Museum Gaudí-Haus

Museum Gaudí-Haus Das Casa-Museu Gaudí ist ein Haus im Park Güell in Barcelona, in dem Antoni Gaudí von 1906 bis Ende 1925 lebte. Es wurde am 28. September 1963 als Museum eingeweiht, und in ihm werden von Gaudi entworfene Möbel und andere Objekte ausgestellt.GeschichteNach einem Aufenthalt in England kehrte der katalanische Industrielle Eusebi Güell Ende des 19.

Jahrhunderts nach Barcelona zurück. Auf dem Grundstück des Gutes Can Muntaner de Dalt, das er im Jahr 1899 erworben hatte, wollte er einen Stadtgarten für das katalanische Bürgertum errichten. Güell beauftragte Antoni Gaudí mit dem Projekt, welches die Errichtung von sechzig Häusern mit Garten und allen notwendigen Ausstattungen vorsah. Im Jahr 1914 wurde der Bau unterbrochen und das Projekt nie f

Jahrhunderts nach Barcelona zurück. Auf dem Grundstück des Gutes Can Muntaner de Dalt, das er im Jahr 1899 erworben hatte, wollte er einen Stadtgarten für das katalanische Bürgertum errichten. Güell beauftragte Antoni Gaudí mit dem Projekt, welches die Errichtung von sechzig Häusern mit Garten und allen notwendigen Ausstattungen vorsah. Im Jahr 1914 wurde der Bau unterbrochen und das Projekt nie f

Funcionando como de costumbre

Dirección

Barcelona

Notificaciones

Sé el primero en enterarse y déjanos enviarle un correo electrónico cuando Museum Gaudí-Haus publique noticias y promociones. Su dirección de correo electrónico no se utilizará para ningún otro fin, y puede darse de baja en cualquier momento.

Museos cercanos