Kloster Königsfelden - Museum Aargau

Kloster Königsfelden - Museum Aargau Seit 700 Jahren erstrahlt in Windisch das Kloster Königsfelden mit seinen europaweit bekannten farbigen Glasfenstern. Die Kirchenfenster des Kloster Königsfeldens zählen europaweit zu den Höhepunkten spätmittelalterlicher Glasmalerei.

Gestiftet wurden die Kirche und das Doppelkloster als habsburgischer Memorialort von der Witwe des 1308 ermordetet römisch-deutschen Königs Albrecht I. von Habsburg. Ein ausgewähltes Programm mit öffentlichen Führungen, Veranstaltungen, Workshops und audiovisuellen Guides erweckt den historischen Schauplatz zu neuem Leben.

Öffnungszeiten: 1. April bis 31. Oktober, Dienstag bis Sonntag und allgeme

Gestiftet wurden die Kirche und das Doppelkloster als habsburgischer Memorialort von der Witwe des 1308 ermordetet römisch-deutschen Königs Albrecht I. von Habsburg. Ein ausgewähltes Programm mit öffentlichen Führungen, Veranstaltungen, Workshops und audiovisuellen Guides erweckt den historischen Schauplatz zu neuem Leben.

Öffnungszeiten: 1. April bis 31. Oktober, Dienstag bis Sonntag und allgeme

Wie gewohnt öffnen

Am Sonntag, 26. September: Öffentliche Führung "Kloster Königsfelden und seine Glasfenster" ⛪ ⌚ 13:00-14:00 und 15:00-16...
24/09/2021

Am Sonntag, 26. September: Öffentliche Führung "Kloster Königsfelden und seine Glasfenster" ⛪

⌚ 13:00-14:00 und 15:00-16:00 | ✔️ Anmeldung: nicht notwendig

Am Sonntag, 26. September: Öffentliche Führung "Kloster Königsfelden und seine Glasfenster" ⛪

⌚ 13:00-14:00 und 15:00-16:00 | ✔️ Anmeldung: nicht notwendig

So schön war der August im Museum Aargau 🏰😍💐   Das sind die schönsten Bilder aus dem "Aufgeblüht!"-Wettbewerb. Im Septem...
05/09/2021

So schön war der August im Museum Aargau 🏰😍💐
Das sind die schönsten Bilder aus dem "Aufgeblüht!"-Wettbewerb. Im September geht es weiter: Teilt eure Naturerlebnisse im Museum Aargau auf Instagram mit #aufgeblüht2021 und gewinnt ein Monopoly "Die Schweizer Schlösser". Jahres-Hauptpreis: Rundflug über die Aargauer Schlösser✈️. Viel Glück!

Aufgeblüht!💐 Im sogenannten Archivgewölbe, das sich nördlich von der Klosterkirche Königsfelden befindet, sind wundersch...
03/09/2021

Aufgeblüht!💐 Im sogenannten Archivgewölbe, das sich nördlich von der Klosterkirche Königsfelden befindet, sind wunderschöne florale Motive zu sehen. In diesem Raum stellen die Wandmalereien nebst Pflanzen die gefallenen Ritter aus der Schlacht von Sempach 1386 dar. Diese Darstellungen waren die Vorbilder für die im 17. Jahrhundert angefertigte hölzerne Tafel, die sich im Langhaus der Klosterkirche befindet.

Europäische Tage des Denkmals: Die Restauratorin für Glasmalerei erzählt! Die Glasfenster im Kloster Königsfelden gehöre...
01/09/2021

Europäische Tage des Denkmals: Die Restauratorin für Glasmalerei erzählt!

Die Glasfenster im Kloster Königsfelden gehören zu den schönsten in der Schweiz. Diese wurden von den Glasrestauratorinnen und Glasrestauratoren des Glasatelier Dold restauriert. Erfahre im Rahmen der Europäischen Denkmaltage von Restauratorin Aline Dold Spannendes über die Arbeit mit 700 Jahre alten Kunstwerken.

🗓 Am Sonntag, 12.9. | ⌚ 13:00-16:00

👉 Mehr Infos dazu: https://www.museumaargau.ch/kloster-koenigsfelden/event/1091

Europäische Tage des Denkmals: Die Restauratorin für Glasmalerei erzählt!

Die Glasfenster im Kloster Königsfelden gehören zu den schönsten in der Schweiz. Diese wurden von den Glasrestauratorinnen und Glasrestauratoren des Glasatelier Dold restauriert. Erfahre im Rahmen der Europäischen Denkmaltage von Restauratorin Aline Dold Spannendes über die Arbeit mit 700 Jahre alten Kunstwerken.

🗓 Am Sonntag, 12.9. | ⌚ 13:00-16:00

👉 Mehr Infos dazu: https://www.museumaargau.ch/kloster-koenigsfelden/event/1091

Nicht verpassen! Am Sonntag findet zwei öffentliche Führungen zum Thema "Frauen im Kloster Königsfelden" statt. 🤩 Das Kl...
24/08/2021

Nicht verpassen! Am Sonntag findet zwei öffentliche Führungen zum Thema "Frauen im Kloster Königsfelden" statt. 🤩

Das Kloster Königsfelden war fest in Frauenhand: 1308 von Königin Elisabeth gegründet, führte deren Tochter Agnes den Konvent zur Blüte. Die Klarissen gedachten in der Klosterkirche der verstorbenen Habsburger. Anders als die Nonnen damals dürft ihr den Chor betreten und die Glasfenster betrachten. In der Führung erfahrt ihr mehr über die dargestellten Frauen.

⌚ Am Sonntag, 29.08., 13:00 - 14:00 und 15:00 - 16:00

Nicht verpassen! Am Sonntag findet zwei öffentliche Führungen zum Thema "Frauen im Kloster Königsfelden" statt. 🤩

Das Kloster Königsfelden war fest in Frauenhand: 1308 von Königin Elisabeth gegründet, führte deren Tochter Agnes den Konvent zur Blüte. Die Klarissen gedachten in der Klosterkirche der verstorbenen Habsburger. Anders als die Nonnen damals dürft ihr den Chor betreten und die Glasfenster betrachten. In der Führung erfahrt ihr mehr über die dargestellten Frauen.

⌚ Am Sonntag, 29.08., 13:00 - 14:00 und 15:00 - 16:00

🌳⛪🌳 Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!
20/08/2021

🌳⛪🌳 Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!

🌳⛪🌳 Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!

Äbtissin Udelhild von Hallwyl begrüsst euch am Sonntag im Kloster! ⛪ Udelhild von Hallwyl war zwischen 1391 und ca. 1405...
13/08/2021

Äbtissin Udelhild von Hallwyl begrüsst euch am Sonntag im Kloster! ⛪

Udelhild von Hallwyl war zwischen 1391 und ca. 1405 Äbtissin des Doppelklosters Königsfelden. Sie sowie Museumsführerinnen und -führer erzählt über die Geschichte des Klosters, dessen Gründung, über die herausragenden Glasmalereien im Chor und über ihr Leben in der Klausur.

Äbtissin Udelhild von Hallwyl begrüsst euch am Sonntag im Kloster! ⛪

Udelhild von Hallwyl war zwischen 1391 und ca. 1405 Äbtissin des Doppelklosters Königsfelden. Sie sowie Museumsführerinnen und -führer erzählt über die Geschichte des Klosters, dessen Gründung, über die herausragenden Glasmalereien im Chor und über ihr Leben in der Klausur.

Noch heute: Am Handwerks-Parcours können Jung und Alt ausprobieren, wie im Mittelalter Wolle gesponnen wurde! 🤩
07/08/2021

Noch heute: Am Handwerks-Parcours können Jung und Alt ausprobieren, wie im Mittelalter Wolle gesponnen wurde! 🤩

Impressionen aus dem Handwerks-Parcours 🤩 Noch bis Samstag auf dem Areal von Legionärspfad Vindonissa und Kloster Königs...
04/08/2021

Impressionen aus dem Handwerks-Parcours 🤩
Noch bis Samstag auf dem Areal von Legionärspfad Vindonissa und Kloster Königsfelden!

👉 Mehr Infos: https://bit.ly/3BMxedh

31/07/2021
Handwerks-Parcours

Nächste Woche geht es los! 🤩 Am Handwerks-Parcours können Jung und Alt ausprobieren, wie in der Antike und im Mittelalter Gebrauchsgegenstände hergestellt wurden.

📜 Vom 3. bis 7. August auf dem Areal von Legionärspfad Vindonissa und Kloster Königsfelden

Gewusst? Im Mittelalter waren die «Saboniers» von Marseille berühmt für ihre Seifenherstellung. Grösster Konkurrent von ...
28/07/2021

Gewusst? Im Mittelalter waren die «Saboniers» von Marseille berühmt für ihre Seifenherstellung. Grösster Konkurrent von Marseille war Venedig: Von dort wurden Tonnen von Seifen nach ganz Europa transportiert.

Lust, mehr über die Seifenherstellung zu erfahren? Am Handwerks-Parcours können Jung und Alt ausprobieren, wie im Mittelalter Seifen gesiedet wurden! ⚗️

📜 Vom 3. bis 7. August auf dem Areal von Legionärspfad Vindonissa und Kloster Königsfelden

👉 Mehr Infos: https://bit.ly/3BMxedh

Gewusst? Im Mittelalter waren die «Saboniers» von Marseille berühmt für ihre Seifenherstellung. Grösster Konkurrent von Marseille war Venedig: Von dort wurden Tonnen von Seifen nach ganz Europa transportiert.

Lust, mehr über die Seifenherstellung zu erfahren? Am Handwerks-Parcours können Jung und Alt ausprobieren, wie im Mittelalter Seifen gesiedet wurden! ⚗️

📜 Vom 3. bis 7. August auf dem Areal von Legionärspfad Vindonissa und Kloster Königsfelden

👉 Mehr Infos: https://bit.ly/3BMxedh

Gewusst? Nestelbänder waren in jedem mittelalterlichen Haushalt zu finden. Fast in allen Lebenslagen wurden sie genutzt:...
24/07/2021

Gewusst? Nestelbänder waren in jedem mittelalterlichen Haushalt zu finden. Fast in allen Lebenslagen wurden sie genutzt: als Kleiderverschlüsse, für das Aufhängen von Dingen, für das Anhängen von Taschen und Beutel am Gürtel, oder einfach um Dinge zusammenzubinden. Die Bändel wurden je nach dem aus Seide, Wolle oder Leinen hergestellt.

⚒️ Übrigens: Am Handwerks-Parcours können Jung und Alt ausprobieren, wie damals Nestelbänder hergestellt wurden!

⛪🏛️ Vom 3. bis 7. August auf dem Areal von Legionärspfad Vindonissa und Kloster Königsfelden

👉 Mehr Infos: https://bit.ly/3iEBJxP

Gewusst? Nestelbänder waren in jedem mittelalterlichen Haushalt zu finden. Fast in allen Lebenslagen wurden sie genutzt: als Kleiderverschlüsse, für das Aufhängen von Dingen, für das Anhängen von Taschen und Beutel am Gürtel, oder einfach um Dinge zusammenzubinden. Die Bändel wurden je nach dem aus Seide, Wolle oder Leinen hergestellt.

⚒️ Übrigens: Am Handwerks-Parcours können Jung und Alt ausprobieren, wie damals Nestelbänder hergestellt wurden!

⛪🏛️ Vom 3. bis 7. August auf dem Areal von Legionärspfad Vindonissa und Kloster Königsfelden

👉 Mehr Infos: https://bit.ly/3iEBJxP

Photos from Legionärspfad Vindonissa's post
16/07/2021

Photos from Legionärspfad Vindonissa's post

Tanz & Kunst Königsfelden: Für Samstag und Sonntag gibt es ab sofort zusätzliche Tickets! ✨👉https://www.tanzundkunst.ch/...
24/06/2021

Tanz & Kunst Königsfelden: Für Samstag und Sonntag gibt es ab sofort zusätzliche Tickets! ✨
👉https://www.tanzundkunst.ch/de/tickets/

Für Samstag und Sonntag gibt es ab sofort zusätzliche Tickets! 🎫 Aufgrund des aktuellen Entscheids des Bundesrats ist es uns erlaubt, die Anzahl Plätze pro Vorstellung diesen Samstag und Sonntag zu erhöhen. ✨

https://www.tanzundkunst.ch/de/tickets/

Hier erhaltet ihr einen Blick hinter die Kulissen von Tanz & Kunst Königsfelden 👇
14/06/2021
Behind-the-scenes / tanz&kunst königsfelden

Hier erhaltet ihr einen Blick hinter die Kulissen von Tanz & Kunst Königsfelden 👇

Der Arbeitsplatz von Amadis Brugnoni: Er ist freiberuflicher Sound-Techniker und arbeitet mit tourenden Künstlern und in Musiktheater-Shows. Seine musikalischen Tätigkeitsbereiche reichen von Rock/Pop über Jazz/World bis hin zu klassischer Musik. Seit mehreren Jahren arbeitet Amadis für Tanz & K...

19/05/2021
13/05/2021
Ungarns Staatspräsident Árpád Göncz zu Besuch im Kloster Königsfelden

Der ungarische Präsident im Kloster Königsfelden 😮 🏰

Am Sonntag ist Internationaler Museumstag. Teil eure Erlebnisse im Museum mit #museumskick und #klosterkönigsfelden.

Ein besonderes Erlebnis hat Barbara Stüssi-Lauterburg: Sie führte einst den ungarischen Staatspräsidenten Árpád Göncz durch das Kloster.

Der Blick nach oben ist oft am faszinierendsten 🤩
06/05/2021

Der Blick nach oben ist oft am faszinierendsten 🤩

Der Blick nach oben ist oft am faszinierendsten 🤩

⛪ Eines unserer Lieblingsbilder aus dem Kloster Königsfelden 😮Die berühmten Glasfenster Königsfelden sind Symbole der he...
27/02/2021

⛪ Eines unserer Lieblingsbilder aus dem Kloster Königsfelden 😮

Die berühmten Glasfenster Königsfelden sind Symbole der herausragenden Stellung der Habsburger im 14. Jahrhundert. Die zwischen 1320 und 1360 entstandenen Glasmalereien stellen den höchsten Grad an handwerklichem Können im Spätmittelalter dar und bilden die Glaubenswelt ihrer Zeit ab. Das Kloster ist ab dem 1. April 2021 wieder geöffnet.

⛪ Eines unserer Lieblingsbilder aus dem Kloster Königsfelden 😮

Die berühmten Glasfenster Königsfelden sind Symbole der herausragenden Stellung der Habsburger im 14. Jahrhundert. Die zwischen 1320 und 1360 entstandenen Glasmalereien stellen den höchsten Grad an handwerklichem Können im Spätmittelalter dar und bilden die Glaubenswelt ihrer Zeit ab. Das Kloster ist ab dem 1. April 2021 wieder geöffnet.

Der etwas andere Blick ins Kloster Königsfelden: Der Schlussstein. Dieser wird als Letzter ins Gewölbe eingesetzt. Er ma...
13/02/2021

Der etwas andere Blick ins Kloster Königsfelden: Der Schlussstein. Dieser wird als Letzter ins Gewölbe eingesetzt. Er macht es erst selbsttragend. Auf dem Schlussstein in Königsfelden ist Jesus eingemeisselt. Er segnet die Kirche und das Kloster.

Der etwas andere Blick ins Kloster Königsfelden: Der Schlussstein. Dieser wird als Letzter ins Gewölbe eingesetzt. Er macht es erst selbsttragend. Auf dem Schlussstein in Königsfelden ist Jesus eingemeisselt. Er segnet die Kirche und das Kloster.

Vor 150 Jahren überquerten rund 87'000 geschlagene Soldaten der französischen Bourbaki-Armee die Grenze zur Schweiz. Dar...
31/01/2021

Vor 150 Jahren überquerten rund 87'000 geschlagene Soldaten der französischen Bourbaki-Armee die Grenze zur Schweiz. Daran erinnert im Kloster Königsfelden eine Gedenktafel.

Die erschöpften Männer aus dem Deutsch-Französischen Krieg wurden in der ganzen Schweiz interniert, 8800 im Aargau. Einige kamen ins Spital von Königsfelden, elf starben hier. Die Tafel erinnert an sie und an die humanitäre Tradition der Schweiz, aber auch an die ungebrochene Spital-Tradition in Windisch seit der Gründung des Klosters Königsfelden 1310. Schon die Römer hatten im Legionslager Vindonissa ein Valetudinarium (Spital).

Vor 150 Jahren überquerten rund 87'000 geschlagene Soldaten der französischen Bourbaki-Armee die Grenze zur Schweiz. Daran erinnert im Kloster Königsfelden eine Gedenktafel.

Die erschöpften Männer aus dem Deutsch-Französischen Krieg wurden in der ganzen Schweiz interniert, 8800 im Aargau. Einige kamen ins Spital von Königsfelden, elf starben hier. Die Tafel erinnert an sie und an die humanitäre Tradition der Schweiz, aber auch an die ungebrochene Spital-Tradition in Windisch seit der Gründung des Klosters Königsfelden 1310. Schon die Römer hatten im Legionslager Vindonissa ein Valetudinarium (Spital).

Museum Aargau
09/12/2020

Museum Aargau

Zeigt uns euren #kulturkanton Aargau und gewinnt am 3. Advent 2 Eintritte ins Aargauer Kunsthaus, Aarau.

Verseht euren Instagram-Post mit den beiden Hashtags #kulturkanton und #wettbewerb

Mehr Infos zum Instagram-Wettbewerb unter www.kulturkanton.ch

05/12/2020
Museum Aargau

Museum Aargau

Bogenschützen, Tänzerinnen, Gastgeber bei Veranstaltungen, Schauspielerinnen oder Gärtner: Über 100 Museumsfreiwillige bereichern die Angebote von Museum Aargau. Zum internationalen Tag des freiwilligen Engagements sagen wir: Vielen Dank, dass ihr in unserem Freiwilligenprogramm mit dabei seid!

Lust, selber mitzumachen? www.museumaargau.ch/freiwilligenprogramm

#museumaargau #kulturkanton #dankeAargau benevol Aargau Kanton Aargau

30/11/2020
Museum Aargau

Museum Aargau

Zeigt uns euren #kulturkanton Aargau und gewinnt tolle Kulturpreise!

Hauptpreis: #kulturkanton-GA: ein Jahr lang gratis in die 11 kulturellen Aushängeschilder des Kantons Aargau.

Und so funktionierts: Postet auf Instagram ein Bild, das euren ganz persönlichen Kulturkanton Aargau zeigt – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Verseht den Post mit den beiden Hashtags #kulturkanton und #wettbewerb. Viel Glück!

Mehr Infos zum Wettbewerb: www.kulturkanton.ch

14/10/2020
Die Äbtissin führt zum Klarafenster im Kloster Königsfelden

Die berühmten Glasfenster der Klosterkirche Königsfelden sind Symbole der herausragenden Stellung der Habsburger im 14. Jahrhundert. Begleiten Sie Äbtissin Udelhild von Hallwyl (1391) durch die Klosterkirche und zum faszinierenden Klarafenster.

22/09/2020
Klostergesang mit Udelhild von Hallwyl im Kloster Königsfelden

Udelhild von Hallwyl entführt im Kloster Königsfelden in die mystische Welt religiöser Hingabe!

Schon als junges Mädchen lebte sie im Kloster Königsfelden, dem sie gegen Ende des 14. Jahrhunderts als Äbtissin vorstand. Entrückt ins 21. Jahrhundert wagt sie sich - singend und tanzend - in den Kirchenchor, der im 14. Jahrhundert nur den Franziskanermönchen und Königin Agnes zugänglich war. Geniesst ihren Lobgesang inmitten faszinierender Kirchenarchitektur.

Copyright Gesang: „Clara dei famula“ bei Agnieszka Budzinska-Bennet, Ensemble Peregrina

Die Glasfenster im Kloster Königsfelden in ihrer ganzen Pracht 🤩
01/09/2020

Die Glasfenster im Kloster Königsfelden in ihrer ganzen Pracht 🤩

17/05/2020

Wir haben wieder geöffnet! Treffen Sie jeden Sonntag eine historische Persönlichkeit im schönen Kloster 👇

09/04/2020
Historisches Kochrezept: Gebackene Zwiebeln

Gebackene Zwiebeln! Hmmmm!

Ein leckeres Gericht aus dem Mittelalter! Unser Kochvideo zeigt, wie's geht!

Rezept nachgekocht? Wir freuen uns über Fotos in den Kommentaren!

Kochrezepte, Schätze aus der Sammlung und vieles mehr: Ab heute bieten wir in unserem neuen Museumsblog digitale Geschic...
08/04/2020
Blog: Geschichte und Geschichten – Museum Aargau

Kochrezepte, Schätze aus der Sammlung und vieles mehr: Ab heute bieten wir in unserem neuen Museumsblog digitale Geschichte(n). Schaut rein - und besucht uns von Zuhause aus!

Blog von Museum Aargau: Geschichten aus der Welt der Schlösser, Römer, Klöster, Industrie und Sammlung.

AUTHENTICA
05/03/2020

AUTHENTICA

Hochwertiges & Einzigartiges von Schweizer Kleinproduzenten – besucht unsere Spezialitätenmesse vom 17. bis 19. April im Kloster Königsfelden in Brugg-Windisch.

AUTHENTICA
28/02/2020

AUTHENTICA

Bald läuten wir den Frühling ein! Nach einem Jahr Pause an diesem wunderbaren Ort sind wir ivom 17. bis 19. April 2020 wieder zu Gast im Kloster Königsfelden und dem Legionärspfad. Auf diesem Areal vereinen sich auf einzigartige Weise Geschichte und Kultur von der römischen Antike bis zum Mittelalter – während der Authentica ergänzt um spannende Schweizer Kleinproduzenten aus der Neuzeit.

Adresse

Königsfelderstrasse
Windisch
5210

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kloster Königsfelden - Museum Aargau erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Das Museum Kontaktieren

Nachricht an Kloster Königsfelden - Museum Aargau senden:

Videos

Museen in der Nähe


Andere Museen in Windisch

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Works of faith, hope and love, www.faopal.hu 16million year-old wood, lamps crosses mode of opal, wood opal.