Visions alive

Visions alive Die neue Multimedia-Ausstellung VON MONET BIS KANDINSKY.VISIONS ALIVE Die Revolution der Kunst in HD und Dolby Surround
(89)

Nach den erfolgreichen Ausstellungen VAN GOGH. ALIVE 2015 und HIERONYMUS BOSCH.VISONS ALIVE 2016/2017 ist mit VON MONET BIS KANDINSKY.VISIONS ALIVE jetzt eine weitere multimediale Bilderschau in Berlin zu sehen. VON MONET BIS KANDINSKY.VISIONS ALIVE präsentiert auf ca. 1000 qm die Werke der sechzehn bedeutendsten Künstler aus der Epoche der «Klassischen Moderne» in einer einzigartigen Kombination aus animierter Video-Projektion zu ausgewählter Musik. Claude Monet, Edgar Degas, Paul Gauguin, Henri Rousseau, Henri de Toulouse-Lautrec, Gustav Klimt, Paul Signac, Piet Mondrian, Amedeo Modigliani, Vincent van Gogh, Pierre-Auguste Renoir, Juan Gris, Paul Klee, Edvard Munch, Wassily Kandinsky und Kasimir Malewitsch. Ihnen allen gemeinsam ist die Suche nach neuen visuellen Formen, um die gewaltigen Metamorphosen ihrer Zeit zu erfassen, die geprägt war von der industriellen Revolution, politischen Umbrüchen und Kriegen. Ihre Abkehr von der Abbildung der Realität entfaltete sich u.a. im Expressionismus, in der abstrakten Malerei, im Surrealismus und Suprematismus. Die Malerei der «Klassischen Moderne» stellt dem betrachtenden Auge oftmals Geheimnisvolles bereit, wodurch es gezwungen scheint, wie durch ein Labyrinth über das künstlerische Werk zu wandern. Sie verweist auf die Sinnhaftigkeit dort, wo die Tradition nur Chaos und Sinnlosigkeit erkennt. Mit Hilfe digitaler Techniken werden die Bilder auf ein Neues zum Leben erweckt. Eine spektakuläre Reise zur revolutionären Kunst des 19./20. Jahrhunderts mit gestochen scharfen HD-Projektionen auf riesigen Leinwänden und Musik in Dolby Surround, die Ihnen eine ganz neue Perspektive auf die Kunst eröffnet. www.visions-alive.com ...................... Following the successful exhibitions VAN GOGH. ALIVE 2015 and HIERONYMUS BOSCH.VISONS ALIVE 2016/2017 the new multimedia show FROM MONET TO KANDINSKY.VISIONS ALIVE is yet another spectacular production up to take place in Berlin. The exhibition covers an area of about 1,000 sqm and presents the works of 16 most reputable masters of modernism in a unique combination of animated video projections going along with appropriate music. Claude Monet, Edgar Degas, Paul Gaugin, Henri Rousseau, Henri Toulouse-Lautrec, Gustav Klimt, Paul Signac, Piet Mondrian, Amedeo Modigliani, Vincent Van Gogh, Pierre August Renoir, Juan Gris, Paul Klee, Edward Munch, Wassily Kandinsky and Kazimir Malevich They all were searching for new visual forms to capture the tremendous upheavals of their time characterized by the industrial revolution, political overthrows and wars. Their deliberate rejection of the styles of the past unfolded in new art movements like expressionism, abstract art, surrealism and suprematism. Modernist’s paintings often contain secret details, hidden from our eyes making us wander around it. They open the source of sense in the places where the tradition only sees chaos and nonsense. The paintings easily get their new lives with the help of digital technologies because a hundred years ago the art of modernists was the first glimpse of the technological future. A spectacular journey to the revolutionary art of the 19th/20th century with razor sharp HD projections on huge screens and music in Dolby Surround are giving you absolutely new perspectives on art. www.visions-alive.com

Visions alive's cover photo
30/06/2018

Visions alive's cover photo

time to say goodbye 😔Heute, am 30. Juni haben wir noch ein letztes Mal für Euch geöffnet. Besucht uns bis 19 Uhr.
30/06/2018

time to say goodbye 😔

Heute, am 30. Juni haben wir noch ein letztes Mal für Euch geöffnet. Besucht uns bis 19 Uhr.

Аm 28. Juni, bei der Verlosung hat Nadine Kittner den Preis gewonnen! Glückwunsch! Du bekommst 2 Tickets für die Ausstel...
27/06/2018

Аm 28. Juni, bei der Verlosung hat Nadine Kittner den Preis gewonnen! Glückwunsch!

Du bekommst 2 Tickets für die Ausstellung "Von Monet bis Kandinskiy". Die Ausstellung läuft nur bis 30. Juni.

Hurra! 27. Juni, bei der Verlosung hat Jessica Pratolina den Preis gewonnen! 🏆 Wir gratulieren Dir! 🎇Du bekommst 2 Tic...
26/06/2018

Hurra! 27. Juni, bei der Verlosung hat Jessica Pratolina den Preis gewonnen! 🏆 Wir gratulieren Dir! 🎇

Du bekommst 2 Tickets für die Ausstellung "Von Monet bis Kandinsky". Die Ausstellung läuft nur bis 30. Juni.

Und heute, am 26. Juni, bei der Verlosung hat Yvonne Blank den Preis gewonnen! 🏆 Wir gratulieren Dir! 🎆Du bekommst 2 Tic...
25/06/2018

Und heute, am 26. Juni, bei der Verlosung hat Yvonne Blank den Preis gewonnen! 🏆 Wir gratulieren Dir! 🎆

Du bekommst 2 Tickets für die Ausstellung "Von Monet bis Kandinsky". Die Ausstellung läuft nur bis 30. Juni.

24/06/2018

25.06 🏆 And the winner is Livia EV! 🏆

Täglich 1x2 Tickets zu gewinnen! Wir feiern mit Euch den Sommer und verlosen jeden Tag "LAST CHANCE Tickets" für die Aus...
23/06/2018

Täglich 1x2 Tickets zu gewinnen!

Wir feiern mit Euch den Sommer und verlosen jeden Tag "LAST CHANCE Tickets" für die Ausstellung "Von Monet bis Kandinsky"!

Like deinen Lieblingsmaler. Alle Likes nehmen am Gewinnspiel teil.

Jede Nacht, um 00:00 geben wir die Namen der Gewinner bekannt.

Das Spiel läuft nur kurze Zeit, bis Ende der Ausstellung am 30. Juni!

Und täglich gibt es einen Gewinner.

Täglich 1x2 Tickets zu gewinnen!

Wir feiern mit Euch den Sommer und verlosen jeden Tag "LAST CHANCE Tickets" für die Ausstellung "Von Monet bis Kandinsky"!

Like deinen Lieblingsmaler. Alle Likes nehmen am Gewinnspiel teil.

Jede Nacht, um 00:00 geben wir die Namen der Gewinner bekannt.

Das Spiel läuft nur kurze Zeit, bis Ende der Ausstellung am 30. Juni!

Und täglich gibt es einen Gewinner.

10/06/2018
The Metropolitan Museum of Art, New York
24/05/2018

The Metropolitan Museum of Art, New York

Claude Monet painted six views of the Parc Monceau: three in 1876 and three in 1878. In this canvas, the disposition of light and shade in the foreground, the patterns of the leaves, and the broad contours beginning to develop in areas of strong contrast suggest that Monet had already begun to experiment with the boldly two-dimensional motifs that would characterize his work of the 1880s and 1890s. https://met.org/2GJJ76b

Featured Artwork of the Day: Claude Monet (French, 1840–1926) | The Parc Monceau | 1878

"Als die Impressionisten Japan entdecken" bei Arte.Degas, Monet, Van Gogh und viele andere Maler. Unbedingt anschauen!🎞️...
20/05/2018
Als die Impressionisten Japan entdecken | ARTE

"Als die Impressionisten Japan entdecken" bei Arte.
Degas, Monet, Van Gogh und viele andere Maler. Unbedingt anschauen!🎞️🎥📺

Ab 1853 öffnet sich Japan dem Westen. Zahlreiche Kunstgegenstände und Holzschnitte finden ihren Weg nach Europa. Die Impressionisten und später die künstlerische Avantgarde Europas erliegen dieser einen Leidenschaft: dem Japonismus. 150 Jahre nach Beginn der Meiji-Periode im Jahr 1868 spürt der...

Visions alive's cover photo
13/05/2018

Visions alive's cover photo

Der neue Ausstellungskatalog ist endlich da! Täglich von 10 bis 20 Uhr bei uns im Shop erhältlich. Nur bis zum 30. Juni!
01/05/2018

Der neue Ausstellungskatalog ist endlich da! Täglich von 10 bis 20 Uhr bei uns im Shop erhältlich. Nur bis zum 30. Juni!

"Glück ist ein Engel mit einem ernsten Gesicht" Amedeo Modigliani.
25/04/2018

"Glück ist ein Engel mit einem ernsten Gesicht" Amedeo Modigliani.

"Ich liebe Bilder, die in mir den Wunsch erwecken, in ihnen herumzuspazieren"   Pierre Auguste Renoir
19/04/2018

"Ich liebe Bilder, die in mir den Wunsch erwecken, in ihnen herumzuspazieren" Pierre Auguste Renoir

Van Goghs berühmtes Schlafzimmer auf Airbnb mieten? Das konnte man 2016 im Rahmen einer Ausstellung in The Art Institute...
17/04/2018

Van Goghs berühmtes Schlafzimmer auf Airbnb mieten? Das konnte man 2016 im Rahmen einer Ausstellung in The Art Institute of Chicago 🌃

Frühlingsstimmung bei Claude Monet 🧚‍♀️
12/04/2018

Frühlingsstimmung bei Claude Monet 🧚‍♀️

15/03/2018

Live in Concert - Premiere

Das Piano ist jetzt auch gestimmt ;)
14/03/2018

Das Piano ist jetzt auch gestimmt ;)

Wassily Kandinsky mit  seinem Kater Waska in Sévres (Frankreich), 1906
05/03/2018

Wassily Kandinsky mit seinem Kater Waska in Sévres (Frankreich), 1906

Wenn ein berühmtes Gemälde ein echtes Foto wäre🧐 Vincent van Gogh, Selbstbildnis (1887).  Artist: Failunfailunmefailun
26/02/2018

Wenn ein berühmtes Gemälde ein echtes Foto wäre🧐
Vincent van Gogh, Selbstbildnis (1887). Artist: Failunfailunmefailun

Ping-Pong spielen mit Piet Mondrian und MondriPong 🏓#vonmonetbiskandinsky #altemünze #mondrian
05/02/2018
MondriPong

Ping-Pong spielen mit Piet Mondrian und MondriPong 🏓

#vonmonetbiskandinsky #altemünze #mondrian

Pieter Cornelis "Piet" Mondriaan (1872-1944) was a Dutch painter and contributor to the De Stijl art movement and group best known for his "Neoplastic" style.

Henri de Toulouse-Lautrec «At the Moulin Rouge, The Dance» 1890; Paris, FranceÖl, canvas, 115,5 x 150 cmPhiladelphia Mus...
27/01/2018

Henri de Toulouse-Lautrec
«At the Moulin Rouge, The Dance»
1890; Paris, France
Öl, canvas, 115,5 x 150 cm
Philadelphia Museum of Art

26/01/2018
Van Gogh

Es ist Freitag! Verirrt euch nicht, wenn Ihr ausgeht 😉

Donnerstag ist der kleine Freitag 😜🍷Jane Avril war eine französische Tänzerin und Star von Le Moulin Rouge (Officiel)  💃...
25/01/2018

Donnerstag ist der kleine Freitag 😜🍷

Jane Avril war eine französische Tänzerin und Star von Le Moulin Rouge (Officiel) 💃🏻 in den 1890er Jahren. Als Muse und Freundin von Henri de Toulouse-Lautrec Art wurde sie auf unzähligen Werken verewigt.

Absinth dürfte in der Belle Epoque ein Lieblingsgetränk der Pariser Boheme gewesen sein. Und wahrscheinlich nicht nur da...
21/01/2018

Absinth dürfte in der Belle Epoque ein Lieblingsgetränk der Pariser Boheme gewesen sein. Und wahrscheinlich nicht nur dann. Was war daran so attraktiv?

Seine Suchtkraft?

Viele Maler und Schriftsteller thematisierten die Spirituose in ihren Werken. Van Gogh soll sich im Absinthrausch ein Ohr abgeschnitten haben. Seine Verwendung von Gelb kann auch dem Absinthkonsum zugeschrieben werden: hohe Dosierungen von Absinth verursachen optische Illusionen, die weiße Objekte gelb oder violett erscheinen lassen.

Bild 1 : Vincent van Gogh, Selbstporträt mit Pelzmütze, verbundenem Ohr und Pfeife, Arles, 1889, Collection Niarchos
Bild 2 : Vincent van Gogh, Still life with absinthe, 1887, Van Gogh Museum

Absinth dürfte in der Belle Epoque ein Lieblingsgetränk der Pariser Boheme gewesen sein. Und wahrscheinlich nicht nur da...
21/01/2018

Absinth dürfte in der Belle Epoque ein Lieblingsgetränk der Pariser Boheme gewesen sein. Und wahrscheinlich nicht nur dann. Was war daran so attraktiv?

Sein Geschmack?

Die meisten Avantguarde-Künstler tranken Absinth. Unter ihnen waren Impressionisten, Post-Impressionisten, Surrealisten, Kubisten... Sie verbrachten viele Abende in Bars und Cafés, in denen sie Absinth tranken und über Kunst, Politik und Literatur diskutierten. Sie hatten auch ihre eigenen Rezepte für Cocktails. Henri de Toulouse-Lautrec war berühmt für einen Drink namens "Das Erdbeben". Stellen Sie sich den Kater vor.

Bild : Henri de Toulouse-Lautrec, "Die Trinkerin, Porträt der Suzanne Valadon", 1887, Fogg Art Museum

Absinth dürfte in der Belle Epoque ein Lieblingsgetränk der Pariser Boheme gewesen sein. Und wahrscheinlich nicht nur da...
21/01/2018

Absinth dürfte in der Belle Epoque ein Lieblingsgetränk der Pariser Boheme gewesen sein. Und wahrscheinlich nicht nur dann. Was war daran so attraktiv?

Seine Magie?

Besonders der Absinth hatte den Ruf eines süchtig machenden, bewusstseinsverändernden Getränks, das Menschen in geheimnisvolle psychologische Zustände versetzen konnte. Obwohl diese psychoaktive Wirkung heute umstritten ist, war er im 19. Jahrhundert das Getränk von Schriftstellern, Malern und der intellektuellen Crème de la Crème von Paris, die an ihre magische Qualität glaubten.

Bild : Edgar Degas, In a cafe (Absinthe), 1876, Musée d'Orsay

20/01/2018
Paint. A Short Lego Film

Die beeindruckende Lego Animation von Jon Rolph erzählt Piet MONDRIANs Bild "Composition with Red, Blue and Yellow" von 1930.

Die Liebe zum Detail ist erstaunlich!

jon-rolph.co.uk

Edgar Degas war 61 Jahre alt als er seine Leidenschaft für Fotografie entdeckte. Degas Fotografien sind wenig bekannt un...
18/01/2018

Edgar Degas war 61 Jahre alt als er seine Leidenschaft für Fotografie entdeckte. Degas Fotografien sind wenig bekannt und das ist wirklich eine Schande. Hier sind einige davon:

Edgar Degas war 61 Jahre alt als er seine Leidenschaft für Fotografie entdeckte. Degas Fotografien sind wenig bekannt und das ist wirklich eine Schande. Hier sind einige davon:

Adresse

Molkenmarkt 2
Berlin
10179

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Visions alive erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an Visions alive senden:

Videos

Our Story

GESCHLOSSEN AB DEM 01.07.2018 Nach den erfolgreichen Ausstellungen VAN GOGH. ALIVE 2015 und HIERONYMUS BOSCH.VISONS ALIVE 2016/2017 ist mit VON MONET BIS KANDINSKY.VISIONS ALIVE jetzt eine weitere multimediale Bilderschau in Berlin zu sehen. VON MONET BIS KANDINSKY.VISIONS ALIVE präsentiert auf ca. 1000 qm die Werke der sechzehn bedeutendsten Künstler aus der Epoche der «Klassischen Moderne» in einer einzigartigen Kombination aus animierter Video-Projektion zu ausgewählter Musik. Claude Monet, Edgar Degas, Paul Gauguin, Henri Rousseau, Henri de Toulouse-Lautrec, Gustav Klimt, Paul Signac, Piet Mondrian, Amedeo Modigliani, Vincent van Gogh, Pierre-Auguste Renoir, Juan Gris, Paul Klee, Edvard Munch, Wassily Kandinsky und Kasimir Malewitsch. Ihnen allen gemeinsam ist die Suche nach neuen visuellen Formen, um die gewaltigen Metamorphosen ihrer Zeit zu erfassen, die geprägt war von der industriellen Revolution, politischen Umbrüchen und Kriegen. Ihre Abkehr von der Abbildung der Realität entfaltete sich u.a. im Expressionismus, in der abstrakten Malerei, im Surrealismus und Suprematismus. Die Malerei der «Klassischen Moderne» stellt dem betrachtenden Auge oftmals Geheimnisvolles bereit, wodurch es gezwungen scheint, wie durch ein Labyrinth über das künstlerische Werk zu wandern. Sie verweist auf die Sinnhaftigkeit dort, wo die Tradition nur Chaos und Sinnlosigkeit erkennt. Mit Hilfe digitaler Techniken werden die Bilder auf ein Neues zum Leben erweckt. Eine spektakuläre Reise zur revolutionären Kunst des 19./20. Jahrhunderts mit gestochen scharfen HD-Projektionen auf riesigen Leinwänden und Musik in Dolby Surround, die Ihnen eine ganz neue Perspektive auf die Kunst eröffnet. www.visions-alive.com ......................

The exhibition is being extended until 30th of June 2018

Following the successful exhibitions VAN GOGH. ALIVE 2015 and HIERONYMUS BOSCH.VISONS ALIVE 2016/2017 the new multimedia show FROM MONET TO KANDINSKY.VISIONS ALIVE is yet another spectacular production up to take place in Berlin. The exhibition covers an area of about 1,000 sqm and presents the works of 16 most reputable masters of modernism in a unique combination of animated video projections going along with appropriate music. Claude Monet, Edgar Degas, Paul Gaugin, Henri Rousseau, Henri Toulouse-Lautrec, Gustav Klimt, Paul Signac, Piet Mondrian, Amedeo Modigliani, Vincent Van Gogh, Pierre August Renoir, Juan Gris, Paul Klee, Edward Munch, Wassily Kandinsky and Kazimir Malevich They all were searching for new visual forms to capture the tremendous upheavals of their time characterized by the industrial revolution, political overthrows and wars. Their deliberate rejection of the styles of the past unfolded in new art movements like expressionism, abstract art, surrealism and suprematism. Modernist’s paintings often contain secret details, hidden from our eyes making us wander around it. They open the source of sense in the places where the tradition only sees chaos and nonsense. The paintings easily get their new lives with the help of digital technologies because a hundred years ago the art of modernists was the first glimpse of the technological future. A spectacular journey to the revolutionary art of the 19th/20th century with razor sharp HD projections on huge screens and music in Dolby Surround are giving you absolutely new perspectives on art. www.visions-alive.com

Museen in der Nähe


Andere Museen für moderne Kunst in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Könnt Ihr nicht irgendwo einen Stream anbieten, den man kaufen kann? bei Amazon oder so?
Großes Kino in der Alte Münze Berlin! Hier werden die Bilder der "klassischen Moderne" auf riesigen Leinwänden zum Leben erweckt und mit Musik begleitet. Was für eine wunderbare kleine Auszeit.
SUBLIME!!!!! ojala vengan a Buenos Aires alguna vez,FELICITACIONES!!!y gracias Facu!