Daraus leitet die Stiftung Brandenburger Tor als Kulturstiftung der Berliner Sparkasse ihren Auftrag ab, die Bedeutung der Kultur für unsere Zivilgesellschaft hervorzuheben und zu stärken. Sie widmet sich der Ästhetischen Bildung, veranstaltet Ausstellungen und initiiert Kulturdebatten sowie Konferenzen und Projekte. Die Programmschwerpunkte der Stiftung sind
Ausstellungen und Literatur
Ästhetische Bildung
Kulturdebatten der Stadt Berlin und Deutschlands
Kunstmarkt und Kulturpolitik

Wir sind unserer Stifterin, der Berliner Sparkasse, sehr dankbar, dass sie uns über das bei der Gründung zur Verfügung gestellte Stiftungskapital hinaus in großzügigster Form dabei unterstützt, das Max Liebermann Haus zu nutzen – ohne sie könnten wir diesem besonderen Ort deutscher Geschichte gar nicht gerecht werden –, und uns gleichzeitig immer die Freiheit lässt, die eine Stiftung als eigenständige Rechtspersönlichkeit für ihre Arbeit braucht. Selbstverständnis
Die Verantwortung des Ortes Max Liebermann Haus lässt uns nach vorne schauen. Das Max Liebermann Haus am Pariser Platz ist kein bloßer Erinnerungsort. Die Brüche, die hier stattfanden, fordern den kulturellen Diskurs und die Auseinandersetzung mit den Themen unserer Zeit – im Bewusstsein der Geschichte. Kultur geht weit über die Initiierung schöner Ausstellungen hinaus. Unser Anspruch ist es, mit Kultur die Entwicklung unserer Gesellschaft zu prägen. Deshalb haben wir beispielsweise neben historischen Ausstellungen eine eigene, zeitgenössische Ausstellungsreihe „im Atelier Liebermann“ initiiert, mit der wir künstlerische Positionen unserer Zeit zeigen, die sich mit diesem Ort auseinandersetzen. Das Max Liebermann Haus ist wie kein anderes Haus dazu geeignet, um Diskurse zu führen und Ideen voranzutreiben. In den kommenden Jahren wollen wir mit unserer Arbeit neben dem Bildungsauftrag, den wir mit unseren Ausstellungen und den Projekten zur Ästhetischen Bildung verfolgen, das Max Liebermann Haus zu dem Ort machen, an dem die großen kulturellen Themen unserer Stadt und unseres Landes diskutiert werden können.

Herzlich Willkommen Ismail Karayakopuglu! 🎨👋Seit dem Schuljahr 2023/2024 ist Ismail Karayakopuglu Teilnehmer am Programm...
19/12/2023

Herzlich Willkommen Ismail Karayakopuglu! 🎨👋

Seit dem Schuljahr 2023/2024 ist Ismail Karayakopuglu Teilnehmer am Programm "Max – Artists in Residence an Schulen". Als Stipendiat hat er sein Atelier in der Johann-Peter-Hebel-Schule in Wilmersdorf bezogen. Die Grundschule ist ebenfalls neu im Programm und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Der Künstler Ismail Karayakupoglu beschäftigt sich mit visuellen Medien wie experimentellem Film, Zeichnung, Malerei und performativer Praxis. Sein Interesse liegt darin, Erfahrungen in Zeiten und Räumen, die nicht von einer hegemonialen Struktur geprägt sind, zu ermöglichen und ihnen eine Stimme zu verleihen. Weitere Themen, die ihn interessieren, sind Diversität, Erinnerungskultur sowie die Ko-Existenz von Natur und Kultur. In seinem Atelier möchte er gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern kreative Erlebnisse an der Schnittstelle von Kunst und Partizipation schaffen.
📸 © Stiftung Brandenburger Tor, Fotos: Alexej Hermann

  🙈Den Montag habt ihr schon mal geschafft - der Countdown läuft und die Feiertage sind nicht mehr lange hin! Habt ihr s...
18/12/2023

🙈

Den Montag habt ihr schon mal geschafft - der Countdown läuft und die Feiertage sind nicht mehr lange hin! Habt ihr schon alle Geschenke besorgt? 🎁

"im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach"
19.10.2023-14.01.2024
📸 ©️ Stiftung Brandenburger Tor

Herzlich Willkommen Valentina Utz! 🎨👋Seit dem Schuljahr 2023/2024 ist Valentina Utz Teilnehmerin im Programm "Max – Arti...
14/12/2023

Herzlich Willkommen Valentina Utz! 🎨👋

Seit dem Schuljahr 2023/2024 ist Valentina Utz Teilnehmerin im Programm "Max – Artists in Residence an Schulen". Als Stipendiatin hat sie ihr Atelier in der Kolibri Grundschule in Marzahn-Hellersdorf bezogen. Und zwar direkt in der Mitte der Schule, mit einem großen Fenster zum trubeligen Schulhof.

Valentina Utz ist eine chilenische Künstlerin und Lehrerin. Ihre Arbeit konzentriert sich auf urbane Transformationen und segregierte Bereiche. Dabei geht es um Themen wie der Marginalität von Körper und Gender im öffentlichen Raum. Sie drückt diese Ideen durch Aufführungen, Installationen, Videos und Zeichnungen aus.
📸 © Stiftung Brandenburger Tor, Fotos: Alexej Hermann

Herzlich Willkommen Hanwen Zhang! 🎨👋Seit dem Schuljahr 2023/2024 ist Hanwen Zhang Teilnehmerin des Programms "Max – Arti...
12/12/2023

Herzlich Willkommen Hanwen Zhang! 🎨👋

Seit dem Schuljahr 2023/2024 ist Hanwen Zhang Teilnehmerin des Programms "Max – Artists in Residence an Schulen". Als Stipendiatin hat sie ihr Atelier in den Räumlichkeiten der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule in Charlottenburg eingerichtet, genauer gesagt in einem Raum, der einst als Hausmeister*innenwohnung diente und sich unmittelbar am Schulgelände befindet.

Zhang ist Forscherin, Kuratorin und Künstlerin. Sie beschäftigt sich mit kritischem Denken und Methoden in Bezug auf feministische und queere Theorie sowie filmische Praxis. In ihrer Arbeit nutzt sie künstlerische und performative Forschungsmethoden, die verschiedene Medien umfassen. Dazu gehören Ausstellungen, Schaffung von Situationen und Zusammenarbeit mit anderen, um soziale Strukturen und den politischen Hintergrund des Alltags zu erkunden.
📸 © Stiftung Brandenburger Tor, Fotos: Alexej Hermann

Noch auf der Suche nach einem einzigartigen Weihnachtsgeschenk? 🎁🎄Im Rahmen unser Ausstellungsreihe „im Atelier Lieberma...
08/12/2023

Noch auf der Suche nach einem einzigartigen Weihnachtsgeschenk? 🎁🎄

Im Rahmen unser Ausstellungsreihe „im Atelier Liebermann“ gestalten die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler ihre eigene limitierte Kunstedition!

Monika Bartholomé bringt anlässlich ihrer Ausstellung „im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé - unter einem Dach“ drei Editionen als Triptychon mit jeweils drei Motiven á 10 Stück heraus.

Außerdem sind weitere limitierte Editionen von Michael Wesely, Bjørn Melhus, Nanne Meyer und Wolfgang Petrick bei uns direkt erhältlich! Mehr Infos auf unserer Webseite: https://stiftungbrandenburgertor.de/editionen/.
📸 ©️ Stiftung Brandenburger Tor, Abb. 1-3: Monika Bartholomé, Foto: Sebastian Bolesch / Abb. 4: Edition Michael Wesely / Abb. 5 "Pinky": Edition Bjørn Melhus / Abb. 6: Edition Nanne Meyer / Abb. 7: Edition Wolfgang Petrick

Chanukka sameach! חַג חֲנוּכָּה שַׂמֵחַ! 🕎Heute beginnt das jüdische Fest Chanukka und am Brandenburger Tor wird die ers...
07/12/2023

Chanukka sameach! חַג חֲנוּכָּה שַׂמֵחַ! 🕎

Heute beginnt das jüdische Fest Chanukka und am Brandenburger Tor wird die erste „Kerze“ an der zehn Meter hohen Chanukkia entzündet. Bis zum 15. Dezember kommt nun jeden Tag ein Licht hinzu…🕯️

Die Stiftung Brandenburger Tor wünscht allen ein frohes und friedliches Fest!
📸 © Stiftung Brandenburger Tor

  🙌😵‍💫Wenn der Montag nach dem verschneiten Wochenende wieder vor der Tür steht… Diese Abbildung von David Shrigley befi...
04/12/2023

🙌😵‍💫

Wenn der Montag nach dem verschneiten Wochenende wieder vor der Tür steht…

Diese Abbildung von David Shrigley befindet sich im „Museum für Zeichnung“ - ein Projekt, welches Monika Bartholomé seit 2009 kuratiert und in unserer aktuellen Ausstellung präsentiert. Zeichnungen als universelle menschliche Ausdrucksform, von der Felszeichnung bis zum Graffiti, können in ihren Reproduktionen in diesem interaktiven Teil der Ausstellung von den Besucher*innen berührt, bestaunt und neu angeordnet werden.

"im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach"
19.10.2023-14.01.2024
Im Max Liebermann Haus
📸 ©️ Stiftung Brandenburger Tor

✨ HEUTE: EINTRITT FREI!Kommt vorbei und genießt den Museumssonntag bei uns im Max Liebermann Haus!👀 Von 11-18 Uhr könnt ...
03/12/2023

✨ HEUTE: EINTRITT FREI!
Kommt vorbei und genießt den Museumssonntag bei uns im Max Liebermann Haus!

👀 Von 11-18 Uhr könnt ihr kostenlos unsere Ausstellung "im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach" besuchen!
📸 © Stiftung Brandenburger Tor, Foto: Sebastian Bolesch

Come work with us! 🤝Die Stiftung Brandenburger Tor sucht eine*n Programmmitarbeiter*in für die Verwaltung von Fördermitt...
30/11/2023

Come work with us! 🤝

Die Stiftung Brandenburger Tor sucht eine*n Programmmitarbeiter*in für die Verwaltung von Fördermitteln (m/w/d) ab dem 1. Januar 2024 für den Bereich Ästhetische Bildung (10 Stunden/Woche).

Der/die Mitarbeiter*in arbeitet für das Programm "Max – Artist in Residence an Berliner Schulen" und unterstützt den Bereich Ästhetische Bildung bei der Durchführung und Administration folgender Aufgabenbereiche:
▪ Unterstützung in der Mittelverwaltung, Buchhaltung
▪ Erstellen von Verwendungsnachweisen und Sachberichten

Voraussetzungen:
▪ Erfahrung im Projektmanagement, vorzugsweise im Kulturbereich
▪ Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme
▪ Hohe Eigenmotivation, kommunikative Kompetenz

Die Stelle ist bis zum 31.07.2024 befristet. Darüber hinaus wird eine Beschäftigung bis Ende 2024 angestrebt, vorbehaltlich der Bewilligung von Fördermitteln.

Wir freuen uns über Bewerber*innen unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, Nationalität, Alter oder Behinderung.

Weitere Informationen:https://stiftungbrandenburgertor.de/wp-content/uploads/2023/11/Stellenausschreibung_ProgrammmitarbeiterIn_Max_2024.pdf
📸 Stiftung Brandenburger Tor, Foto: Frank Sperling (Detail)

✨ Am 3. Dezember 2023 ist wieder Museumssonntag - das bedeutet: Freier Eintritt im Max Liebermann Haus!👀 Von 11-18 Uhr k...
29/11/2023

✨ Am 3. Dezember 2023 ist wieder Museumssonntag - das bedeutet: Freier Eintritt im Max Liebermann Haus!

👀 Von 11-18 Uhr könnt ihr kostenlos unsere Ausstellung "im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach" besuchen!
📸 © Stiftung Brandenburger Tor, Foto: Sebastian Bolesch

Come work with us! 🤝Wir suchen eine*n Werkstudent*in (m/w/d) für den Bereich Kommunikation und Marketing für Social Medi...
29/11/2023

Come work with us! 🤝

Wir suchen eine*n Werkstudent*in (m/w/d) für den Bereich Kommunikation und Marketing für Social Media (10 Stunden/Woche).

Bewerbungsfrist ist der 20. Dezember 2023.

Aufgaben:
▪️ Planung, Vorbereitung und Ausführung der Inhalte für die Social Media Kanäle
▪️ Bildrecherche für Beiträge
▪️ Erstellen von Texten und Videos
▪️ Beantworten von Nachrichten und Nachverfolgen von Aktivitäten anderer Social Media Profile

Voraussetzungen:
▪️ Erfahrung in der Erstellung von Beiträgen und Videos für die Social Media
▪️ Bachelorstudium in den Fächern Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte, Kommunikationswissenschaften oder vergleichbaren Studiengängen
▪️ Versiertes Arbeiten mit gängigen MS Office-Programmen sowie Adobe-Programmen
▪️ Hohe Eigenmotivation, kommunikative Kompetenz
▪️ Gutes schriftliches Formulierungsvermögen in Deutsch und Englisch

Die Stelle ist bis vorerst zum 31. Dezember 2024 befristet und wird mit 15€ | Stunde
vergütet.

Wir freuen uns über Bewerber*innen unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, Nationalität, Alter oder Behinderung.

Weitere Informationen zu Stellenausschreibung:https://stiftungbrandenburgertor.de/wp-content/uploads/2023/11/Stellenausschreibung-WerkstudentIn_Social-Media_Dez_2023.pdf
📸 Stiftung Brandenburger Tor, Foto: Frank Sperling (Detail)

Wir bedanken uns für das tolle Treffen mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie!
29/11/2023

Wir bedanken uns für das tolle Treffen mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie!

🎨📚Wenn Kunst auf Schule trifft: Seit 2015 setzt das Zukunftsprojekt von Max-Artists in Residence wichtige Impulse zur Integration ästhetischer Bildung in Schulen. Heute stellen Vertreter/-innen der Stiftung Brandenburger Tor unserer Bildungsstaatssekretärin Christina Henke das Projekt an Berliner Schulen vor. Künstler/-innen aus verschiedenen Bereichen richten für mindestens ein Jahr ihre Ateliers direkt in den Schulen ein. Dadurch erhalten Schüler/-innen die Gelegenheit, diese im Atelier zu besuchen, ihre Arbeitsweise kennenzulernen und selbst kreativ zu werden.

29/11/2023

Alle Jahre wieder...ist die Weihnachtsstimmung am Pariser Platz zurück. Wir wünschen Euch einen wunderbaren Start in die Adventszeit.☃️❄️🎄
(c) Stiftung Brandenburger Tor

  🔲🔳Schon zum Wochenstart geht Eure Leistungskurve gefühlt nach unten??? Kein Problem - es sind nur noch 4 Tage bis zum ...
27/11/2023

🔲🔳

Schon zum Wochenstart geht Eure Leistungskurve gefühlt nach unten??? Kein Problem - es sind nur noch 4 Tage bis zum Wochenende😆Und bis dahin wünschen wir Euch ganz viel Inspiration und noch mehr Kaffee....🫶☕
📸 © Stiftung Brandenburger Tor

  ☔️🎨Zum heutigen Internationalen Tag der Kinderrechte starten wir motiviert in die Woche mit farbenfrohen Grüßen aus un...
20/11/2023

☔️🎨

Zum heutigen Internationalen Tag der Kinderrechte starten wir motiviert in die Woche mit farbenfrohen Grüßen aus unserem letzten Kinderworkshop!
📸 © Stiftung Brandenburger Tor

Vor zwei Wochen ging die Ausstellung "Shapes of Action" in der Kommunalen Galerie Berlin zu Ende. Einen Rückblick auf di...
19/11/2023

Vor zwei Wochen ging die Ausstellung "Shapes of Action" in der Kommunalen Galerie Berlin zu Ende. Einen Rückblick auf die spannenden Positionen der Künstlerinnen und Künstler unseres Stipendienprogramms "Max - Artists in Residence an Schulen" bietet der ART BREAK mit Kuratorin Julia Heunemann! 🎞

https://www.youtube.com/watch?v=WROHK-DO4Xw
📸 © Stiftung Brandenburger Tor, Video: Vitascope/Sascha Quednau

Die Ausstellung "Shapes of Action" präsentiert die vielgestaltigen Positionen von acht Stipendiat*innen des Programms "Max – Artists in Residence an Schulen"...

Lust auf Kunst am kommenden Wochenende? 🎨Wir laden ein zur Kuratorinnenführung am Samstag, den 18.11.2023 um 14 Uhr!Dr. ...
14/11/2023

Lust auf Kunst am kommenden Wochenende? 🎨

Wir laden ein zur Kuratorinnenführung am Samstag, den 18.11.2023 um 14 Uhr!

Dr. Barbara Nierhoff-Wielk und Dr. Evelyn Wöldicke führen durch die Ausstellung „im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach“ und geben exklusive Einblicke in die Arbeiten der Künstlerin.

👉 Kosten: Eintritt + 5 € | ohne vorherige Anmeldung, begrenzte Teilnehmer*innenzahl
📸 © Stiftung Brandenburger Tor, Foto: Sebastian Bolesch

  🔲🔳Wir starten voller Inspiration in diese Herbstwoche!Auch die Kinder der Grundschule am Koppenplatz ließen sich vor k...
13/11/2023

🔲🔳

Wir starten voller Inspiration in diese Herbstwoche!

Auch die Kinder der Grundschule am Koppenplatz ließen sich vor kurzem im Workshop von unserer aktuellen Ausstellung "im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach" inspirieren – und wir sind begeistert von den kreativen Kunstwerken!
📸 © Stiftung Brandenburger Tor

Heute, am 9. November, erinnern wir uns an die Novemberprogrome von 1938 und den Beginn der systematischen Verfolgung un...
09/11/2023

Heute, am 9. November, erinnern wir uns an die Novemberprogrome von 1938 und den Beginn der systematischen Verfolgung und Auslöschung jüdischen Lebens in Deutschland und Europa.

Wir gedenken der Menschen, die Opfer dieser zerstörerischen Nacht wurden. Dieses Kapitel der deutschen Geschichte erinnert uns auch an unsere Verantwortung, niemals zu schweigen und muss uns eine Mahnung sein, uns aktiv Antisemitismus und Rassismus entgegenzustellen.
📸 © Stiftung Brandenburger Tor
Stolpersteine

Schweren Herzens verabschieden wir uns von der tollen Ausstellung „Shapes of Action“ in der Kommunalen Galerie Berlin!  ...
07/11/2023

Schweren Herzens verabschieden wir uns von der tollen Ausstellung „Shapes of Action“ in der Kommunalen Galerie Berlin!

Letzten Sonntag wurden zum letzten Mal die Werke unserer Stipendiat*innen des Programms „Max – Artists in Residence an Schulen“ gezeigt. Das Highlight zum Abschluss war die Klangperformance von Roberta Busechian.

Wir bedanken uns bei Elke von der Lieth (Leiterin der Kommunalen Galerie Berlin), Julia Heunemann (Kuratorin) und unseren acht Künstlerinnen und Künstlern Roshanak Amini, Roberta Busechian, Vanessa Farfán, Josephine Hans, Yuni Kim, Simon Knab, Atalya Laufer und Lotte Wintraecken! 🙏
📸 © Stiftung Brandenburger Tor

  👀Do bis So von 11 – 18 Uhr hat unsere Ausstellung „im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé - unter einem Dach" geöffn...
06/11/2023

👀

Do bis So von 11 – 18 Uhr hat unsere Ausstellung „im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé - unter einem Dach" geöffnet. Wir freuen uns auf euren Besuch!

UNSER PROGRAMM:
Do 16.11. | 16 Uhr | Tast- & Tandemführung für Blinde u. Sehbehinderte
Sa 18.11. | 14 Uhr | Kuratorinnenführung

👉 Mehr Infos & Anmeldung: https://stiftungbrandenburgertor.de/project/im-atelier-liebermann-monika-bartholome/
📸 © Stiftung Brandenburger Tor

✨ HEUTE: EINTRITT FREI! ✨😍 Es ist Museumssonntag! Kommt vorbei und besucht unsere Ausstellung "im Atelier Liebermann: Mo...
05/11/2023

✨ HEUTE: EINTRITT FREI! ✨

😍 Es ist Museumssonntag! Kommt vorbei und besucht unsere Ausstellung "im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach"!
📸 © Stiftung Brandenburger Tor, Foto: Sebastian Bolesch

Wir freuen uns auf tolle Führungen im November durch die Ausstellung „im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé - unter e...
01/11/2023

Wir freuen uns auf tolle Führungen im November durch die Ausstellung „im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé - unter einem Dach!

👉 Unser Programm:

04.11. | 14 Uhr | Öffentliche Führung (5 €)

18.11. | 14 Uhr | Kuratorinnenführung mit Dr. Barbara Nierhoff-Wielk & Dr. Evelyn Wöldicke (5 €)

16.11. | 16 Uhr | Tandemführung für blinde & sehbehinderte Menschen (5 € // kostenfreie Teilnahme für Begleitperson) | Anmeldung bis zum 13.11. per E-Mail: [email protected] oder 030-22633016

➡️ Mehr Infos findet ihr auf unser Website: https://stiftungbrandenburgertor.de/. Kommt vorbei!
📸 © Stiftung Brandenburger Tor, Foto: Sebastian Bolesch

  💃Do bis So von 11 – 18 Uhr hat unsere Ausstellung „im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé - unter einem Dach" geöffn...
30/10/2023

💃

Do bis So von 11 – 18 Uhr hat unsere Ausstellung „im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé - unter einem Dach" geöffnet. Wir freuen uns auf euren Besuch!
📸 © Stiftung Brandenburger Tor, Foto: Sebastian Bolesch

✨ In genau einer Woche ist es wieder soweit – am 5. November 2023 ist Museumssonntag!👀 Von 11-18 Uhr könnt ihr kostenlos...
29/10/2023

✨ In genau einer Woche ist es wieder soweit – am 5. November 2023 ist Museumssonntag!

👀 Von 11-18 Uhr könnt ihr kostenlos unsere neue Ausstellung "im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach" besuchen!
📸 © Stiftung Brandenburger Tor

FINISSAGE | Sonntag, 5. November 2023 | 15 - 17 Uhr | Kommunale Galerie BerlinDie Ausstellung „Shapes of Action. Stipend...
27/10/2023

FINISSAGE | Sonntag, 5. November 2023 | 15 - 17 Uhr | Kommunale Galerie Berlin

Die Ausstellung „Shapes of Action. Stipendiat*innen des Programms „Max – Artists in Residence an Schulen“" in der Kommunalen Galerie Berlin (Hohenzollerndamm 176,
10713 Berlin) endet und wir laden euch herzlich zur abschließenden Finissage mit Klangperformance von Roberta Busechian ein!

Die Künstlerinnen und Künstler werden anwesend sein.
📸 © Stiftung Brandenburger Tor
Kommunale Galerie Berlin

  😴Do bis So von 11 – 18 Uhr hat unsere Ausstellung „im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé - unter einem Dach geöffne...
23/10/2023

😴

Do bis So von 11 – 18 Uhr hat unsere Ausstellung „im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé - unter einem Dach geöffnet. Wir freuen uns auf euren Besuch!
📸 Monika Bartholomé, o.T., 2011, Bleistift auf Papier, 14,9x21 cm © VG Bild-Kunst, Bonn 2023, und Georgios Michaloudis, Farbanalyse Köln

Gestern haben wir unsere neue Ausstellung "im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach" eröffnet. Ab heu...
19/10/2023

Gestern haben wir unsere neue Ausstellung "im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach" eröffnet. Ab heute könnt ihr Euch auf eine tolle Reise in die Welt der Zeichnung begeben🌍✏️...und für ganz besondere Einblicke, legen wir Euch die Führung mit Monika Bartholomé am kommenden Samstag um 14.00 Uhr ans Herz sowie unsere öffentlichen Führungen, die ab dem 4.11. starten.
👉Alle Informationen zu unserem Vermittlungsprogramm findet ihr auf unserer Webseite unter: https://stiftungbrandenburgertor.de/project/im-atelier-liebermann-monika-bartholome/
📸 1) v.l.n.r.: Prof. Dr. Wulf Herzogenrath, Monika Bartholomé, Dr. Barbara Nierhoff-Wielk, Dr. Evelyn Wöldicke, Bianca Richardt 2)-4) Ausstellungsansicht "im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach" / für alle Fotos: © Stiftung Brandenburger Tor, Foto: Sebastian Bolesch

Künstlerinnenführung mit Monika Bartholomé | 21. Oktober 2023 | 14 UhrErlebt unsere Ausstellung „im Atelier Liebermann: ...
16/10/2023

Künstlerinnenführung mit Monika Bartholomé | 21. Oktober 2023 | 14 Uhr

Erlebt unsere Ausstellung „im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach“ bei einem Rundgang gemeinsam mit der Künstlerin selbst! Anmeldung unter: [email protected]
📸 Monika Bartholomé bei der Arbeit an ihrer „Raumzeichnung“ im Max Liebermann Haus, Juni 2023, Foto: © Jörg von Bruchhausen

Pinsel, Strich und Punkt 🎨🖌Kostenloser Kinderworkshop im Rahmen des KinderKulturMonats Berlin | Samstag, 21. Oktober | 1...
13/10/2023

Pinsel, Strich und Punkt 🎨🖌

Kostenloser Kinderworkshop im Rahmen des KinderKulturMonats Berlin | Samstag, 21. Oktober | 11:00 - 13:00 Uhr | 6 - 8 Jahre

Bilder und Geschichten mit Pastellkreiden, Gouache und Tinte! Lasst euch in der aktuellen Ausstellung „im Atelier Liebermann“: Monika Bartholomé – unter einem Dach" inspirieren und experimentiert mit Farb- und Maltechniken!

Alle Infos & Anmeldung: www.kinderkulturmonat.de Es gibt noch Plätze auf der Warteliste!
📸 © Stiftung Brandenburger Tor
KinderKulturMonat Berlin

Am 04.10. und am 11.10.2023 hatten wir das Vergnügen, in der Kommunalen Galerie Berlin zwei inspirierende Tandemführunge...
12/10/2023

Am 04.10. und am 11.10.2023 hatten wir das Vergnügen, in der Kommunalen Galerie Berlin zwei inspirierende Tandemführungen in der Ausstellung „Shapes of Action" zu erleben! 🎨✨

Am ersten Abend begleitete uns die Künstlerin Yuni Kim, gemeinsam mit Schüler:innen des Askanischen Gymnasiums, während am zweiten Abend die Künstlerin Roberta Busechian und die Schüler:innen der Picasso-Grundschule uns mit ihren kreativen Perspektiven begeisterten. Eine wunderbare Verbindung von Kunst und Bildung im Rahmen unseres „MAX – Artists in Residence an Schulen“-Programms!

Die Ausstellung in der Kommunalen Galerie Berlin läuft noch bis zum 5. November 2023.
📸 © Stiftung Brandenburger Tor
Kommunale Galerie Berlin Roberta Busechian

Alles Gute zum Geburtstag Martha Liebermann!🌹Am 8. Oktober 1857 wurde Martha in Berlin geboren. Ihre Lebensgeschichte in...
09/10/2023

Alles Gute zum Geburtstag Martha Liebermann!🌹

Am 8. Oktober 1857 wurde Martha in Berlin geboren. Ihre Lebensgeschichte inspiriert bis heute – so auch die Künstlerin Monika Bartholomé, die als nächste Künstlerin ihre Werke in unser Reihe „im Atelier Liebermann" präsentiert. Eigentlich verzichtet sie auf Titel für ihre Werke, da diese den Blick zu sehr auf eine bestimmte Aussage lenken können. Doch im Fall der Zeichnung „Martha“ ist das anders:

„Die Zeichnung hat mich an die Bedrängnis Martha Liebermanns am Ende ihres Lebens erinnert und ist als eine Art Hommage gedacht“.

„im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach“
19. Oktober 2023 - 13. Januar 2024
📸 © Monika Bartholomé, Martha, 2021, Tusche auf Papier, 24 × 32 cm, Foto: Georgios Michaloudis, Farbanalyse Köln

09/10/2023

Was hat Martha Liebermann in ihrer Persönlichkeit und als Gattin des erfolgreichen Malers Max Liebermann ausgemacht? Was wissen wir heute über die von Lieber...

Ein Blick hinter die Kulissen! 👀Die nächste Ausstellung „im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach“ ze...
06/10/2023

Ein Blick hinter die Kulissen! 👀

Die nächste Ausstellung „im Atelier Liebermann: Monika Bartholomé – unter einem Dach“ zeigt einen umfassenden Überblick über das zeichnerische Oeuvre der Künstlerin Monika Bartholomé.

Dabei werden die wichtigsten Werkgruppen der Zeichnerin, wie Sammlung für Lucy Snowe (1994–2002), Museum für Zeichnung (2009–2024), Brenda, Lee and the others (2006–2008) und Blätter aus dem Werkkomplex Köpfe und Vorhänge (2003–2004) zu sehen sein.

19. Oktober 2023 - 13. Januar 2024
📸 ©️ Stiftung Brandenburger Tor

Tandemführung in der Ausstellung "Shapes of Action" | Mittwoch, 11.10.2023 | 18 – 19 Uhr in der Kommunalen Galerie Berli...
05/10/2023

Tandemführung in der Ausstellung "Shapes of Action" | Mittwoch, 11.10.2023 | 18 – 19 Uhr in der Kommunalen Galerie Berlin

Die Künstlerin Roberta Busechian stellt gemeinsam mit Schüler*innen der Picasso-Grundschule ihre 4-Kanal-Klanginstallation vor!

Roberta Busechian verbindet Klangkunst mit bildender Kunst und Performance, visueller Poesie und digitalen Infrastrukturen.

🎧 Anhand von mehrkanaligen Kompositionen und Livestreams lassen ihre Arbeiten öffentliche und private Räume sowie heterogene Zeiten und Situationen aufeinandertreffen. Ergänzt um Zeichnungen und Objekte formen ihre Soundinstallationen Ökosysteme, die neben der auditiven auch die körperliche Wahrnehmung ins Zentrum rücken.
📸 © Stiftung Brandenburger Tor, Fotos: Piotr Bialoglowicz
Kommunale Galerie

Wir feiern den Tag der Deutschen Einheit! Das Brandenburger Tor und seine bedeutende Geschichte begleiten uns täglich am...
03/10/2023

Wir feiern den Tag der Deutschen Einheit!

Das Brandenburger Tor und seine bedeutende Geschichte begleiten uns täglich am Sitz unserer Stiftung im Max Liebermann Haus am Pariser Platz. Als Ort der Erinnerung und des Anstoßes zum kulturellen Diskurs motiviert er uns in unserem Stiftungsziel die Demokratie durch Kultur zu stärken. 🏛️
📸 West and East Germans at the Brandenburg Gate in 1989. © Lear 21, English Wikipedia, CC BY-SA 3.0.

02/10/2023

🎞 Der Mitschnitt unser Veranstaltung zur Finissage der „Einraumausstellung: Martha Liebermann. Schicksal einer Künstlergattin“ ist jetzt online auf YouTube: https://youtu.be/mY8QekCUHrA?feature=shared !

Durch den bewegenden Abend mit Lesung, Musik und angeregten Diskussionen zum Thema Schweden als Exilland, begleiteten der Sänger und Schauspieler Vladimir Korneev, der schwedische Verleger und Autor Svante Weyler sowie der Editor at Large des Suhrkamp Verlags Dr. Thomas Sparr.
📸©️Stiftung Brandenburger Tor
🎵 BA A M’NUCHA (Frieden wird kommen), Arr. Kurt Weill, gesungen von Vladimir Korneev
Schwedische Botschaft

Tandemführung in der Ausstellung "Shapes of Action" | Mittwoch, 04.10.2023 | 18 – 19 Uhr in der Kommunalen Galerie Berli...
28/09/2023

Tandemführung in der Ausstellung "Shapes of Action" | Mittwoch, 04.10.2023 | 18 – 19 Uhr in der Kommunalen Galerie Berlin

Die Künstlerin Yuni Kim stellt gemeinsam mit Schüler*innen des Askanischen Gymnasiums ihre mehrteilige Rauminstallation "Ungnyeo" vor!

🐻 Die Legende über die Verwandlung eines Bären in eine Frau markiert die mythologische Gründung Koreas und wird von Yuni Kim in ihrer Installation künstlerisch interpretiert. Die dabei entwickelten neuen Erzählstränge bringen Referenzen in Bewegung und die Trennschärfe zwischen Fakt und Fiktion zum Verschwimmen. Überlagerungen zeitlicher und narrativer Schichten wie diese stehen im Zentrum der Skulptur, Fotografie, Installation und Malerei überspannenden Arbeiten von Yuni Kim.

„Shapes of Action“ in der Kommunalen Galerie Berlin
08.09.-05.11.2023
Acht Stipendiat:innen unseres Stiftungsprogramms „MAX – Artists in Residence an Schulen“ präsentieren ihre Arbeiten.
📸 © Stiftung Brandenburger Tor, Fotos: Piotr Bialoglowicz

In den Zeichnungen von Lotte Wintraecken stehen Prozesse und Bewegungen still. Ausgehend von Beobachtungen reflektieren ...
27/09/2023

In den Zeichnungen von Lotte Wintraecken stehen Prozesse und Bewegungen still. Ausgehend von Beobachtungen reflektieren ihre Momentaufnahmen die Möglichkeiten und Grenzen der Übersetzung in Zeichnung. Erkundet werden dabei nicht zuletzt die Verhältnisse zwischen Abstraktem und Figurativem.

🖌 Die in der Ausstellung präsentierte Serie von Zeichnungen entwickelt zeichenhafte Spuren und lässt die Sortier- und Auswahlverfahren erahnen, durch die sich die prozesshafte Arbeitsweise der Künstlerin auszeichnet.

„Shapes of Action“ in der Kommunalen Galerie Berlin
08.09.-05.11.2023
Acht Stipendiat:innen unseres Stiftungsprogramms „MAX – Artists in Residence an Schulen“ präsentieren ihre Arbeiten.
📸 © Stiftung Brandenburger Tor, Foto: Piotr Bialoglowicz

Adresse

Pariser Platz 7
Berlin
10117

Öffnungszeiten

Montag 11:00 - 18:00
Mittwoch 11:00 - 18:00
Donnerstag 11:00 - 18:00
Freitag 11:00 - 18:00
Samstag 11:00 - 18:00
Sonntag 11:00 - 18:00

Telefon

+493022633016

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Stiftung Brandenburger Tor erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an Stiftung Brandenburger Tor senden:

Videos

Teilen

Kategorie

Our story

Die Stiftung Brandenburger Tor ist tätig im wieder aufgebauten Künstlerhaus von Max Liebermann am Pariser Platz, einem einzigartigen Ort deutscher Geschichte. Aus dem Erbe der Familie Liebermann leitet die Kulturstiftung der Berliner Sparkasse ihren Auftrag ab, die Bedeutung der Kultur für die Gesellschaft hervorzuheben. Mit ihren Projekten, Ausstellungen und Veranstaltungen macht sie Kunst- und Kulturthemen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich, fördert Bildung und ermöglicht Diskurs.

Programmschwerpunkte der Stiftung Brandenburger Tor sind Ästhetische Bildung, Ausstellungen, Literatur, Kunstmarkt und Kulturpolitik. Das Ziel aller Stiftungsaktivitäten ist die Stärkung der Demokratie mit und durch Kultur.


Andere Kunstmuseum in Berlin

Alles Anzeigen