Pentagon-Denkmal

Pentagon-Denkmal Das Pentagon-Denkmal ist ein Denkmal, welches den 184 Personen gewidmet ist, die im Gebäude und auf dem American Airlines Flug Nr. 77 bei den Anschlägen am 11.
(1)

September 2001 gestorben sind. Es befindet sich südwestlich des Pentagons in Arlington, in den Vereinigten Staaten.Das Denkmal wurde von Julie Beckman und Keith Kaseman von dem Architekturbüro Kaseman Beckman Advanced Strategies entworfen.EinweihungszeremonieDas Denkmal wurde am 11. September 2008 von US-Präsident George W. Bush eingeweiht. Mehr als 20.000 Menschen besuchten die Zeremonie, unter anderem der Vorsitzende der US-Joint Chiefs of Staff Michael Mullen und die ehemaligen US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld und Robert M. Gates. Das Denkmal ist um 19 Uhr mit einer gesonderten Zeremonie für die Öffentlichkeit geöffnet worden.BilderSiehe auch Orte mit 9/11-Memorials in den USAWeblinks Die Website des Pentagon-Denkmals Das Pentagon Force Protection Agency Der Pentagon-Denkmal-Fonds Bericht der U.S.-Nachrichtenagentur CNN zum Wettbewerb für den Entwurf des Pentagon-Denkmals Pressemitteilung "From the Inside Out: Sept. 11 Memorialized" des U.S.-Verteidigungsministerium, DefenseLINK News

Operating as usual

Address

1 North Rotary Rd
Arlington, VA
22202

Alerts

Be the first to know and let us send you an email when Pentagon-Denkmal posts news and promotions. Your email address will not be used for any other purpose, and you can unsubscribe at any time.

Category

Nearby museums


Other History Museums in Arlington

Show All