(8)

Die Loxx Miniatur Welten Berlin war eine Modelleisenbahn-Dauerausstellung in Berlin. Mit 900 m² war sie die drittgrößte Modellbahn der Welt. Sie befand sich im Alexa am Alexanderplatz in Berlin. Die Ausstellung schloss zum 31. August 2017.GeschichteUm den Jahreswechsel 2002/2003 kam Stefan Göddeke die Idee, eine Miniaturanlage in Berlin zu bauen, nachdem er in Gelsenkirchen eine Ausstellungsanlage besucht hatte. Nach Vorarbeiten zusammen mit seinem Bruder Henrik Göddeke fanden sie in Berlin-Charlottenburg passende Räume. Etwa 70 angestellte Mitarbeiter ermöglichten den Bau einer Anlage auf zunächst rund 600 m².Am 18. September 2004 wurde die Anlage öffentlich zugänglich.Von Juni bis September 2007 zog die Anlage in das Alexa-Center am Alexanderplatz um. Der Umzug umfasste neben der Anlage selbst, den Werkstätten und 1350 Häusern über 4000 Meter Gleis, 10.000 Autos, 45.000 Bäume und 50.000 Figuren.Themen der ModellbahnAls Schwerpunktthema der Großanlage wurden Modelle von Berliner Bauwerken gezeigt. Neben Berliner Bahnhöfen und einem Ausschnitt der Berliner Stadtbahnstrecke waren dies Sehenswürdigkeiten wie Reichstag, Brandenburger Tor, Regierungsviertel und Fernsehturm im Maßstab 1:87 (Nenngröße H0). Die Anlage stellte ein nicht komplettes Modell der Stadt bzw. der Innenstadt von Berlin dar.

Adresse

Grunerstraße 20
Berlin
10179

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 20:00
Dienstag 10:00 - 20:00
Mittwoch 10:00 - 20:00
Donnerstag 10:00 - 20:00
Freitag 10:00 - 20:00
Samstag 10:00 - 20:00
Sonntag 10:00 - 20:00

Telefon

+49 30 44723022

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Loxx erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kategorie

Museen in der Nähe


Andere Museen in Berlin

Alles Anzeigen