Schuyler Mansion

Schuyler Mansion ist ein historisches Gebäude in der Catherine Street 32 in Albany, New York. Die zwischen 1761 und 1762 von Philip Schuyler erbaute Backsteinvilla wurde am 24. Dezember 1967 zur National Historic Landmark erklärt und wird heute als Museum genutzt. Schuyler, später General in der Kontinentalarmee, war einer der frühen Senatoren der Vereinigten Staaten. Die Schuyler Mansion bewohnte er von 1763 bis zu seinem Tod im Jahre 1804.GeschichteSchuyler begann das Land für den Bau der Villa um 1760 zu erwerben. Das Gebäude wurde größtenteils in seiner Abwesenheit errichtet, während er sich auf Geheiß seines Mentors John Bradstreet in England aufhielt. Schuyler nannte seine Villa selbst The Pasture (engl. für ‚Weide‘), da der Blick in Richtung des Hudson River über Weideland hinwegging. Schulyer und seine Ehefrau zogen acht von ihren elf gemeinsamen Kindern in dem Haus groß, zu dem ursprünglich 32 Hektar Land gehörte. Schuyler Mansion wurde durch etliche bekannte Persönlichkeiten besucht, darunter George Washington, und diente mehrere Tage als Unterkunft und Gefängnis für den britischen General John Burgoyne nach seiner Niederlage bei der Schlacht von Saratoga. Am 14. Dezember 1780 fand die Eheschließung zwischen Alexander Hamilton und Schuylers Tochter Elizabeth in der Villa statt. Am 7. August 1781 griffen Indianer die Villa an, ein erfolgloser Versuch der Loyalisten Schuyler zu entführen.

Address

Albany, NY
12202

Alerts

Be the first to know and let us send you an email when Schuyler Mansion posts news and promotions. Your email address will not be used for any other purpose, and you can unsubscribe at any time.

Shortcuts

Category

Nearby museums