Knoblauchhaus

Knoblauchhaus Das Knoblauchhaus in der Poststraße 23 Ecke Nikolaikirchplatz im Nikolaiviertel in Berlin-Mitte ist eines der wenigen am ursprünglichen Standort verbliebenen Berliner Bürgerhäuser des 18.

Jahrhunderts. Bauherr des 1761 fertiggestellten Wohn- und Geschäftshauses war der Nadlermeister Johann Christian Knoblauch. Es steht unter Denkmalschutz.ArchitektonischesDrei freistehende Fassadenseiten und das Mansarddach verleihen dem von 1759 bis 1761 vollständig neu erbauten Knoblauchhaus eine dominierende Stellung innerhalb des Quartiers. Es besitzt einen unregelmäßig trapezförmigen Grundriss

Jahrhunderts. Bauherr des 1761 fertiggestellten Wohn- und Geschäftshauses war der Nadlermeister Johann Christian Knoblauch. Es steht unter Denkmalschutz.ArchitektonischesDrei freistehende Fassadenseiten und das Mansarddach verleihen dem von 1759 bis 1761 vollständig neu erbauten Knoblauchhaus eine dominierende Stellung innerhalb des Quartiers. Es besitzt einen unregelmäßig trapezförmigen Grundriss

Wie gewohnt öffnen

Adresse

Berlin

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Knoblauchhaus erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an Knoblauchhaus senden:

Kategorie

Museen in der Nähe