Kulturbunker Strausberg

Kulturbunker Strausberg Der Kulturbunker Strausberg ist eine außerschulischen Lern- und Bildungsstätte, ein Ort der Begegnung für kreative Köpfe sowie für historisch interessierte Personen.
(2)

Wie gewohnt öffnen

Eigentlich wollten wir euch ab morgen im Galerietunnel des #kulturbunkerstrausbergs zum 35.ten Jahrestag der Tschernobyl...
23/04/2021

Eigentlich wollten wir euch ab morgen im Galerietunnel des #kulturbunkerstrausbergs zum 35.ten Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe eine Fotoausstellung im Untergrund präsentieren. Aber aus bekannten Gründe...

Daher freuen wir uns trotzdem, kurz vor dem schicksalshaften Jahrestag und pünktlich zum #welttagdesbuches euch eine unserer neuen Vereinspublikation vorstellen zu dürfen. Seit wenigen Tagen ist der Fotoband »Tschernobyl und die gesperrte Zone. Relikte aus Utopia« im Buchhandel erhältlich.

In diesem zeigen vier Fotografen auf 180 Seiten Fotos vom Zustand der gesperrten Zone rund um #Tschernobyl, die bei Reisen der letzten 10 Jahre entstanden sind. Dabei leiten jeweils ein historisches Foto und Hintergrundtexte die sieben spannenden Kapitel ein. Jede Doppelseite ist daneben mit GPS-Koordinaten versehen, damit Abenteurer und Fotografen das Buch auch als Ideengeber für eigene Fotoreisen nehmen können.

Ein spannendes Werk und unser erster großformatiger Fotoband der vollständig durch den Verein Orte der Geschichte e.V. umgesetzt wurde. Mit dem Kauf des Buches unterstützt ihr also auch die Arbeit des Vereins!

Titel: Tschernobyl und die gesperrte Zone. Relikte aus Utopia
ISBN: 978-3-946438-10-6
Seiten: 180
Format: 23x26 cm
Preis: 35,00 €
Fotografen: Frank Brück | Olaf Düber | Martin Kaule | Ralf Pageler
Link zu Amazon: https://amzn.to/3mK8SK9
Weitere Informationen: https://www.orte-der-geschichte.de/index.php/buecher/onlineshop/product/10-tschernobyl-und-die-gesperrte-zone-relikte-aus-utopia

Exkursionen und Reisen nach Tschernobyl:
www.tschernobyl-entdecken.de
Tschernobyl entdecken

Eigentlich wollten wir euch ab morgen im Galerietunnel des #kulturbunkerstrausbergs zum 35.ten Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe eine Fotoausstellung im Untergrund präsentieren. Aber aus bekannten Gründe...

Daher freuen wir uns trotzdem, kurz vor dem schicksalshaften Jahrestag und pünktlich zum #welttagdesbuches euch eine unserer neuen Vereinspublikation vorstellen zu dürfen. Seit wenigen Tagen ist der Fotoband »Tschernobyl und die gesperrte Zone. Relikte aus Utopia« im Buchhandel erhältlich.

In diesem zeigen vier Fotografen auf 180 Seiten Fotos vom Zustand der gesperrten Zone rund um #Tschernobyl, die bei Reisen der letzten 10 Jahre entstanden sind. Dabei leiten jeweils ein historisches Foto und Hintergrundtexte die sieben spannenden Kapitel ein. Jede Doppelseite ist daneben mit GPS-Koordinaten versehen, damit Abenteurer und Fotografen das Buch auch als Ideengeber für eigene Fotoreisen nehmen können.

Ein spannendes Werk und unser erster großformatiger Fotoband der vollständig durch den Verein Orte der Geschichte e.V. umgesetzt wurde. Mit dem Kauf des Buches unterstützt ihr also auch die Arbeit des Vereins!

Titel: Tschernobyl und die gesperrte Zone. Relikte aus Utopia
ISBN: 978-3-946438-10-6
Seiten: 180
Format: 23x26 cm
Preis: 35,00 €
Fotografen: Frank Brück | Olaf Düber | Martin Kaule | Ralf Pageler
Link zu Amazon: https://amzn.to/3mK8SK9
Weitere Informationen: https://www.orte-der-geschichte.de/index.php/buecher/onlineshop/product/10-tschernobyl-und-die-gesperrte-zone-relikte-aus-utopia

Exkursionen und Reisen nach Tschernobyl:
www.tschernobyl-entdecken.de
Tschernobyl entdecken

28/06/2020
Geschichte des alten Postgeländes

Anbei der Link zur Mediathek der ARD mit einem schönen Einblick in den spannenden und einmaligen Kulturbunker Strausberg.

Das alte Postgelände war im wahrsten Sinne des Wortes eine ehemalige Schaltzentrale der Macht. Hier lief das "Telefonleitungssystem 1" der DDR zusammen, mit dem sich der Staatsapparat auch im Falle eines Atomkrieges verständigen wollte. Im Ernstfall sollte hier sogar der Postminster in den Bunker ...

Heute Abend um 18:30 wird im rbb Fernsehen in der Sendung rbbKultur das spannende und außergewöhnliche Gelände in Straus...
27/06/2020
rbbKultur - Das Magazin

Heute Abend um 18:30 wird im rbb Fernsehen in der Sendung rbbKultur das spannende und außergewöhnliche Gelände in Strausberg mit allen Akteuren vorgestellt. Darunter Die Andere Welt Bühne - Theater und der Kulturbunker Strausberg. Wir freuen uns sehr!

Dabei sein, wenn etwas entsteht, Menschen begleiten, die Kunst schaffen, die Zuschauer mitnehmen, sie für Kultur begeistern - das will "rbb Kultur - Das Magazin".

Eine kleine Collage über den Kulturbunker Strausberg. Brandenburgs außergewöhnlichster Ausstellungsort.
15/05/2020

Eine kleine Collage über den Kulturbunker Strausberg. Brandenburgs außergewöhnlichster Ausstellungsort.

Mal wieder etwas aus der Märkische Onlinezeitung MOZ.de zu unserem Kulturbunker Strausberg-Projekt.Nach Betretungsverbot...
24/12/2019
Nach Betretungsverbot: Hoffnung für den Strausberger Kulturbunker

Mal wieder etwas aus der Märkische Onlinezeitung MOZ.de zu unserem Kulturbunker Strausberg-Projekt.

Nach Betretungsverbot. Hoffnung für den Strausberger Kulturbunker.

Nach mehreren Gesprächsrunden blicken die Eigentümer der früheren Fernmeldezentrale optimistisch auf die Bauleitplanung.

20/10/2019

Zurzeit können wegen behördlicher Untersagung leider keine Führungen im Kulturbunker Strausberg angeboten werden. Anderslautende Aussagen in den Medien entsprechen nicht der Wahrheit. Sobald sich Änderungen ergeben werden wir darüber informieren.

Ab dem 21.09.2019 kann der unterirdische Galerietunnel des Kulturbunker Strausberg an jedem Wochenende besichtigt werden...
02/09/2019

Ab dem 21.09.2019 kann der unterirdische Galerietunnel des Kulturbunker Strausberg an jedem Wochenende besichtigt werden.

Daneben bieten wir ab dem oben genannten Datum um 13 und 15 Uhr Führungen durch den Kulturbunker an. Anmeldung unter: [email protected] . Achtung die Teilnehmerzahlen sind stets begrenzt. Bitte an warme Bekleidung und festes Schuhwerk denken!

Blick in den unterirdischen Galerietunnel.
02/09/2019

Blick in den unterirdischen Galerietunnel.

Wegweiser im Bunker.
02/09/2019

Wegweiser im Bunker.

Vielen Dank an alle Vereinsmitglieder, Förderer, Unterstützer und Gäste für die spannende und erfolgreiche Eröffnung des...
02/09/2019

Vielen Dank an alle Vereinsmitglieder, Förderer, Unterstützer und Gäste für die spannende und erfolgreiche Eröffnung des Kulturbunker Strausberg am vergangenen Samstag.

Übergang vom Galerietunnel zum Bunker.
02/05/2019

Übergang vom Galerietunnel zum Bunker.

Sogenannter Dispatcher-Raum.
02/05/2019

Sogenannter Dispatcher-Raum.

Adresse


Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kulturbunker Strausberg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an Kulturbunker Strausberg senden:

Kategorie

Museen in der Nähe