Smithsonian-Museum

Smithsonian-Museum Die Smithsonian Institution ist eine bedeutende US-amerikanische Forschungs- und Bildungseinrichtung mit Sitz in Washington, D.C., die zahlreiche Museen betreibt.GeschichteDas Smithsonian wurde am 10.

August 1846 durch ein Gesetz des US-Kongresses mit Mitteln aus der Hinterlassenschaft des 1829 verstorbenen englischen Wissenschaftlers James Smithson zugunsten der Vereinigten Staaten von Amerika mit dem Auftrag „der Vermehrung und Verbreitung von Wissen“ gegründet und ist in Washington, D.C. angesiedelt. Gleichzeitig mit der Stiftung wurde das United States National Museum gegründet, das sich später in verschiedene Teilmuseen der Smithsonian Institution aufgliederte. Anfangs war es im Smithsonian Institution Building (Smithsonian Castle genannt), mit einer 1858 eröffneten Ausstellungshalle. 1881 wurde das National Museum Building eröffnet (heute Arts and Industries Building) um die wachsende Sammlung aufzunehmen. 1910 eröffnete ein eigenes Natural History Building (das spätere National Museum of Natural History). Unter Leonard Carmichael (1953–1964) wurde das historische Patent Office Building übernommen. Von 2000 bis 2007 war der Banker Lawrence M. Small Leiter des Smithsonian. Er trat am 28. März 2007 wegen Kritik an Spesenabrechnungen zurück. Acting Secretary war daraufhin der Biologe Cristián Samper, bis das Smithsonian wieder ruhigeres Fahrwasser erreichte. Seit dem 1. Juli 2015 ist David J. Skorton als 13. Sekretär des Smithsonian im Amt.

Operating as usual

Address

Washington D.C., DC

Alerts

Be the first to know and let us send you an email when Smithsonian-Museum posts news and promotions. Your email address will not be used for any other purpose, and you can unsubscribe at any time.

Contact The Museum

Send a message to Smithsonian-Museum:

Category