Keramik-Museum Berlin - KMB

Keramik-Museum Berlin - KMB Das Museum wurde 1990 vom Förderverein KMB gegründet und sein Initiator, der Keramikforscher und Galerist Heinz-Joachim Theis zu seinem Leiter berufen.

Das Museum wurde 1990 vom Förderverein KMB gegründet. Sein Initiator, der seit Jahrzehnten tätige und begeisterte Keramikforscher, Sammler und Galerist Heinz-Joachim Theis, wurde zum Leiter des Museums berufen. Die umfangreiche Sammlung des KMB, aus mittlerweile rund 8000 Objekten und einem umfangreichen Daten- und Dokumentenarchiv bestehend, umfaßt Keramik des deutschen Kulturraums aus allen Bere

Das Museum wurde 1990 vom Förderverein KMB gegründet. Sein Initiator, der seit Jahrzehnten tätige und begeisterte Keramikforscher, Sammler und Galerist Heinz-Joachim Theis, wurde zum Leiter des Museums berufen. Die umfangreiche Sammlung des KMB, aus mittlerweile rund 8000 Objekten und einem umfangreichen Daten- und Dokumentenarchiv bestehend, umfaßt Keramik des deutschen Kulturraums aus allen Bere

Wie gewohnt öffnen

15/09/2021
06/09/2021

IAC 2021 Congress lecturer profile: AHMED UMAR, Sudan/Norway

« Umar uses his art in his pursuit of solace and healing, yet discussing the silencing, demonising and compromising of queer lives in both the Sudanese and international context. In this talk, Umar presents his experience with ceramics which he used for narrating several stories about major emotional and political events in his life. »

To learn more about Ahmed’s upcoming lecture and to register for the IAC 2021 Congress, please go to the Congress website - LINK in bio!

The 49th IAC Congress will be held online from 22-23 September 2021. Registration ends September 17!

@artbyahmedumar #ahmedumar

#IAC2021Congress #IAC2021 #RovaniemiPosio2021 #ontheedge #IACcongress #congresaic #aic #AcademieInternationaleDeLaCeramique #iac #InternationalAcademyOfCeramics #aiciac #contemporaryceramics #ceramics #ceramic #céramique #cerámica #ceramiche #ceramika #keramik #keramiek #keramika #陶瓷 #陶芸 #سرامیک #seramik #керамика #קרמיקה #도자기

Photos from Berufsverband Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz's post
06/09/2021

Photos from Berufsverband Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz's post

Aktivitäten unserer KMB-Vereinsmitglieder*:Ausstellung zum 80. Geburtstag von Heidi Kippenberg*10.9. - 30.10.2021in dem ...
02/09/2021

Aktivitäten unserer KMB-Vereinsmitglieder*:
Ausstellung zum 80. Geburtstag von Heidi Kippenberg*
10.9. - 30.10.2021
in dem Geschäft von Geer Pouls*
Brutto gusto
Wielandstraße 34, Berlin-Charlottenburg

Aktivitäten unserer KMB-Vereinsmitglieder*:
Ausstellung zum 80. Geburtstag von Heidi Kippenberg*
10.9. - 30.10.2021
in dem Geschäft von Geer Pouls*
Brutto gusto
Wielandstraße 34, Berlin-Charlottenburg

RIP John Leach.Der älteste Enkel von Bernard Leach, Sohn von David Leach ist gestorben.https://www.facebook.com/Muchelne...
31/08/2021

RIP John Leach.
Der älteste Enkel von Bernard Leach, Sohn von David Leach ist gestorben.
https://www.facebook.com/MuchelneyPottery/photos/a.161025030608212/4527954647248540/

To all our friends...

On behalf of his family and the pottery crew, it is with great sadness I inform you that John Leach passed away peacefully yesterday evening (August 29th).

John Leach, 1939 - 2021
'Potters of the World Ignite!'

Photos from 濱田友緒(tomoo hamada)'s post
25/08/2021

Photos from 濱田友緒(tomoo hamada)'s post

Waldenburg Keramik (ehem. Paul Eydner)Steinzeug-Vase mit grauer Glasur, H 200 mm, Ø 90 mm,Waldenburg, Sachsen, 1970er Ja...
23/08/2021

Waldenburg Keramik (ehem. Paul Eydner)
Steinzeug-Vase mit grauer Glasur,
H 200 mm, Ø 90 mm,
Waldenburg, Sachsen, 1970er Jahre
Foto: Heinz J Theis

Waldenburg Keramik (ehem. Paul Eydner)
Steinzeug-Vase mit grauer Glasur,
H 200 mm, Ø 90 mm,
Waldenburg, Sachsen, 1970er Jahre
Foto: Heinz J Theis

Jan Bontjes van Beek (1899-1969)Steinzeug-Vase , H 160 mm, Ø 140 mm, Berlin, 1930er Jahre,Geschenk von Dr. Günter und In...
23/08/2021

Jan Bontjes van Beek (1899-1969)
Steinzeug-Vase , H 160 mm, Ø 140 mm, Berlin, 1930er Jahre,
Geschenk von Dr. Günter und Ingeborg Lailach/Potsdam
Foto: Heinz J Theis

Jan Bontjes van Beek (1899-1969)
Steinzeug-Vase , H 160 mm, Ø 140 mm, Berlin, 1930er Jahre,
Geschenk von Dr. Günter und Ingeborg Lailach/Potsdam
Foto: Heinz J Theis

22/08/2021

Save the Date!!

Photos from Töpferei Weingarten's post
21/08/2021

Photos from Töpferei Weingarten's post

KMB-KabinettausstellungKlaus Dittrich zum 80. Geburtstag15.8. - 1.11.2021"Adam und Eva", Berlin 1976
18/08/2021

KMB-Kabinettausstellung
Klaus Dittrich zum 80. Geburtstag
15.8. - 1.11.2021
"Adam und Eva", Berlin 1976

KMB-Kabinettausstellung
Klaus Dittrich zum 80. Geburtstag
15.8. - 1.11.2021
"Adam und Eva", Berlin 1976

Photos from Keramik-Museum Berlin - KMB's post
18/08/2021

Photos from Keramik-Museum Berlin - KMB's post

Ausstellung im KMB15.08.2021 bis 24.01.2022.Das Vermächtnis Edith Stohlmann: Meisterhafte Studiokeramik
16/08/2021

Ausstellung im KMB
15.08.2021 bis 24.01.2022.
Das Vermächtnis Edith Stohlmann: Meisterhafte Studiokeramik

11/08/2021
11/08/2021
11/08/2021
02/08/2021

La visita al Museo della Ceramica di Grottaglie è un inedito percorso che si snoda tra epoche diverse, tra culture antiche e moderne e tra tecniche artistiche che trasformano l'argilla in veri capolavori.

𝐎𝐫𝐚𝐫𝐢𝐨
10:00 - 13:00
17:00 - 20:00
(Tutti i giorni)

𝐈𝐧𝐟𝐨
099 5620427
[email protected]

WeAreinPuglia | Comune di Grottaglie | Discover Grottaglie | Betty Dubla | Sistema Museo

Ein eindeutiges Indiz dafür, dass die Nüsse an unserem Walnussbaum im Museumsgarten reif sind. "Familie Eichhorn" wird e...
02/08/2021

Ein eindeutiges Indiz dafür, dass die Nüsse an unserem Walnussbaum im Museumsgarten reif sind. "Familie Eichhorn" wird es jedoch - wie in den drei zurück liegenden Jahren - geschickt zu verhindern wissen, uns an der Ernte teilhaben zu lassen. ♥️🌳😁💙
Foto: Heinz J Theis, 2.8.2021

Ein eindeutiges Indiz dafür, dass die Nüsse an unserem Walnussbaum im Museumsgarten reif sind. "Familie Eichhorn" wird es jedoch - wie in den drei zurück liegenden Jahren - geschickt zu verhindern wissen, uns an der Ernte teilhaben zu lassen. ♥️🌳😁💙
Foto: Heinz J Theis, 2.8.2021

Photos from Keramion - Keramikmuseum's post
02/08/2021

Photos from Keramion - Keramikmuseum's post

Photos from Keramik-Museum Berlin - KMB's post
01/08/2021

Photos from Keramik-Museum Berlin - KMB's post

28/07/2021
Andreas Fritsche (*1953)Steingut-Dose mit Unterglasur-Malerei, H 120mm, 110 x 110 mm,Hohen Neuendorf, 2015Geschenk des K...
27/07/2021

Andreas Fritsche (*1953)
Steingut-Dose mit Unterglasur-Malerei, H 120mm, 110 x 110 mm,
Hohen Neuendorf, 2015
Geschenk des Künstlers
Foto: Heinz J Theis

Andreas Fritsche (*1953)
Steingut-Dose mit Unterglasur-Malerei, H 120mm, 110 x 110 mm,
Hohen Neuendorf, 2015
Geschenk des Künstlers
Foto: Heinz J Theis

Artist Shows The Duality Of Women By Creating Ceramic Weapons
23/07/2021
Artist Shows The Duality Of Women By Creating Ceramic Weapons

Artist Shows The Duality Of Women By Creating Ceramic Weapons

Helena Hauss is a 29-year-old French artist who was “bored and raised” in Paris, where she currently resides. While mostly known for her extremely detailed ball-point pen drawings, Hauss has recently branched out into the world of sculptures. In an interview with Bored Panda, Helena detailed her...

Hier präsentieren wir keramische Arbeiten, die uns von lieben Menschen für unsere Sammlung gestiftet wurden.Here we are ...
22/07/2021

Hier präsentieren wir keramische Arbeiten, die uns von lieben Menschen für unsere Sammlung gestiftet wurden.
Here we are presenting donations for our Museum.

Jean von Rügen (*1965)Zwei Vasen, Manganton, freigedrehtH 280 mm und H 420 mm,Berlin, Ende 1990er JahreGeschenke des Kün...
21/07/2021

Jean von Rügen (*1965)
Zwei Vasen, Manganton, freigedreht
H 280 mm und H 420 mm,
Berlin, Ende 1990er Jahre
Geschenke des Künstlers
Foto: Heinz J Theis

Jean von Rügen (*1965)
Zwei Vasen, Manganton, freigedreht
H 280 mm und H 420 mm,
Berlin, Ende 1990er Jahre
Geschenke des Künstlers
Foto: Heinz J Theis

16/07/2021

!!! Wichtige Mitteilung - Communication importante - Important message !!!

Das Museum ist trotz des aktuellen Ausnahmezustandes weiterhin geöffnet. Dennoch raten wir von einem heutigen Besuch grundsätzlich ab, da die gesamte Region starke Überflutungen erlitten hat und Straßen teilweise gesperrt sind.
Es wird angeraten, nur wichtige Fahrten zu unternehmen.

***

Le musée reste actuellement ouvert malgré les intempéries. Nous déconseillons néanmoins de visiter le musée aujourd'hui, car toute la région a subi de graves inondations et les routes sont partiellement fermées. Il est recommandé de ne faire que des trajets importants.

***

Despite the current state of emergency, the museum is still open. Nevertheless, we generally advise against visiting today, as the entire region has suffered severe flooding and roads are partially closed. It is recommended that you only make important journeys.

15.08.2021 bis 24.01.2022.Vermächtnis Edith Stohlmann
14/06/2021

15.08.2021 bis 24.01.2022.
Vermächtnis Edith Stohlmann

15.08.2021 bis 24.01.2022.Vermächtnis Edith Stohlmann
13/06/2021

15.08.2021 bis 24.01.2022.
Vermächtnis Edith Stohlmann

15.08.2021 bis 24.01.2022.Vermächtnis Edith Stohlmann
10/06/2021

15.08.2021 bis 24.01.2022.
Vermächtnis Edith Stohlmann

Adresse

Schustehrusstr. 13
Berlin
10585

U-Bahn-Linie U7, Haltestelle Richard-Wagner-Platz; Bus-Linie M45, Haltestelle Eosanderstraße

Öffnungszeiten

Montag 13:00 - 17:00
Freitag 13:00 - 17:00
Samstag 13:00 - 17:00
Sonntag 13:00 - 17:00

Telefon

+491773212322

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Keramik-Museum Berlin - KMB erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an Keramik-Museum Berlin - KMB senden:

Videos

Kategorie

Our Story

Das Museum wurde 1990 vom Förderverein KMB gegründet. Sein Initiator, der seit Jahrzehnten tätige und begeisterte Keramikforscher, Sammler und Galerist Heinz-Joachim Theis, wurde zum Leiter des Museums berufen. Die umfangreiche Sammlung des KMB, aus mittlerweile rund 8000 Objekten und einem umfangreichen Daten- und Dokumentenarchiv bestehend, umfasst Keramik des deutschen Kulturraums aus allen Bereichen wie Gefäße, Plastik sowie Bau- und Ofenkeramik des 19. und 20. Jahrhunderts. Im Januar 2004 zog das Keramikmuseum in sein neues Domizil, in das älteste Bürgerhaus Charlottenburgs, 1712 erbaut. In diesem charmanten Ambiente präsentiert sich das Museum in exquisiten, wechselnden Sonderausstellungen und einhergehenden Veranstaltungen wie kunsthistorischen Vorträgen von Sammlern, Kunstwissenschaftlern und Keramikern sowie in inspirierenden Führungen durch den Leiter des Museums. Ein Nachmittag im Museum lässt einen in eine Welt eintauchen, die von Handwerk, Kunst und detaillierter Schönheit geprägt ist. Durch seine Schätze und deren Präsentationen bereichert das KMB die dynamische, historische Berliner Kulturlandschaft und findet in seinen zeitgenössischen Ausstellungen und Gegenüberstellungen einen interessanten Anklang an die jetzige Zeit. The Ceramics Museum Berlin was founded as a privately funded initiative in 1990, and the museum was able to secure own premises in the oldest burgher’s house in the Charlottenburg district (built in 1712). Meanwhile the collection at the idyllic building has grown to respectable 8000 pieces, and the museum presents six to seven special exhibitions - some of them concurrently - to show the many faces of ceramic art produced in the German-speaking area of Europe since the middle of the 19th century right up to the present day. The collection is complemented by a specialist library with a facts and document archive (only some of it open to the public) and various events.

Museen in der Nähe


Andere Museen in Berlin

Alles Anzeigen