Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach

  • Home
  • Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach

Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach In unseren Ausstellungsräumen zeigen wir Ihnen Ziegel und Kalk im Wandel der Zeit.

Der Mittelpunkt des Ziegel- und Kalk Museums ist der kolossale Brennofen aus dem Jahr 1883, in dem bis 1968 Kalk und Ziegel gebrannt wurden. Sie können den Ofen von innen und außen besichtigen und erfahren, wie er funktionierte. Zum Freigelände gehören außerdem eine komplette Ziegelei mit Lehmgrube, der Kalksteinbruch, ein römischer Ziegelbrennofen, ein Steinbackofen sowie ein nachgebauter Ziegelbrennofen und ein Kalkbrennofen.

Trachtenmarkt in Flintsbach am Sonntag, 05. Mai 2024 von 9.00 – 15 Uhr!Für unseren Trachtenmarkt am 05. Mai 2024 suchen ...
11/04/2024

Trachtenmarkt in Flintsbach am Sonntag, 05. Mai 2024 von 9.00 – 15 Uhr!

Für unseren Trachtenmarkt am 05. Mai 2024 suchen wir noch Verkäufer bzw. Aussteller!!

Wenn Sie Interesse haben, unseren Trachtenmarkt als Verkäufer zu unterstützen, melden Sie sich bitte mit dem Formular unter www.ziegel-kalkmuseum.de unter Trachtenmarkt – Anmeldeformular 2024 (bei den Standgebühren) an.

Wir freuen uns auf viele Verkäufer und vor allem auf viele Besucher!!

Museumssaison endet in Flintsbach mit einer Kräuterführung und Brotbacken am 29.10.2023Am kommenden Sonntag, 29.10.2023,...
25/10/2023

Museumssaison endet in Flintsbach mit einer Kräuterführung und Brotbacken am 29.10.2023

Am kommenden Sonntag, 29.10.2023, endet die Saison am Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach für dieses Jahr. Alle Besucher haben nochmal die Möglichkeit, die schöne Sonderausstellung vom „Keramischen Quartett“ (Monika Weinzierl, Silvia Ritzler, Marion Sachse und Margit Greil) ein letztes Mal zu besuchen. Ebenso können alle Besucher noch einmal mit Ton kreativ tätig werden.

Außerdem findet am Sonntag die letzte Kräuterführung unter dem Thema „Altweibersommer und die wilden Früchtchen“ statt. Jeder kann Oktoberpflanzen ernten, auch wenn er sie nicht selbst gesät hat. Hecken erfreuen mit Hagebutten, die Beeren der Eberesche, Schlehen, Berberitzen und Weißdorn. Alles mit herbstlich herben, kraftvollen Aromen. Sie wollen zu köstlichen Marmeladen, Gelees, Säften verarbeitet werden – eine wunderbare Energie- und Vitaminreserve für den Winter.
Beginn der Kräuterführung ist um 14 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden, Unkosten Erwachsene 7,50 €, Kinder 4 €. Anmeldung bitte unter Tel. 09901/9357-14 oder 0178/1435591.
Weitere Infos unter www.ziegel-kalkmuseum.de

Am 04.11.2023 kann man nochmal glasieren und seine gebrannten Werke abholen. Am 11.11.2023 ist das Museum das aller letzte Mal für heuer von 13 – 15 Uhr zum Abholen der gebrannten Werke geöffnet.

21/08/2023

Kräuterführung mit Kräuterpädagogin Karin Müller am 27.08.2023🌱🌾🌺

Die nächste Kräuterführung unter dem Motto „Einen großen Strauß für unsere Hausapotheke“ findet am kommenden Sonntag, 27.08.2023 statt. Es werden bunte Kräutersträuße gebunden und man erfährt von ihrer großen Bedeutung. Außerdem wird für die dunkle Jahreszeit eine Kleinigkeit für die Hausapotheke zusammengestellt.
Beginn der Kräuterführung ist um 14 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden, Unkosten Erwachsene 7,50 €, Kinder 4 €. Anmeldung bitte unter Tel. 09901/9357-14 oder 0178/1435591.

Brotbacken fällt am 27.08.2023 leider aus!

Weitere Infos unter www.ziegel-kalkmuseum.de

27/07/2023

Liebe Besucherinnen und Besucher!!
Die Kräuterführung und das Brotbacken sind am kommenden Sonntag, 30.07.2023 leider abgesagt; das Museum ist aber ganz normal geöffnet!

Die Kräuterführung mit Kräuterpädagogin Karin Müller und das Brotbacken am Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach
findet am kommenden Sonntag, 30.07.2023 leider nicht statt.

Jedoch ist das Museum für alle, die es besuchen wollen, geöffnet. Auch kann man nach Herzenslust mit Lehm
kreative Werke modellieren. Geöffnet ist das Ziegel- und Kalk Museum am Sonntag von 13 – 17 Uhr.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach

Das KULTURmobil des Bezirks Niederbayern kommt am Samstag, 29.07.2023 nach Flintsbach (Museumstraße 2, 94577 Winzer)! 😁A...
27/07/2023

Das KULTURmobil des Bezirks Niederbayern kommt am Samstag, 29.07.2023 nach Flintsbach (Museumstraße 2, 94577 Winzer)! 😁
Achtung: Bei schlechter Witterung sind wir im Bauhof Winzer (Ottach 3, 94577 Winzer).
Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher! 😁❤️

25/07/2023

Das KULTURmobil des Bezirks Niederbayern kommt am 29.07.2023 nach Flintsbach!

Im Sommer ist KULTURmobil wieder in ganz Niederbayern unterwegs.
Dieses Jahr werden es 26 Jahre, dass das Open-Air-Theater des Bezirks Niederbayern Groß und Klein mit humorvollen, kurzweiligen und gleichzeitig anspruchsvollen Stücken begeistert. – Und das bei freiem Eintritt!

Nachmittags um 17:00 Uhr steht das Kinderstück „Oh, wie schön ist Panama“ von Janosch auf dem Programm. Regie führt Sebastian Kamm, der bis 2022 in Niederbayern, und zwar am Theater an der Rott in Eggenfelden, als Regisseur und Autor tätig war. Im Stück nach dem weltbekannten Kinderbuchklassiker packt Tiger und Bär die Sehnsucht nach der Ferne. Getrieben von ihrer Neugier machen sich die zwei Freunde auf die Suche nach Panama, wo doch bestimmt alles viel schöner und größer ist. Doch die Reise stellt sie vor manche Schwierigkeit und fordert ihren Einfallsreichtum. Ob sie in Panama ankommen und dort das große Glück finden, zeigt sich nach vielen unterhaltsamen Begegnungen mit anderen Tieren und einigen ohrwurmverdächtigen Liedern.

Abends um 20:00 Uhr wird die turbulente Komödie „Nagerl und Handschuh“ von Johann Nepomuk Nestroy gegeben. Worum geht es? Die Familie Maxenpfutsch ist pleite. Die drei Töchter des Familienvaters Povernius sind ledig – und das im Fall von Bella und Hyacinthe nicht grundlos. Trotz all ihrer Anstrengungen sind die Aussichten auf Mitgift schlecht. Den Frust darüber bekommt die drangsalierte Stieftochter Rosa ab. Da trifft es sich gut, dass der Schlossherr Ramsamperl dringend heiraten muss, um sein Erbe antreten zu können. Ob die Töchter beim eigens angesetzten Heiratswettstreit eine Chance haben? Und welches Spiel spielen Ramsamperls Chauffeur Keilriemen und der sich einmischende Zauberer Semmelschmarrn?
Steffi Baier, die Regisseurin des Abendstücks, das mit einigen Couplets, einer Prise Varieté und einer gehörigen Portion Humor das pralle Leben auf die Bühne bringt, hat u.a. am Landestheater Niederbayern (Dampfnudelblues) inszeniert. Neben Lehrtätigkeiten im Bereich Schauspiel, Regie arbeitet sie u. a. für den Waitzinger Keller Miesbach, die Luisenburg Festspiele oder das Münchner Lustspielhaus. Sie lebt und arbeitet derzeit am Irschenberg.

Spielplan, Spielorte, und weitere Informationen finden Sie unter www.kulturmobil.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Fotos: Sabine Bäter

Herzliche Einladung zur Sommerserenade der Musikfreunde Winzer am 15. Juli 2023😁🎼🎷🎺🎸Am kommenden Samstag, 15.07.2023 fin...
11/07/2023

Herzliche Einladung zur Sommerserenade der Musikfreunde Winzer am 15. Juli 2023😁🎼🎷🎺🎸

Am kommenden Samstag, 15.07.2023 findet am Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach die Sommerserenade der Musikfreunde Winzer statt.
Ab 19.30 Uhr musizieren die Musikfreunde Jugend: Jugendorchester, Ohrwürmer, kleine Musikschule unter der Leitung von Sonja Bachmann.
Ab 20 Uhr spielen die Musikfreunde Winzer unter der Gesamtleitung von Hans Rimböck und Sonja Bachmann auf. Alle Freunde der Musikschule sind eingeladen, die stimmungsvolle Atmosphäre unter der Vorhalle des Ringofens zu genießen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei! Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!😀👍

Einladung zur Kräuterführung mit Karin Müller am 25.06.2023🌱🌿😄Die nächste Kräuterführung zum „Johanni – ein Tag danach“ ...
19/06/2023

Einladung zur Kräuterführung mit Karin Müller am 25.06.2023🌱🌿😄

Die nächste Kräuterführung zum „Johanni – ein Tag danach“ findet am kommenden Sonntag, 25.06.2023 statt.
Im Juni führt kein Weg dran vorbei – Johannikräuter und Johanninüsse. Viele setzen das Rotöl an und es gilt Johanninüsse zuzubereiten. Doch nicht nur Johanniskraut ist eine große Hilfe während des Jahres, auch Lindenblüten, Frauenmantel, Baldrian und viele mehr stehen im Juni zur Verfügung.
Was tun damit? Man kann stauen, was alles darin steckt.

Beginn der Kräuterführung ist um 14 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden, Unkosten Erwachsene 7,50 €, Kinder 4 €. Anmeldung bitte unter Tel. 09901/9357-14 oder 0178/1435591.

Brotbacken fällt am 25.06.2023 leider aus!

Weitere Infos unter www.ziegel-kalkmuseum.de

14. Markt der Kostbarkeiten in Flintsbach 😁❤️🌷Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Austellerinnen und Ausstellern b...
10/06/2023

14. Markt der Kostbarkeiten in Flintsbach 😁❤️🌷
Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Austellerinnen und Ausstellern bedanken. Durch Sie wird unser Markt erst möglich!! 😁❤️
Vielen Dank an alle Besucherinnen und Besucher, die zu uns nach Flintsbach kamen! 🌷

DANKE an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Euren Einsatz,
DANKE an die Freiwillige Feuerwehr Neßlbach mit Astrid Endl für die Hilfe am Parkplatz 👍👍und
DANKE an die Familie Schadenfroh für die Verpflegung unserer Gäste!!
Es war wieder ein wunderbarer Tag in Flintsbach, sogar der Wettergott war mit uns!! 😄🌞

06/06/2023

Einladung zum Markt der Kostbarkeiten an Fronleichnam, 08. Juni 2023 🌺🌸❤️

An Fronleichnam, 08. Juni 2023, findet in Flintsbach der 14. Markt der Kostbarkeiten statt. Dazu werden wieder viele Aussteller am Ziegel- und Kalk Museum erwartet, die unsere Besucher mit Dekorativem aus Holz, Weiden und Glas, stabilen Korbwaren, Gebrauchs- und Gusskeramik, toller Gartenkeramik, Selbstgenähtem, Filz- und Seidenwaren, Heilsteinschmuck, Aromen und Düfte, bunter Wolle, wunderschönen Pflanzen und Blumen, feiner Schwemmholzarbeiten, handgestrickter Tracht, duftenden Seifen, Honig, kreativen Gartendekorationen, exklusiven Kunsthandwerk und vielem mehr begeisterten.

Ein Körblzäuner aus Winzer, eine Woll-Spinnerin, ein Drechsler, ein Glasgraveur und eine Glasperlendreherin führen während des ganzen Tages ihre Handwerke vor und runden so das Rahmenprogramm ab. Auch das Kalligraphieren wird an Karten und Collagen vorgeführt. Für das leibliche Wohl sorgt die Familie Schadenfroh aus Flintsbach.

Der Markt der Kostbarkeiten wird am Donnerstag, 08. Juni 2023 von 10 bis 17 Uhr geöffnet sein. Der Eintrittspreis beträgt 2 €, Kinder bis 6 Jahre sind frei.

Besucher werden gebeten, darauf zu achten, dass sie die Ortschaft Flintsbach zum Parken NICHT anfahren, sondern den angrenzenden Parkplatz auf dem alten Flintsbacher Sportplatz zu nutzen.

Alle Besucher sind wieder eingeladen, mit uns in dem historischen Ambiente des Ziegel- und Kalk Museums einen ganz besonderen Tag zu genießen.
Der Markt Winzer und das Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach freuen sich schon heute auf das Kommen vieler Besucher aus Nah und Fern!

04/06/2023

The Original is back!
Off Road Event in Flintsbach: N 48.714221° E 13.106741°

Save the Date! 23. und 24. September 2023.

Exklusive Off Road Experience mit folgenden Hauptdarstellern:
• Ineos Grenadier
• Land Rover Defender
• Ford Ranger
• Land Rover Discovery Sport
• Ford Bronco

Kommen Sie vorbei, fahren Sie mit! Erfahren Sie mehr auf unserer Autohaus Griesbeck Website oder rufen Sie an, wir informieren Sie jederzeit gerne!

Toller Trachtenmarkt in Flintsbach am vergangenen Sonntag!😁❤️Vielen Dank an alle Ausstellerinnen und Aussteller, dass Si...
10/05/2023

Toller Trachtenmarkt in Flintsbach am vergangenen Sonntag!😁❤️

Vielen Dank an alle Ausstellerinnen und Aussteller, dass Sie wieder da waren!
Danke an die vielen Besucherinnen und Besucher, die alle nach Flintsbach gekommen sind!!
Herzlichen Dank an die FFW Neßlbach - Jugendfeuerwehr mit Helmut Endl, die sich ums Parken in Flintsbach gekümmert haben!!
Vielen Dank ans Gasthaus Schadenfroh für die Bewirtung!

Wir sind sehr froh, dass auch das Wetter so schön war!! 😁👍

Morgen ist es endlich soweit: Trachtenmarkt in Flintsbach!! 😁❤️   Wir freuen uns auf viele Besucher!!
06/05/2023

Morgen ist es endlich soweit: Trachtenmarkt in Flintsbach!! 😁❤️ Wir freuen uns auf viele Besucher!!

Trachtenmarkt am 07. Mai 2023 in Flintsbach

Zu Bayern gehört die Tracht - das Dirndl und die Lederhose - unweigerlich genauso wie das Weißbier zur Weißwurst!
Und die Liebe zur Tracht ist ungebrochen!

2018 hatten wir Premiere mit unserem Trachtenmarkt, 2020 und 2021 mussten wir wegen Corona leider pausieren. Im letzten Jahr konnten wir wieder Besucherinnen und Besucher zu unserem Trachtenmarkt begrüßen.

Daran möchten wir in diesem Jahr gerne anknüpfen, und deshalb findet am Sonntag, 07. Mai 2023 zum vierten Mal ein Trachtenmarkt in Flintsbach statt.

Wer mehrere Dirndl oder Lederhosen hat und nicht mehr anzieht, hat dort die Möglichkeit, diese zu verkaufen.
Und natürlich kann man dort auch fündig werden, stöbern und dort das richtige gebrauchte Trachtengwand zu günstigen Preisen finden.

Alle, die gebrauchte Trachtenartikel verkaufen – nur Privatanbieter - oder kaufen möchten, kommen am Sonntag, 07. Mai zum Ziegel- und Kalk Museum!

(An alle interessierten Verkäufer: Wer am Verkauf teilnehmen möchte, lädt sich bitte das Anmeldeformular unter www.ziegel-kalkmuseum.de / Trachtenmarkt herunter. Bitte dieses ausfüllen und zurücksenden an den Veranstalter!)

Verkauft werden können Dirndl und Lederhosen für Kinder, Dirndlkleider (keine Landhausmode), Blusen, Lederhosen, Hemden, Unterröcke, Trachtenjanker, -anzüge, -jacken, Trachtenschmuck, Strümpfe, Wadlstrümpfe, Haferlschuhe, Accessoires wie Chariwari, Spitzen für Blusen, Borten, Stoffe und Gürtel, einfach alles, was das Trachtenherz höherschlagen lässt.

Der Verkauf beginnt ab 9 Uhr und dauert bis 15 Uhr.

Natürlich werden unsere Besucher auch kulinarisch verwöhnt. Die Familie Schadenfroh sorgt für das leibliche Wohl.

Alle Besucher werden gebeten, die Ortschaft Flintsbach NICHT zum Parken anfahren. Bitte den angrenzenden Parkplatz auf dem alten Flintsbacher Sportplatz nutzen.
Nähere Infos unter www.ziegel-kalkmuseum.de – Trachtenmarkt

Veranstalter: Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach
Tel. 09901/9357-14, Fax 09901/9357-29
E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]
Nähere Infos: www.ziegel-kalkmuseum.de

Kräuterführung am 30.04.2023 findet statt!! 😁👍Brotbacken entfällt leider!
24/04/2023

Kräuterführung am 30.04.2023 findet statt!! 😁👍
Brotbacken entfällt leider!

Brotbacken 🥖am Museum und Kräuterführung 🌱mit Kräuterpädagogin Karin Müller am 30.04.2023😁❤️

Die erste Kräuterführung zum Thema „Wenn nicht jetzt, wann dann… “ findet am kommenden Sonntag, 30. April 2023 statt.
Im April öffnet die Natur ihr Schatzkästchen und es fängt an zu wachsen, zu blühen. Jeden Tag blüht eine neue Pflanze. Es scheint, als wollten sich Wälder, Pflanzen und Kräuter gegenseitig begrüßen. Jetzt heißt es, so oft wie möglich hinaus und Frühlingsluft tanken.

Wer bereits beim „Einschießen“ des Brotes dabei sein möchte, sollte schon um 13 Uhr am Museum sein.

Beginn der Kräuterführung ist um 14 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden, Unkosten Erwachsene 7,50 €, Kinder 4 €. Anmeldung bitte unter Tel. 09901/9357-14 oder 0178/1435591.
Weitere Infos unter www.ziegel-kalkmuseum.de

Brotbacken 🥖am Museum und Kräuterführung 🌱mit Kräuterpädagogin Karin Müller am 30.04.2023😁❤️Die erste Kräuterführung zum...
24/04/2023

Brotbacken 🥖am Museum und Kräuterführung 🌱mit Kräuterpädagogin Karin Müller am 30.04.2023😁❤️

Die erste Kräuterführung zum Thema „Wenn nicht jetzt, wann dann… “ findet am kommenden Sonntag, 30. April 2023 statt.
Im April öffnet die Natur ihr Schatzkästchen und es fängt an zu wachsen, zu blühen. Jeden Tag blüht eine neue Pflanze. Es scheint, als wollten sich Wälder, Pflanzen und Kräuter gegenseitig begrüßen. Jetzt heißt es, so oft wie möglich hinaus und Frühlingsluft tanken.

Wer bereits beim „Einschießen“ des Brotes dabei sein möchte, sollte schon um 13 Uhr am Museum sein.

Beginn der Kräuterführung ist um 14 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden, Unkosten Erwachsene 7,50 €, Kinder 4 €. Anmeldung bitte unter Tel. 09901/9357-14 oder 0178/1435591.
Weitere Infos unter www.ziegel-kalkmuseum.de

20/04/2023

Trachtenmarkt am 07. Mai 2023 in Flintsbach

Zu Bayern gehört die Tracht - das Dirndl und die Lederhose - unweigerlich genauso wie das Weißbier zur Weißwurst!
Und die Liebe zur Tracht ist ungebrochen!

2018 hatten wir Premiere mit unserem Trachtenmarkt, 2020 und 2021 mussten wir wegen Corona leider pausieren. Im letzten Jahr konnten wir wieder Besucherinnen und Besucher zu unserem Trachtenmarkt begrüßen.

Daran möchten wir in diesem Jahr gerne anknüpfen, und deshalb findet am Sonntag, 07. Mai 2023 zum vierten Mal ein Trachtenmarkt in Flintsbach statt.

Wer mehrere Dirndl oder Lederhosen hat und nicht mehr anzieht, hat dort die Möglichkeit, diese zu verkaufen.
Und natürlich kann man dort auch fündig werden, stöbern und dort das richtige gebrauchte Trachtengwand zu günstigen Preisen finden.

Alle, die gebrauchte Trachtenartikel verkaufen – nur Privatanbieter - oder kaufen möchten, kommen am Sonntag, 07. Mai zum Ziegel- und Kalk Museum!

(An alle interessierten Verkäufer: Wer am Verkauf teilnehmen möchte, lädt sich bitte das Anmeldeformular unter www.ziegel-kalkmuseum.de / Trachtenmarkt herunter. Bitte dieses ausfüllen und zurücksenden an den Veranstalter!)

Verkauft werden können Dirndl und Lederhosen für Kinder, Dirndlkleider (keine Landhausmode), Blusen, Lederhosen, Hemden, Unterröcke, Trachtenjanker, -anzüge, -jacken, Trachtenschmuck, Strümpfe, Wadlstrümpfe, Haferlschuhe, Accessoires wie Chariwari, Spitzen für Blusen, Borten, Stoffe und Gürtel, einfach alles, was das Trachtenherz höherschlagen lässt.

Der Verkauf beginnt ab 9 Uhr und dauert bis 15 Uhr.

Natürlich werden unsere Besucher auch kulinarisch verwöhnt. Die Familie Schadenfroh sorgt für das leibliche Wohl.

Alle Besucher werden gebeten, die Ortschaft Flintsbach NICHT zum Parken anfahren. Bitte den angrenzenden Parkplatz auf dem alten Flintsbacher Sportplatz nutzen.
Nähere Infos unter www.ziegel-kalkmuseum.de – Trachtenmarkt

Veranstalter: Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach
Tel. 09901/9357-14, Fax 09901/9357-29
E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]
Nähere Infos: www.ziegel-kalkmuseum.de

Eröffnung der Sonderausstellung "faMoos und kreativ" - faMooser Künstler stellen aus am Freitag, 14.04.2023, 19 Uhr. 🤩👍😁...
13/04/2023

Eröffnung der Sonderausstellung "faMoos und kreativ" - faMooser Künstler stellen aus am Freitag, 14.04.2023, 19 Uhr. 🤩👍😁

Dazu laden wir Sie herzlich ein ins Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach, Museumstraße 2, 94577 Winzer, zu kommen.
Wir freuen uns auf Sie! 😄

Trachtenmarkt am 07. Mai 2023 von 9 - 15 Uhr in Flintsbach! ❤️❤️Wir freuen uns auf Euch!😁
13/04/2023

Trachtenmarkt am 07. Mai 2023 von 9 - 15 Uhr in Flintsbach! ❤️❤️
Wir freuen uns auf Euch!😁

06/04/2023

Osteraktion in Flintsbach! 😁🐰🐥
Rechtzeitig zu Ostern startet das Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach in die neue Museumssaison. Und da darf natürlich der Osterhase nicht fehlen!
Am Ostersonntag, 09.04.23 und Ostermontag, 10.04.23 sind alle Besucher eingeladen, ins Museum zu kommen. Denn viele bunte Ostereier, Gummibärchen, Lollies wird der Osterhase wieder am Museumsgelände des Museums verstecken.

Auch die Osterwerkstatt ist wieder geöffnet. Dort kann man Osterhasen und kleine Schafe aus Ton modellieren. Natürlich bekommt man auch fachmännische Unterstützung, wenn nötig.

Jetzt hoffen wir nur noch auf schönes Wetter am Osterwochenende, dass der Osterhase auch kommen kann!

Das Museum ist am Ostersonntag und Ostermontag jeweils von 13 – 17 Uhr für die Besucher geöffnet.
Wir freuen uns auf viele Kinder mit ihren Eltern sowie Großeltern.
Näheres: www.ziegel-kalkmuseum.de

Address


Alerts

Be the first to know and let us send you an email when Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach posts news and promotions. Your email address will not be used for any other purpose, and you can unsubscribe at any time.

Contact The Museum

Send a message to Ziegel- und Kalk Museum Flintsbach:

Shortcuts

  • Address
  • Telephone
  • Alerts
  • Contact The Museum
  • Claim ownership or report listing
  • Want your museum to be the top-listed Museum?

Share