Riesa Efau. Kultur Forum Dresden. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bi

Riesa Efau. Kultur Forum Dresden. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bi www.sommerakademie-dresden.de Die Internationale Dresdner Sommerakademie wurde vom Kulturverein riesa efau 1998 gegründet. Zwei Wochen im Sommer finden seither die künstlerischen Kurse der Sommerakademie statt.

Von 2002 bis zu seinem Tod im Oktober 2004 übernahm der gebürtige Dresdner Künstler Woldemar Winkler die Schirmherrschaft über die Dresdner Sommerakademie. Kontinuierlich konnte in dem vergleichsweise kurzen Zeitraum von sieben Jahren das Programm der Akademie ausgebaut werden. Dazu hat nicht zuletzt die große öffentliche Resonanz der Dozentenausstellung beigetragen, die 2003 im Dresdner Residenzs

Von 2002 bis zu seinem Tod im Oktober 2004 übernahm der gebürtige Dresdner Künstler Woldemar Winkler die Schirmherrschaft über die Dresdner Sommerakademie. Kontinuierlich konnte in dem vergleichsweise kurzen Zeitraum von sieben Jahren das Programm der Akademie ausgebaut werden. Dazu hat nicht zuletzt die große öffentliche Resonanz der Dozentenausstellung beigetragen, die 2003 im Dresdner Residenzs

Kleine Rückschau auf unseren Videokurs und den aller größten Dank an unseren Kooperationspartner Medienkulturzentrum Dre...
12/08/2021

Kleine Rückschau auf unseren Videokurs und den aller größten Dank an unseren Kooperationspartner Medienkulturzentrum Dresden. Der Schweizer Medienkünstlers Marc Lee und seine sieben Teilnehmer*innen aus Dänemark, Tschechien, Polen und Deutschland konnten sich in den letzten zwei Wochen dem experimentellen Videodreh und dem Mixed-Media-Film widmen. Und hatten wirklich allerbeste Arbeitsbedingen im Medienkulturzentrum. Die Ergebnisse könnt ihr noch bis zum 21.08. in Die Rösslstube Mo+Fr 15-19 Uhr und Do 18-22 Uhr und in der Teilnehmendenausstellung in der Motorenhalle. Projektzentrum für zeitgenössische Kunst des riesa efau sehen.

#riesaefau #dresdensummeracademy #roesslstube #marclee #videoart #mixedmediaart

#dresdensummeracademy work in progress, opening participant exhibition today 6 pm
07/08/2021

#dresdensummeracademy work in progress, opening participant exhibition today 6 pm

#dresdensummeracademy Eine Sommerakademie unter erneut besonderen Umständen neigt sich dem Ende. Nach zwei Wochen intens...
07/08/2021

#dresdensummeracademy Eine Sommerakademie unter erneut besonderen Umständen neigt sich dem Ende. Nach zwei Wochen intensiver Akademiearbeit präsentieren die Teilnehmenden nun ihre Eindrücke und zahlreiche weitere Resultate der Sommerakademie in der 400 qm großen Motorenhalle in Dresden. Wir freuen uns riesig! Eröffnung 7.8., 18 Uhr, Motorenhalle. Projektzentrum für zeitgenössische Kunst

#dresdensummeracademy #fellows #exchangeprogram Veronika Scholzeová (CZ)Seit 2010 wächst das Nachwuchsprogramm der Inter...
06/08/2021

#dresdensummeracademy #fellows #exchangeprogram Veronika Scholzeová (CZ)

Seit 2010 wächst das Nachwuchsprogramm der Internationalen Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst stetig. Jedes Jahr lädt die Sommerakademie junge Künstler*innen ein, an einem Kurs ihrer Wahl teilzunehmen. Das Stipendium ermöglicht, sowohl in den Künstlerischen Werkstätten von riesa efau, als auch im nahe gelegenen Projektraum „Rösslstube e.V.” gemeinsam künstlerisch zu arbeiten.
The International Summer Academy of Fine Arts Dresden offers scholarships for young art students. The Summer Academy invites young international artists to Dresden. We offer an inspiring, professional and entertaining encounter with numerous well-known artists, 11 courses and a fascinating supporting programme.

Today / Heute Veronika Scholzeová (CZ)

Mein Name ist Veronika und ich widme mich schon seit 3 Jahren der Film-Regie und den Drehbüchern. Ich habe schon länger an Kurzfilmen gedreht, die auch nachher auf Ausstellungen und Festivals ausgestellt wurden. Irgendwann fing ich an, mich für Natur-Dokumente zu interessieren. Deshalb studiere ich seit 1 Jahr Ökologie in Prag und möchte in der Zukunft die Natur den Leuten auf der Leinwand übergeben.
My name is Veronika and I have been directing films and writing scripts for 3 years. I have been making short films for a long time, which have been shown at exhibitions and festivals afterwards. At some point I began to be interested in nature documents. That is why I have been studying ecology in Prague for 1 year and in the future I would like to give nature to people on the canvas.

#veronikascholzeova #marclee #riesaefau #videoart #cinematography

Förderer und Partner Austauschprogramm/ Funding and partners of the exchange program:
Freistaat Sachsen, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, Univerzite J. E. Purkyne v Ústí nad Labem, Akademia Sztuk Pięknych im. Eugeniusza Gepperta we Wrocławiu, Medienkulturzentrum Dresden e.V., Rösslstube des Friedrich Rössl e. V.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Die 24. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst wird unterstützt von/ The 24th International Dresden Summer Academy for Visual Arts is supported by
Landeshauptstadt Dresden - Amt für Kultur und Denkmalschutz, Gerstaecker Dresden GmbH&Co Künstlerfachmarkt, art+form, Foto-Labor-Service Görner, Kremer Pigmente, Feldschlößchen Brauerei Dresden, Sächsische Sandsteinwerke Pirna, Apartments Stolle, Hostel Louise 20, Roll On Fahrradverleih Dresden, rotweiss - wein für alle!

Im Rahmen des Programms "Neustart Kultur, Corona-bedingte Investitionen: Kulturzentren, Literaturhäuser, Soziokulturelle Zentren", gefördert durch den Bundesverband Soziokultur und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

#dresdensummeracademy #fellows #exchangeprogram Veronika Scholzeová (CZ)

Seit 2010 wächst das Nachwuchsprogramm der Internationalen Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst stetig. Jedes Jahr lädt die Sommerakademie junge Künstler*innen ein, an einem Kurs ihrer Wahl teilzunehmen. Das Stipendium ermöglicht, sowohl in den Künstlerischen Werkstätten von riesa efau, als auch im nahe gelegenen Projektraum „Rösslstube e.V.” gemeinsam künstlerisch zu arbeiten.
The International Summer Academy of Fine Arts Dresden offers scholarships for young art students. The Summer Academy invites young international artists to Dresden. We offer an inspiring, professional and entertaining encounter with numerous well-known artists, 11 courses and a fascinating supporting programme.

Today / Heute Veronika Scholzeová (CZ)

Mein Name ist Veronika und ich widme mich schon seit 3 Jahren der Film-Regie und den Drehbüchern. Ich habe schon länger an Kurzfilmen gedreht, die auch nachher auf Ausstellungen und Festivals ausgestellt wurden. Irgendwann fing ich an, mich für Natur-Dokumente zu interessieren. Deshalb studiere ich seit 1 Jahr Ökologie in Prag und möchte in der Zukunft die Natur den Leuten auf der Leinwand übergeben.
My name is Veronika and I have been directing films and writing scripts for 3 years. I have been making short films for a long time, which have been shown at exhibitions and festivals afterwards. At some point I began to be interested in nature documents. That is why I have been studying ecology in Prague for 1 year and in the future I would like to give nature to people on the canvas.

#veronikascholzeova #marclee #riesaefau #videoart #cinematography

Förderer und Partner Austauschprogramm/ Funding and partners of the exchange program:
Freistaat Sachsen, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, Univerzite J. E. Purkyne v Ústí nad Labem, Akademia Sztuk Pięknych im. Eugeniusza Gepperta we Wrocławiu, Medienkulturzentrum Dresden e.V., Rösslstube des Friedrich Rössl e. V.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Die 24. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst wird unterstützt von/ The 24th International Dresden Summer Academy for Visual Arts is supported by
Landeshauptstadt Dresden - Amt für Kultur und Denkmalschutz, Gerstaecker Dresden GmbH&Co Künstlerfachmarkt, art+form, Foto-Labor-Service Görner, Kremer Pigmente, Feldschlößchen Brauerei Dresden, Sächsische Sandsteinwerke Pirna, Apartments Stolle, Hostel Louise 20, Roll On Fahrradverleih Dresden, rotweiss - wein für alle!

Im Rahmen des Programms "Neustart Kultur, Corona-bedingte Investitionen: Kulturzentren, Literaturhäuser, Soziokulturelle Zentren", gefördert durch den Bundesverband Soziokultur und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

#dresdensummeracademy #fellows #exchangeprogram Tatiana Vishnyakova (DE/ BY)Seit 2010 wächst das Nachwuchsprogramm der I...
05/08/2021

#dresdensummeracademy #fellows #exchangeprogram Tatiana Vishnyakova (DE/ BY)

Seit 2010 wächst das Nachwuchsprogramm der Internationalen Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst stetig. Jedes Jahr lädt die Sommerakademie junge Künstler*innen ein, an einem Kurs ihrer Wahl teilzunehmen. Das Stipendium ermöglicht, sowohl in den Künstlerischen Werkstätten von riesa efau, als auch im nahe gelegenen Projektraum „Rösslstube e.V.” gemeinsam künstlerisch zu arbeiten.
The International Summer Academy of Fine Arts Dresden offers scholarships for young art students. The Summer Academy invites young international artists to Dresden. We offer an inspiring, professional and entertaining encounter with numerous well-known artists, 11 courses and a fascinating supporting programme.

Today / Heute Tatiana Vishnyakova (DE/ BY)

Geboren in Belarus. Studiert Freie Kunst in der Hochschule Bildende Künste Braunschweig. Ein Betonkubus, der einen kugelförmigen Pelzkörper umschließt. Hier deutet sich ein Konflikt der unnatürlich, industriellen Form und dem organischen Natürlichen an. Der Kubus lässt an ein fensterloses, brutalistisches Gebäude denken, die Oberfläche ist roh. An einigen Seitenstellen durchbricht das Fell den Kubus, es ist nicht klar ob es sich um ein Tier oder eine bereits verarbeitete „Schabka“ handelt. An diesem Objekt lassen sich viele verschiedene Konfliktlinien zwischen Zivilisation und Industrie, im Verhältnis zur Natur ablesen. Wird hier nicht bereits die Betonarchitektur als Sinnbild der menschgemachten Zivilisation zur „Umwelt“, der sich die Natur anpassen muss ?

Born in Belarus. Studies Fine Art at Hochschule Bildende Künste Braunschweig. A concrete cube that encloses a spherical body of fur. Here can see the conflict of the unnatural, industrial form and the organic natural. The Kubus suggests a windowless, brutalist building that is surface raw. In some places on the side the fur breaks through the cube, it is not clear whether it is. Is an animal or an already processed "Shabka". At this object there are many different lines of conflict between civilization and industry, in the relationship to nature. Isn’t he concrete architecture already used here as a symbol to the human-made civilization compared to the "environment" to which nature has to adapt?

#frenzyhoehne #sculpture #installation #riesaefau #TatianaVishnyakova

Förderer und Partner Austauschprogramm/ Funding and partners of the exchange program:
Freistaat Sachsen, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, Univerzite J. E. Purkyne v Ústí nad Labem, Akademia Sztuk Pięknych im. Eugeniusza Gepperta we Wrocławiu, Medienkulturzentrum Dresden e.V., Rösslstube des Friedrich Rössl e. V.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Die 24. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst wird unterstützt von/ The 24th International Dresden Summer Academy for Visual Arts is supported by
Landeshauptstadt Dresden - Amt für Kultur und Denkmalschutz, Gerstaecker Dresden GmbH&Co Künstlerfachmarkt, art+form, Foto-Labor-Service Görner, Kremer Pigmente, Feldschlößchen Brauerei Dresden, Sächsische Sandsteinwerke Pirna, Apartments Stolle, Hostel Louise 20, Roll On Fahrradverleih Dresden, rotweiss - wein für alle!

Im Rahmen des Programms "Neustart Kultur, Corona-bedingte Investitionen: Kulturzentren, Literaturhäuser, Soziokulturelle Zentren", gefördert durch den Bundesverband Soziokultur und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

#dresdensummeracademy #fellows #exchangeprogram Tatiana Vishnyakova (DE/ BY)

Seit 2010 wächst das Nachwuchsprogramm der Internationalen Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst stetig. Jedes Jahr lädt die Sommerakademie junge Künstler*innen ein, an einem Kurs ihrer Wahl teilzunehmen. Das Stipendium ermöglicht, sowohl in den Künstlerischen Werkstätten von riesa efau, als auch im nahe gelegenen Projektraum „Rösslstube e.V.” gemeinsam künstlerisch zu arbeiten.
The International Summer Academy of Fine Arts Dresden offers scholarships for young art students. The Summer Academy invites young international artists to Dresden. We offer an inspiring, professional and entertaining encounter with numerous well-known artists, 11 courses and a fascinating supporting programme.

Today / Heute Tatiana Vishnyakova (DE/ BY)

Geboren in Belarus. Studiert Freie Kunst in der Hochschule Bildende Künste Braunschweig. Ein Betonkubus, der einen kugelförmigen Pelzkörper umschließt. Hier deutet sich ein Konflikt der unnatürlich, industriellen Form und dem organischen Natürlichen an. Der Kubus lässt an ein fensterloses, brutalistisches Gebäude denken, die Oberfläche ist roh. An einigen Seitenstellen durchbricht das Fell den Kubus, es ist nicht klar ob es sich um ein Tier oder eine bereits verarbeitete „Schabka“ handelt. An diesem Objekt lassen sich viele verschiedene Konfliktlinien zwischen Zivilisation und Industrie, im Verhältnis zur Natur ablesen. Wird hier nicht bereits die Betonarchitektur als Sinnbild der menschgemachten Zivilisation zur „Umwelt“, der sich die Natur anpassen muss ?

Born in Belarus. Studies Fine Art at Hochschule Bildende Künste Braunschweig. A concrete cube that encloses a spherical body of fur. Here can see the conflict of the unnatural, industrial form and the organic natural. The Kubus suggests a windowless, brutalist building that is surface raw. In some places on the side the fur breaks through the cube, it is not clear whether it is. Is an animal or an already processed "Shabka". At this object there are many different lines of conflict between civilization and industry, in the relationship to nature. Isn’t he concrete architecture already used here as a symbol to the human-made civilization compared to the "environment" to which nature has to adapt?

#frenzyhoehne #sculpture #installation #riesaefau #TatianaVishnyakova

Förderer und Partner Austauschprogramm/ Funding and partners of the exchange program:
Freistaat Sachsen, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, Univerzite J. E. Purkyne v Ústí nad Labem, Akademia Sztuk Pięknych im. Eugeniusza Gepperta we Wrocławiu, Medienkulturzentrum Dresden e.V., Rösslstube des Friedrich Rössl e. V.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Die 24. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst wird unterstützt von/ The 24th International Dresden Summer Academy for Visual Arts is supported by
Landeshauptstadt Dresden - Amt für Kultur und Denkmalschutz, Gerstaecker Dresden GmbH&Co Künstlerfachmarkt, art+form, Foto-Labor-Service Görner, Kremer Pigmente, Feldschlößchen Brauerei Dresden, Sächsische Sandsteinwerke Pirna, Apartments Stolle, Hostel Louise 20, Roll On Fahrradverleih Dresden, rotweiss - wein für alle!

Im Rahmen des Programms "Neustart Kultur, Corona-bedingte Investitionen: Kulturzentren, Literaturhäuser, Soziokulturelle Zentren", gefördert durch den Bundesverband Soziokultur und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

#dresdensummeracademy #fellows #exchangeprogram David Carol Fedders (DE)Seit 2010 wächst das Nachwuchsprogramm der Inter...
05/08/2021

#dresdensummeracademy #fellows #exchangeprogram David Carol Fedders (DE)

Seit 2010 wächst das Nachwuchsprogramm der Internationalen Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst stetig. Jedes Jahr lädt die Sommerakademie junge Künstler*innen ein, an einem Kurs ihrer Wahl teilzunehmen. Das Stipendium ermöglicht, sowohl in den Künstlerischen Werkstätten von riesa efau, als auch im nahe gelegenen Projektraum „Rösslstube e.V.” gemeinsam künstlerisch zu arbeiten.

The International Summer Academy of Fine Arts Dresden offers scholarships for young art students. The Summer Academy invites young international artists to Dresden. We offer an inspiring, professional and entertaining encounter with numerous wellknown artists, 11 courses and a fascinating supporting programme.

Today / Heute David Carol Fedders (DE)
Einen wichtigen roten Faden seines Werkes bildet inhaltlich das Verhältnis von Natur und Kultur, welches vor allem im nächtlichen, urbanen Raum verhandelt wird. Elementarer Bestandteil ist dabei auch Vergänglichkeit in verschiedener Ausprägung. Die verwendeten natürlichen oder industriellen Materialien werden folgerichtig vor allem nachts in eben diesem urbanen Raum gesammelt und später zu vielschichtigen Kompositionen verarbeitet. Basis bilden dabei häufig fotografische Schnappschüsse, die auf Materialien geklebt werden und durch die sichtbare Klebstoffschicht an Archivierung einerseits aber auch an die Kurzlebigkeit eingekleisterter Litfaßsäulen erinnern. Ebenso wichtig ist, dass die Verwendung von Fotografien auf dreidimensionalen Arbeiten ein mehrfaches Wechselspiel von Zwei- und Dreidimensionalität beinhaltet. Das Spannungsverhältnis von Zwei- und Dreidimensionalität wird nie ganz aufgelöst, allerdings bleibt das Bekenntnis zur Komposition auf einer definierten Vorderseite. Skulptur, Collage und Malerei werden dadurch ebenbürtig behandelt. Die unfertig anmutende Ästhetik ist angelehnt an städtische Freiräume wie etwa Bauruinen. Diese werden positiv besetzt und als schwindende Orte der Selbstentfaltung gesehen.

In terms of content, the relationship between nature and culture is an important central theme of his work, which is mainly negotiated in the nocturnal, urban space. An elementary component is, that there are also various forms of transience. The used natural or industrial materials are mainly used in this urban space at night collected and later processed into multi-layered compositions. The basis is often formed by photographic snapshots that are glued to materials. On the one hand, the visible adhesive layer makes it look like archiving, but it also reminds us of the short life of glued-in advertising pillars. For Fedders it is also important to use photographic three-dimensional work a multiple interplay of two- and three-dimensionality contains. The tension between two and three-dimensionality is never completely re-solved, however, the commitment to composition remains on a defined front. Sculpture, Collage and painting are treated equally. The seemingly unfinished aesthetic is based on urban open spaces such as building ruins. These are positively assigned and as seen dwindling places of selfdevelopment.

#riesaefau #frenzyhoehne #installation #sculpture #DavidCarolFedders

Förderer und Partner Austauschprogramm/ Funding and partners of the exchange program:
Freistaat Sachsen, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, Univerzite J. E. Purkyne v Ústí nad Labem, Akademia Sztuk Pięknych im. Eugeni-usza Gepperta we Wrocławiu, Medienkulturzentrum Dresden e.V., Rösslstube des Friedrich Rössl e. V.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Die 24. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst wird unterstützt von/ The 24th International Dresden Summer Academy for Visual Arts is supported by
Landeshauptstadt Dresden - Amt für Kultur und Denkmalschutz, Gerstaecker Dresden GmbH&Co Künstlerfachmarkt, art+form, Foto-Labor-Service Görner, Kremer Pigmente, Feldschlößchen Brauerei Dresden, Sächsische Sandsteinwerke Pirna, Apartments Stolle, Hostel Louise 20, Roll On Fahrradverleih Dresden, rotweiss - wein für alle!

Im Rahmen des Programms "Neustart Kultur, Corona-bedingte Investitionen: Kulturzentren, Literaturhäuser, Soziokulturelle Zentren", gefördert durch den Bundesverband Soziokultur und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

#dresdensummeracademy #fellows #exchangeprogram David Carol Fedders (DE)

Seit 2010 wächst das Nachwuchsprogramm der Internationalen Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst stetig. Jedes Jahr lädt die Sommerakademie junge Künstler*innen ein, an einem Kurs ihrer Wahl teilzunehmen. Das Stipendium ermöglicht, sowohl in den Künstlerischen Werkstätten von riesa efau, als auch im nahe gelegenen Projektraum „Rösslstube e.V.” gemeinsam künstlerisch zu arbeiten.

The International Summer Academy of Fine Arts Dresden offers scholarships for young art students. The Summer Academy invites young international artists to Dresden. We offer an inspiring, professional and entertaining encounter with numerous wellknown artists, 11 courses and a fascinating supporting programme.

Today / Heute David Carol Fedders (DE)
Einen wichtigen roten Faden seines Werkes bildet inhaltlich das Verhältnis von Natur und Kultur, welches vor allem im nächtlichen, urbanen Raum verhandelt wird. Elementarer Bestandteil ist dabei auch Vergänglichkeit in verschiedener Ausprägung. Die verwendeten natürlichen oder industriellen Materialien werden folgerichtig vor allem nachts in eben diesem urbanen Raum gesammelt und später zu vielschichtigen Kompositionen verarbeitet. Basis bilden dabei häufig fotografische Schnappschüsse, die auf Materialien geklebt werden und durch die sichtbare Klebstoffschicht an Archivierung einerseits aber auch an die Kurzlebigkeit eingekleisterter Litfaßsäulen erinnern. Ebenso wichtig ist, dass die Verwendung von Fotografien auf dreidimensionalen Arbeiten ein mehrfaches Wechselspiel von Zwei- und Dreidimensionalität beinhaltet. Das Spannungsverhältnis von Zwei- und Dreidimensionalität wird nie ganz aufgelöst, allerdings bleibt das Bekenntnis zur Komposition auf einer definierten Vorderseite. Skulptur, Collage und Malerei werden dadurch ebenbürtig behandelt. Die unfertig anmutende Ästhetik ist angelehnt an städtische Freiräume wie etwa Bauruinen. Diese werden positiv besetzt und als schwindende Orte der Selbstentfaltung gesehen.

In terms of content, the relationship between nature and culture is an important central theme of his work, which is mainly negotiated in the nocturnal, urban space. An elementary component is, that there are also various forms of transience. The used natural or industrial materials are mainly used in this urban space at night collected and later processed into multi-layered compositions. The basis is often formed by photographic snapshots that are glued to materials. On the one hand, the visible adhesive layer makes it look like archiving, but it also reminds us of the short life of glued-in advertising pillars. For Fedders it is also important to use photographic three-dimensional work a multiple interplay of two- and three-dimensionality contains. The tension between two and three-dimensionality is never completely re-solved, however, the commitment to composition remains on a defined front. Sculpture, Collage and painting are treated equally. The seemingly unfinished aesthetic is based on urban open spaces such as building ruins. These are positively assigned and as seen dwindling places of selfdevelopment.

#riesaefau #frenzyhoehne #installation #sculpture #DavidCarolFedders

Förderer und Partner Austauschprogramm/ Funding and partners of the exchange program:
Freistaat Sachsen, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, Univerzite J. E. Purkyne v Ústí nad Labem, Akademia Sztuk Pięknych im. Eugeni-usza Gepperta we Wrocławiu, Medienkulturzentrum Dresden e.V., Rösslstube des Friedrich Rössl e. V.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Die 24. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst wird unterstützt von/ The 24th International Dresden Summer Academy for Visual Arts is supported by
Landeshauptstadt Dresden - Amt für Kultur und Denkmalschutz, Gerstaecker Dresden GmbH&Co Künstlerfachmarkt, art+form, Foto-Labor-Service Görner, Kremer Pigmente, Feldschlößchen Brauerei Dresden, Sächsische Sandsteinwerke Pirna, Apartments Stolle, Hostel Louise 20, Roll On Fahrradverleih Dresden, rotweiss - wein für alle!

Im Rahmen des Programms "Neustart Kultur, Corona-bedingte Investitionen: Kulturzentren, Literaturhäuser, Soziokulturelle Zentren", gefördert durch den Bundesverband Soziokultur und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Adresse

Adlergasse 14
Dresden
01067

Produkte

Künstlerische Kurse von Malerei, Zeichnung, Aquarell, Streetart, Video, Fotografie, Illustration, Textilplastik, Holz, Stein, Bronze, Schmuck und Radierung

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Riesa Efau. Kultur Forum Dresden. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bi erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an Riesa Efau. Kultur Forum Dresden. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bi senden:

Videos

Kategorie

Museen in der Nähe